Profile cover photo
Profile photo
Jasmin Jülicher
91 followers
91 followers
About
Jasmin Jülicher's posts

Post has attachment
Die liebe Elli von Buchhaim und die liebe Nicole von Nicoles Bücherwelt haben beide meinen Roman "Der Hüter - Stadt der Tiefe" bereits gelesen und eine Rezension dazu geschrieben <3

http://nicolesbuecherwelt.blogspot.nl/2017/07/rezension-zu-der-huter-stadt-der-tiefe.html

https://buchhaim.com/2017/07/der-hueter-stadt-der-tiefe-von-jasmin-juelicher/


Ihr könnt mich momentan unter http://www.visionbakery.com/stadtdertiefe momentan noch beim Druck des Buches unterstützen und dafür als Gegenleistung beispielweise eines der Hardcover ergattern, die es nur exklusiv für die Crowdfunding-Kampagne geben wird :)



Post has attachment
Eine Stadt unter dem Meer, ein Mord und ein Ermittler, der nicht mehr weiß, was er denken soll. Und nichts ist, wie es scheint ...

Es ist endlich so weit: Mein Roman ist fertig! Und um den Druck zu finanzieren, läuft momentan auf visionsbakery.com ein Crowdfunding.

Ich würde mich freuen, wenn ihr auf der Seite bei meinem Projekt mal vorbeischaut, und mich unterstützt, indem ihr den Beitrag teilt und es weitersagt :)

Klappentext:

"Biota, 1888

Biota – Die Stadt, die nach dem Großen Krieg auf dem Meeresboden gebaut worden ist. Für die Bewohner ist sie eine sichere Heimat, denn die Oberen haben dafür gesorgt, dass jede gewalttätige Tendenz in den Menschen zusammen mit ihren Erinnerungen ausgelöscht wurde.
Doch dann taucht eine grausam zugerichtete Leiche auf, die es nie hätte geben dürfen. Alexander, oberster Hüter der Stadt, und die Biologin Nic ermitteln und stellen bald fest, dass dieser Mord erst der Anfang war. Denn Biota ist längst nicht die sichere Zuflucht, die sie zu sein scheint …
Sie müssen sich entscheiden: Ist die Wahrheit es wert, dass sie dafür ihr eigenes Leben und die Existenz der gesamten Stadt aufs Spiel setzen?"

http://www.visionbakery.com/stadtdertiefe

Post has attachment
Meine Kurzgeschichte "Die falsche Königin" findet man übrigens seit Kurzem in der Steampunk-Anthologie "Ætherraunen" (XUN Ebook Edition 24) :)

Inhalt der Anthologie: "Wenn die Unendlichkeit die Gegenwart küsst, dann können wir das als Ætherraunen hören …
Und wenn viktorianische Vergangenheit mit der Zukunft verschmilzt, dann entsteht Steampunk.
Steampunk ist das Thema der vorliegenden Anthologie.
Lassen Sie sich von den Autorinnen und Autoren in eine fantastische Zukunft entführen.
Oder sollte ich besser sagen … Vergangenheit?
Lauschen Sie dem Ætherraunen ..."

http://fantastischegeschichten.de/html/aetherraunen_.html

Post has attachment

Post has attachment
Ohja, mysteriös :D

Post has attachment
"Verfluchte Städte" - gibt es jetzt zu kaufen, mit dabei ist meine Kurgeschichte "Aurum". Geordnet sind die Geschichten nach aufsteigendem Gruselfaktor, "Aurum" ist übrigens die Nummer 12/14 ;)

Link: https://www.amazon.de/Verfluchte-St%C3%A4dte-Anett-Arnold/dp/3946381111/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1478526877&sr=8-1&keywords=verfluchte+st%C3%A4dte
Photo

Bald wird es ein etwas anderes Projekt von mir geben. So viel sei gesagt: Es handelt sich dabei um Horror-Kurzgeschichten.
Allerdings hat es damit etwas ganz Besonderes auf sich. Und was, das werde ich euch auf jeden Fall bald verraten :)

Post has attachment
Heute habe ich einen weiteren Meilenstein bei meinem aktuellen Projekt erreicht, nämlich die 200-Seiten-Grenze :)

Passend dazu den ersten Satz auf der zweihundertundersten Seite, gesprochen von Xed, meinem Hauptcharakter:
"Gibt es vielleicht eine Kleinigkeit zu essen, bevor wir in den Krieg ziehen?"
Photo

Post has attachment
Heute gab es Post vom Festa Verlag. "Extreme Horror - Die Anthologie". Ich bin mal sehr gespannt, wie der extreme Horror in Kurzgeschichten umgesetzt wird :)
Photo

Ich wurde mit meiner Geschichte "Tiefschwarze Dunkelheit" in die Anthologie "Scherenschnitte bei Nacht" des Drachenkopf Verlags aufgenommen!
Ich bin schon sehr gespannt auf die Ausgabe :)
Wait while more posts are being loaded