Profile cover photo
Profile photo
Wuppertaler Initiative
28 followers -
Wir setzen uns für Demokratie und Toleranz ein.
Wir setzen uns für Demokratie und Toleranz ein.

28 followers
About
Posts

Post has attachment
Das neue #Informationsportal NRWeltoffen, das über die wichtigsten Angebote und Aktivitäten gegen #Rechtsextremismus und #Rassismus in Nordrhein-Westfalen aufklärt, ist online gegangen.
Schaut doch mal rein!
http://www.nrweltoffen.de/

Post has attachment

Post has attachment
Morgen ist es soweit. Die Ausstellung "Deine Anne" feiert um 18:00 Uhr feierliche Eröffnung im Haus der Jugend Elberfeld/Crossover. Ab dem 08.05.2014 kann Sie nach Anmeldung von 08:00 bis 16:00 Uhr besucht werden.

Stellungnahme:
Gesicht zeigen gegen Rechtsextremisten:
Der Wahlkampf der extremen Rechte beginnt! Pro NRW kommt nach Wuppertal!
Pro NRW hat für Freitag, den 09.05.2014 in der Zeit von 14:00 Uhr –17:00 Uhr im Rahmen ihrer Hetzkampagnentournee zur Kommunal- und Europawahl eine Kundgebung auf dem Alten Markt angemeldet.
Pro NRW transportiert ihr menschenverachtendes und rassistisches Weltbild nicht zuletzt mit bereits hängenden Wahlplakaten, auf denen man einer unverhohlenen und unerträglichen Hetze gegen Muslima und Muslime, Flüchtlinge und Migrant*innen begegnet.
Am 09. Mai will Pro NRW mit dieser menschenverachtenden Propaganda und Stimmungsmache auch in Barmen öffentlich auftreten.
Dem gilt es deutlich entgegen zu setzen, dass Wuppertal keinen Platz für rassistisches und rechtes Gedankengut hat! Zeigen Sie Gesicht!
Treten Sie der menschenverachtenden Stimmungsmache von Pro NRW entgegen und kommen Sie zum Alten Markt, um gemeinsam deutlich zu machen, dass Rassisten und Rechtsextremisten in dieser Stadt nichts zu suchen haben!
Wuppertal ist eine weltoffene und tolerante Stadt! Wuppertal steht für das friedliche Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen, Nationalitäten und Religionen!

Post has shared content
Ein bisschen Spaß muss sein...
Du beteiligst Dich gerne an Forumsdiskussionen um Thilo #Sarrazin und Akif #Pirincci ? Du tummelst Dich oft auf den Seiten der Junge Alternative für Deutschland oder #PI-News und bist Platinkunde beim #Kopp-Verlag? Dann haben wir etwas für Dich!
http://extra3.blog.ndr.de/2014/04/07/das-rechtspopulisten-bullshit-bingo/
Photo

 Stellungnahme:

 Am Sonntag, den 30. März plant laut deren Internetseite die extrem rechte „Bürgerbewegung“ Pro NRW eine Gegenveranstaltung gegen den fundamentalistischen Salafisten Pierre Vogel in Wuppertal. Auch die Partei „Die Rechte Wuppertal“ (ehemalige „Nationale Sozialisten Wuppertal“) ruft alle „aufrechten Deutschen“ zu Gegenaktivitäten auf.

Pierre Vogel will am Sonntag im Rahmen seiner Deutschland-Tour auch in Wuppertal seine menschenverachtende und diskriminierende Propaganda verbreiten. Ort und Zeit hierfür sind noch nicht bekannt.

Pro NRW und „Die Rechte Wuppertal“ instrumentalisieren den Auftritt von Pierre Vogel, um gegen alle Muslime zu hetzen, Pro NRW nutzt ihre Gegendemo als „Rattenfängerveranstaltung“ um, gerade im Hinblick auf die anstehenden Wahlen im Mai, ihre islamfeindliche Propaganda auf die Straße zu tragen.

Wir verurteilen entschieden diese Ideologien und Auftritte sowohl von Pro NRW und „Die Rechte“ als auch von Pierre Vogel!

Rassismus, Diskriminierung, Menschenverachtung und Gewaltbereitschaft haben in Wuppertal keinen Platz, egal ob in Kombination mit Islamfeindlichkeit, Antisemitismus, Homophobie oder frauenverachtenden Einstellungen!

Post has attachment
Gute Laune in Wuppertal :)

Post has attachment
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich gegen rechtsextremes Gedankengut zu engagieren. Manche Formen des Widerstands sind dabei erfolgreicher als andere. In einer Tagung am 20. März werden verschiedene Wege des Protests unter dem Motto "zwischen Bratwurst und Sitzblockade" unter die Lupe genommen. Dafür sind vor allem im Feld aktive eingeladen an der Tagung teilzunehmen.
Welche Formen des Protests haltet ihr für am wirkungsvollsten?

Post has attachment
Tolles Aufklärungsvideo zu den falschen Behauptungen, die in den sozialen Medien die Runde machen. #Asylanten  

"SKANDAL!!! Asylanten bekommen 4.000 € im Monat!!" [ARMES DEUTSCHLAND]

Post has attachment
Für die Filmfans unter euch: Am 11. März startet das Sally Perel Filmfestival. Dabei werden Filme mit Bezug zur NS-Vergangenheit vorgeführt, Vorträge angeboten und Gespräche mit Sally Perel, einem Zeitzeugen mit einer spektakulären Vergangenheit, ermöglicht. Klingt interessant? Auf unserer Homepage erfahrt ihr genaueres:

http://www.wuppertaler-initiative.de/853-film-festival-fuer-sally-perel
Wait while more posts are being loaded