Profile cover photo
Profile photo
Radio Stadtfilter
65 followers -
Radio Stadtfilter ist ein alternativer Hörfunksender aus Winterthur (Schweiz).
Radio Stadtfilter ist ein alternativer Hörfunksender aus Winterthur (Schweiz).

65 followers
About
Radio Stadtfilter's posts

Samstag ab 14 Uhr Offenes Studio für Kinder - 3 Stunden lang!

Wir öffnen unsere Tore und Studiotüren allen interessierten Kindern - die dürfen dann während 3 Stunden das Studio erleben, selbst live ihre Grüsse/Wünsche/o.ä. über der Äther senden. Dazu gibts in der Stadtfilter-Küche eine Sirupbar und einen Basteltisch.

Kommt alle, wir freuen uns!

Quartierradio Oberwinterthur
Am Samstag, 20. April 2013 von 11.30 bis 12.00 Uhr geht das Quartierradio Oberwinterthur erstmals auf Sendung.
Thema:
- Interview mit Bert Hofmänner, Mitglied des Beirates der IG Umfahrung Hegi
- News aus den Quartieren
- "O-Ton" im Eulachpark

Mit Stefan Leemann, Remo Strehler und Rolf Gross

Post has attachment
50% Rabatt auf alle Merchandise-Artikel

Alles neu, macht der Mai! Und deshalb blasen wir die Fanfaren zum grossen April-Ausverkauf der Radio Stadtfilter-Pullover und Shirts. Im Monat April gewähren wir allen Mitgliedern und SendungsmacherInnen 50% Rabatt. Der Rabatt gilt nur für die Abholung im Studio. Unser Merchandise-Shop ist von Montag-Freitag 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Eine Kasse für die Nachtschicht-SendungsmacherInnen ist eingerichtet. Alles muss raus!

KINDERKULTURWOCHE 2013
Die Themenwoche vom 29.04.-05.05.2013
Radio Stadtfilter bietet eine Woche lang eine geballte Ladung Kultur – für Kinder und von Kindern gestaltet. Dabei soll nicht nur ein Programm geboten werden, sondern die Kinder sollen zu einem aktiven, mitgestaltenden Teil der Themenwoche werden.

Geschichtenstunde für Kinder, Kinderfilm, Talk, Offenes Studio, Familienfest, Workshops, Co-Moderation Morgomat, High Noon, A hard Day’s Evening, Radio Gwunder, Thema der Woche, Jingles und Trailer, Freistil, Klassik für Kinder..........

Post has attachment
Die 3. Super Erfüllung vom 24. März 2013 mit (in ungeordneter Reihenfolge): Christian Rösli, Christian Roffler, Daniel Gisler, Gabriela Krapf, Ernst David Hangartner-Krapf, Rita Peter, Tiziano Marinello, Nathalie Oesch, Nina Mischler, Ursina Tones, Sonja Glock, Andrea Schweizer, Omar Fra, Michael Sauerland, Pascal Gutknecht, Vasco Saxer, Dominic Chenaux, Dominik Dusek, Luca Santarossa, Oliver Peter, Sebastian Rüegg, Maurus & Pedro Brülisauer, Andrew Wolfensberger. Technik: Kai Brenner

Post has attachment
Weltempfänger Spezial
Spezialsendung - Jugendliche der BMS bbw auf Spurensuche
Schülerinnen und Schüler der bbw haben sich am interdisziplinären Thementag vom 6. März 2013 in einer Projektarbeit mit den Lehrpersonen Giuseppina Lisi und Silvano Sarno mit Hilfe von Liedern auf Spurensuche begeben.
Sie haben aufgrund der Texte von italienischen Songs versucht, der Vergangenheit und möglicherweise sogar dem damaligen Lebensgefühl der Italiener auf die Spur zu kommen.
Die Beiträge erarbeitet und im Studio aufgenommen haben:
Melissa Aburugo, Tiziana Gulino, Elaine Hernandez, Mario Kieser, Jessica Künzli, Deborah Litscher, Sina Marti, Denise Ochsenbein, Isabella Pagella, Olivia Ruffiner, Jessica Schwärmer, Corinne Wischniewski
Betreut wurden sie von Giuseppina Lisi und Silvano Sarno.

Post has attachment
Heute 19 Uhr Die Super-Erfüllung

Heute 17.30 Uhr Hörspiel: Die kleine Hexe T 1/2

Anlässlich des Todes von Otfried Preussler (18. Februar 2013) widmen wir uns im Hörspiel dem berühmten Kinderbuch Autor. Seine bekanntesten Werke sind Der kleine Wassermann, Der Räuber Hotzenplotz, Krabat, Das kleine Gespenst und Die kleine Hexe. Die Gesamtauflage seiner in insgesamt 55 Sprachen übersetzten 32 Bücher liegt bei 50 Millionen Exemplaren.

Post has attachment
Dieses Wochenende ist Kindertheater-Weekend im Theater am Gleis. Eines der Stücke ist sehr speziell - es heisst "d'Herdöpfelsuppe" und ist vom Theater Katerland.
Sonja Glock war bei einer Probe der One-Man-Theater-Kochshow dabei.

Post has attachment
Highnoon mit MC Rene
146.560 Gleiskilometer, 216 Bahnhöfe, 970 Stunden in der Bahn, 120 davon schlafend. All das in einem Jahr. Der Anfang von einem Traum. Das alte Leben hinter sich lassen. Den Job hinschmeißen, die Wohnung kündigen, Hab und Gut verscherbeln. Alles, was bleibt, ist ein Koffer, die Bahncard 100 und das Ziel: zurück auf die Bühne. MC Rene comedyrappt sich durch Landgasthöfe und Fussgängerzonen, von Provinzbahnhöfen in die DB-Lounge. Ob er ankommt? Vielleicht bei sich selbst? MC Rene ist zu Gast im 'Highnoon' und erzählt, wie es dazu kam, wie es sich anfühlt und wohin es moeglicherweise führt.
Wait while more posts are being loaded