Profile cover photo
Profile photo
Dr. Baldinger & Partner, INSTITUT FÜR COACHING UND TRAINING
2 followers -
"Die Zeit ist reif für Wandel in Balance" - Dr. Verena Baldinger
"Die Zeit ist reif für Wandel in Balance" - Dr. Verena Baldinger

2 followers
About
Posts

Post has attachment
Fügen deinem Video eine Nachricht bei
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Die „Schatzkiste“ – die Kundenzeitschrift des Instituts Dr. Baldinger & Partner

„Das Leben schreibt die schönsten Geschichten“ besagt ein sehr bekanntes Sprichwort und wir als Institut können das zu 100% unterschreiben. Wir würden dieses Sprichwort nur noch durch „lehrreich oder herausfordernd oder inspirierend“ ergänzen.

So haben wir vor vielen Jahren angefangen, einen Teil unserer Geschichten aufzuschreiben, zunächst nur intern, damit jeder im Institut weiß, was wir alles so machen, dann wollten auch unsere Kunden ein Exemplar. Heute hat die Schatzkiste eine Auflage von 1250 Exemplaren und viele unserer Kunden lieben sie, weil sie so absichtsfrei und ohne Botschaft- „Kauf Persil und Du hast eine weiße Weste“- von unseren Erfolgen, Lernerkenntnissen, Innovationen und sozialen Projekten berichtet.

Durch den täglichen Umgang mit Menschen und deren Lebensgeschichten, Erfolgserlebnissen, aber auch Sorgen und Ängsten lernen wir unheimlich viel: wir werden zu Wegbegleitern und sammeln große Schätze an Erfahrungen, die wir gerne weitergeben möchten.

Die Geschichten in unserer Schatzkiste erzählen von Menschlichkeit, von Verantwortung und Mitgefühl. Sie erzählen, was uns antreibt und motiviert, wofür wir uns jeden Tag immer wieder mit Freude einsetzen und was wir unbedingt mit unseren Lesern teilen möchten. Dabei geht es nicht nur um ganz praktische Teamentwicklungen, Coachings oder Führungskräftetrainings, sondern auch konkret um Ungewöhnliches wie Sambatrommeln als Team, um Entspannungstipps, Kochrezepte, um die Erfahrungen und Erfolge unserer Train-the-Trainer Absolventen, gemeinsames Bogenschießen oder um Organisations- und Wissensvermittlung in einer Non-Profit-Organisation.

Wir lieben neue Herausforderungen und widmen uns der stetigen Weiterentwicklung und dem Austausch untereinander:



* Wie gestaltet sich eine Organisations- und Teamentwicklung beim Radio?

* Wer sind Howard und Heidi? Mit SAP als MUWIT-Gewinner unterwegs…

* Wie sieht ein Kommunikationstraining bei der Deutschen Bahn direkt im Zug aus?

* Wie optimieren wir den User Help Desk der Bundeswehr?

* Wie entwickeln sich die „jungen Wilden“ im High Potential Programm bei G+J weiter?

* Und vieles mehr…



Individualität zu fördern ist eines unserer großen Ziele, denn durch Gleichheit und Konformität entstehen zwar auch keine Konflikte, aber es entwickelt sich eben auch nichts Neues. Und durch unseren täglichen Kontakt zu dem, was Menschen wirklich berührt und bewegt, lernen wir diese Lessons learned kennen und teilen sie gerne mit unseren Lesern – auch indem wir es vorleben.

So unterstützt das Institut mit 10% seiner Ressourcen an Zeit und Geld zum Beispiel Straßenkinder in der Mongolei oder in Rio und widmet sich mit dem 2012 gegründeten Verein the-wright-home von Alexander Wright Förderprogrammen in Lesotho. Auch den Schattenseiten des Lebens wenden wir uns zu, indem wir gemeinsam mit einem unserer Kunden in einem Commitmentprojekt für KinderLeben den Dachboden eines Kinderhospizes ausgebaut haben. Hier können sich Eltern für eine Weile aus der traurigen Begleitung ihrer erkrankten Kinder zurückziehen, sind aber immer noch in der Nähe und wissen ihre Kinder in guten Händen. Zur Zeit haben wir eine beeindruckende Müllwiederverwertungsaktion gestartet. Hunderte von großen Aludosen eines lokalen Unternehmens wurden an Kindergärten zum Bemalen und gestalten als Aufbewahrungsdosen für Spielzeug und Werkzeug vermittelt. Uns fällt immer was ein oder auch zu wie diese Dosen.

Das Leben schreibt eben genau solche Geschichten und wir sind gerne ein Teil davon. Wir schätzen das Erfahrungslernen und versuchen immer wieder aufs Neue, dieses unseren Teilnehmern, unseren Kunden, Partnern näherzubringen, aber auch selbst es nicht zu scheuen, sondern zu begrüßen. Wir sind der Meinung, dass wir so im Leben weiter vorankommen und als Menschen Schritt für Schritt näher zusammenwachsen.

Der Filmausschnitt soll Ihnen Lust machen durch kurze Eindrücke einiger Inhalte, in den Schatzkisten zu schmökern. Sprechen Sie uns an, auch wenn Sie mitmachen wollen!
Add a comment...

Post has attachment
Integrale, transformative Führung

Leadership-Trainings durchzuführen war von Anfang an unser Herzblut. So begleiten wir Führungskräfte verschiedener Branchen auch durch individuelles Coaching in ihrer ganz persönlichen Entwicklung. In den über 20 Jahren haben wir uns nicht nur ein festes Fundament an wertvoller Erfahrung mit Führungsthemen aufgebaut, sondern auch immer wieder neue Ansätze ausprobiert und erfolgreich in unser Trainingsrepertoire integriert.



In der Führungsqualifizierung werden heute deutlich höhere Ansprüche gestellt als noch vor Jahren. Die dynamisierte, komplexere und schnellere, globale Welt hat flachere Hierarchien, die eigentlich ohne Hierarchiegebahren auskommen sollen, aber dennoch die Verantwortung tragen und für den Gesamterfolg gerade stehen müssen. Durch den holistischen Ansatz der integralen und transformativen Führung entwickeln unsere Teilnehmer in jedem Bereich möglichst viele Perspektiven und Führungsmethoden, um eine kohärente Sicht auf die täglichen Aufgaben, Ziele und Hindernisse zu erlangen.



Wir leben in einer sehr komplexen Zeit. Viele unserer Probleme – ob auf der Arbeit oder im privaten Bereich, sind mittlerweile global. Informationen werden global aufgearbeitet, das Wissen der Menschheit hat sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt und auch die Dokumentation unseres Wissens ist durch den Vormarsch des Internets und Online Lexika wie Wikipedia (um nur ein Beispiel zu nennen) enorm gewachsen. Und in dieser Zeit des Überflusses an Eindrücken, Informationen und Vielfalt an Kommunikationswegen bedarf es starker Führungspersönlichkeiten, die für jedes Problem auf effiziente Weise eine effektive Lösung finden und deren Arbeit auf einem Wertesystem aufsetzt, das integrativ denkt.



Und wie finden wir Lösungen für unsere Probleme? Werden diese auch durch die „globale Brille“ gefunden? Schon Albert Einstein wusste: „Probleme können nicht mit der Denkweise gelöst werden, durch die sie entstanden sind“. Es kommt also auf die individuelle Denkweise eines jeden Menschen an und wenn unsere Probleme aufgrund einer bestimmten Denkweise entstanden sind, können sie nur durch eine andere gelöst werden.



Bei der integralen, transformativen Führung wird der Blick auf die Fakten geschärft: Wie nehmen wir die Welt und unsere Realität wahr – und zwar so „wahr“ und umfassend wie möglich?



Das bedarf einiger Übung, da man aufgrund seiner persönlichen Entwicklung und der Etablierung von Werten den eigenen Blick auf bestimmte Dinge schon „voreingestellt“ hat. Für die Lösung alltäglicher, beruflicher Probleme müssen wir jedoch oft die Perspektive wechseln – also durch eine andere „Brille“ schauen.



Wir müssen „Aufwach- und Erkenntnisräume“ schaffen und Lerngeschichten und Solution Circles für Teams gestalten und viele neue Ansätze mehr, um mit den Dynamiken von heute professionell umzugehen. Die Basis all dieser Ansätze ist ein integrales Denken. Unser Handeln muss unserem Verstehen entsprechen. „Wenn ich es nicht tue, geschieht es nicht“, ist das stressreichste Überzeugungskonzept eines überholten Denkens. „ Nicht tun, und dennoch bleibt nichts ungetan“, sagte Laotse einmal und hat damit dem integralen Denken viele Jahre vorgegriffen. Um wirklich dorthin zu gelangen, brauchen wir radikal neue Denkstrukturen und einen völlig anderen Umgang mit Führung. Integrale, transformative Führung ist die Antwort auf diese Herausforderungen. Wir gehen mit Ihnen diese völlig neuen Wege mit völlig neuen Methoden.





Ziele / Nutzen für den Führungsalltag

* Vorstellung des bisher umfassendsten Verständnisses post-moderner Führung, basierend auf dem integralen Ansatz nach Ken Wilber und inspiriert durch erfolgreiche, integral geführte Organisationen (Frederic Laloux: „Reinventing Organizations“)

* Entwicklung einer eigenen Strategie, um mit Hilfe der integralen Führung sich selbst, die Mitarbeiter, Teams und das Unternehmen zu nachhaltigem Erfolg zu bewegen

* Verständnis der Zusammenhänge zwischen Teamkultur, Motivation und Spitzenleistung

* Anwendung der neuesten Erkenntnisse und Best-Practices für das eigene Umfeld
Add a comment...

Post has attachment
Agile, transformative Führung und Leadership, dass heißt professionelle, innovative Führungsinstrumente und eine authentische Persönlichkeit

Heute ist sich die Wirtschaftswelt einig, dass Führung im digitalen Zeitalter zum einen das Zünglein an der Waage ist, und dass sich zum anderen das Führungsbild in den letzten Jahren stärker gewandelt hat als jede andere strategische Rolle.

Menschen zu leiten, die in einer dynamisierten, komplexen Welt einen stAgile, transformative Führung und Leadership, dass heißt professionelle, innovative Führungsinstrumente und eine authentische Persönlichkeitarken Fokus auf Eigenverantwortung, Freiheit und Beitrag legen und gleichzeitig hohe Wünsche an professionelle Unterstützung und eine gelungene Beziehungsgestaltung haben, ist zu einem Balanceakt geworden, den viele dadurch lösen, dass sie gar nicht wirklich führen. Dann ist auch keiner richtig verärgert. Und nett sein ist einfacher zu fassen als eine qualitativ hochwertige, agile Führungsarbeit mit Fokus auf den gemeinsamen Zielen, Steuern von funktionierenden Arbeitsbeziehungen, Workflow Design, permanente Prozessoptimierung und Konfliktlösekompetenz.

Das bedarf einer agilen, transformativen Führung mit professionellen, innovativen Führungstools, gelebt von einer authentischen Persönlichkeit. Wir brauchen Leadership

Weiterer Erläuterungen zu diesem Film sind gerade in Bearbeitung...

________________________________________________________________
Weitere Infos, News, Blogs und vieles mehr finden Sie unter: www.Baldinger-Partner.de, https://teamarbeitblog.wordpress.com, trainthetrainersite.wordpress.com sowie bei Twitter, Facebook und Linked In
Add a comment...

Post has attachment
Agile, transformative Führung und Leadership, dass heißt professionelle, innovative Führungsinstrumente und eine authentische Persönlichkeit
Add a comment...

Post has attachment
Agile, transformative Führung und Leadership mit professionellen, innovative Führungsinstrumente und einer authentischen Persönlichkeit
Add a comment...

Post has attachment
Teamentwicklung
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded