Profile cover photo
Profile photo
Marcel Strasser
90 followers
90 followers
About
Marcel's posts

Post has attachment
Durchquerung der Tuxer Alpen von Navis bis ins Zillertal (via Peeralm-Lizumer Hütte-Weidener Hütte-Rastkogelhütte) mit Schneeschuhen bei perfektem Wetter, aber leider mit etwas wenig Schnee.

Post has attachment
Schneeschuhtour zum Vorgipfel (Südgipfel) des Tscheischhorn. Über den Grat zum Hauptgipfel haben wir uns wegen der erheblichen Lawinengefahr nicht getraut.

Post has attachment
Schneeschuhtouren im Bregenzer Wald. Wir haben zwei mal im Neuhornbachhaus oberhalb Schoppernau übernachtet und von dort drei hübsche Gipfel bestiegen (Steinmandl, Hählekopf und Falzer Kopf). Trotz vor allem am Samstag heftigem Föhnsturm konnten wir die Gegend, die gute Unterkunft mit freundlichen Leuten und gutem Essen sehr geniessen. Der Bregenzer Wald bietet viele schöne Tourenmöglichkeiten.

Post has attachment
Rekognoszierung für die SAC-Tour vom nächsten Sonntag. Der Schnee war heute schon deutlich schlechter als gestern und auf der Südseite extrem nass. Trotzdem war es eine gute Tour mit schönen Ausblicken. Aufstieg 3 Stunden, Abstieg gut 2 Stunden.

Post has attachment
Rekognoszierung für die SAC-Tour vom nächsten Sonntag. Der Schnee war heute schon deutlich schlechter als gestern und auf der Südseite extrem nass. Trotzdem war es eine gute Tour mit schönen Ausblicken. Aufstieg 3 Stunden, Abstieg gut 2 Stunden.

Post has attachment
Schneeschuhtour am Gurnigel bei sehr guten Schneeverhältnissen. Aufstieg etwa 2 Stunden 30 Minuten, Abstieg 1 Stunde 15 Minuten. Die letzten Meter zum Gipfelkreuz sind etwas exponiert.

Post has attachment
Schneeschuhtour am Gurnigel bei sehr guten Schneeverhältnissen. Aufstieg etwa 2 Stunden 30 Minuten, Abstieg 1 Stunde 15 Minuten.

Post has attachment
Kurze Wanderung von Mörel hinauf nach Ried, dann entlang einer Wasserleitung nach Südwesten und wieder runter nach Bitsch. Etwa 3 Stunden Wanderzeit, staubtrockene Bedingungen.

Post has attachment
Der vierte zentralschweizer Bähnliberg innert drei Wochen, den ich ohne Bähnli besteige. Start war diesmal in Alpnach Dorf, Aufstieg über Chrüzplatten, Ghirmiwald, Grätsch, Fräkmünt und Tumli in ca. 3.5 Stunden (1700 Höhenmeter), danach noch eine gute halbe Stunde hinüber zum Hotel auf dem Pilatus und von dort auf der Nordseite mit den Bahnen zurück in den Nebel.

Post has attachment
Der vierte zentralschweizer Bähnliberg innert drei Wochen, den ich ohne Bähnli besteige. Start war diesmal in Alpnach Dorf, Aufstieg über Chrüzplatten, Ghirmiwald, Grätsch, Fräkmünt und Tumli in ca. 3.5 Stunden (1700 Höhenmeter), danach noch eine gute halbe Stunde hinüber zum Hotel auf dem Pilatus und von dort auf der Nordseite mit den Bahnen zurück in den Nebel.
Wait while more posts are being loaded