Profile cover photo
Profile photo
Tablettenbote
2 followers -
Der Tablettenbote ist eine Versandapotheke aus Bautzen in Sachsen .Zusätzlich zum Online - Versand Betreiben wir noch Zwei vor Ort-Apotheken
Der Tablettenbote ist eine Versandapotheke aus Bautzen in Sachsen .Zusätzlich zum Online - Versand Betreiben wir noch Zwei vor Ort-Apotheken

2 followers
About
Posts

Post has attachment
Schutz vor Magersucht: In Frankreich müssen Models, die von großen
Modemarken wie Gucci oder Dior engagiert werden, künftig eine ärztliche
Bescheinigung vorlegen, die nicht älter sein darf als sechs Monate. Auch
dürfen besonders kleine Konfektionsgrößen nicht mehr auf den Modeschauen
präsentiert werden. Dieser Bestimmung war eine langjährige Diskussion
über so genannte „Magermodels“ vorausgegangen.



Foto: models_mit_attest

Quelle: http://bit.ly/2yiRIfF


Add a comment...

Post has attachment
Händewaschen hält Bakterien und Viren fern, aber: Nur wenige Menschen
waschen sich richtig, das heißt, lange genug die Hände: Wer Keime
möglichst wirksam vertreiben will, sollte die Hände nämlich ganze zwanzig
bis dreißig Sekunden mit Seife einreiben, danach gründlich abspülen und
abtrocknen, am besten mit einem Papierhandtuch.



Keine Chance für #Keime und Co.: Richtiges #Händewaschen vertreibt
Krankheitserreger.
http://bit.ly/1u6P84f
Add a comment...

Post has attachment
Die Pilzsaison lockt derzeit viele Pilzfreunde in den Wald. Doch seien Sie
vorsichtig: Nicht unter jedem Pilzhut versteckt sich der begehrte Schmaus!
Denn in Deutschland gibt es heimische Giftpilze, die den essbaren Kollegen zum Verwechseln ähnlich sehen. Darunter der Knollenblätterpilz: Schon ein Exemplar kann tödlich sein! Bei Vergiftung ist eine unverzügliche Behandlung notwendig. Sammeln Sie also nur Pilze, wenn Sie die einzelnen Arten auch fachkundig unterscheiden können. Telefonnummern der Giftnotrufzentrale und Tipps für Notfälle finden Sie online auf aponet.de.





Quelle: http://bit.ly/2wRF83N
Add a comment...

„Nicht ohne Waldi!“ Möchten Sie Ihr Haustier mit in den Urlaub nehmen, müssen Sie einiges beachten: Im EU-Ausland benötigen Hunde, Katzen und Frettchen einen EU-Heimatausweis, den der Tierarzt ausstellt. Unabdingbar hierfür ist eine Tollwut-Impfung, die länger als 21 Tage zurückliegt.
Außerhalb der EU beachten Sie bitte die Bestimmungen des Gastlandes, das gilt auch für die Wiedereinreise nach Deutschland. Tiere unter fünf Kilo dürfen im Flugzeug in der Kabine reisen, schwerere Exemplare müssen in den Frachtraum. Im Auto gilt: Sichern Sie das Tier durch eine Transportbox oder Absperrgitter!



Foto: urlaub_mit_haustier

Quelle: http://bit.ly/2vI1q6K
Add a comment...

Am 24. September wählen gehen? Ja, klar! Aber wen? Ab sofort bietet die Webseite www.wahlradar-gesundheit.de eine kleine Entscheidungshilfe: Den DirektkandidatInnen der großen Parteien in allen Wahlkreisen werden Fragen rund um die Gesundheitsversorgung vor Ort gestellt. Die Antworten werden jeweils sofort auf der Webseite veröffentlicht. Bis sie kommen, finden sich dort interessante Zahlen, Fakten und News rund um das Thema Gesundheit.

Add a comment...

„All Inclusive“ heißt für viele das Zauberwort für einen gelungenen Urlaub. Gefuttert wird dann oft ungehemmt, ist ja alles schon bezahlt.
Ergebnis: Mindestens drei Kilo mehr auf der Waage. Besser geht’s mit folgenden Tipps: Setzen Sie sich möglichst weit entfernt vom Buffet und benutzen Sie stets kleine Teller. Schauen Sie sich zunächst alle Speisen an und wählen Sie dann ganz gezielt die leckersten aus. Essen Sie langsam und genießen Sie die Urlaubsatmosphäre. Bevor Sie erneut in Richtung Buffet starten, warten Sie mindestens zehn Minuten – vielleicht sind Sie ja gar nicht mehr hungrig. Ein Spaziergang nach dem Essen regt den Stoffwechsel an und hilft, Kalorien zu verbrennen.



Foto: essen_am_buffet

Quelle: http://bit.ly/2pNWJZc
Add a comment...

Gesundheits-Apps – schon fast jeder zweite Smartphone-Nutzer verwendet sie. Doch warum eigentlich? Die Apps können an die Einnahme von Medikamenten erinnern, ein Ansporn sein, sich mehr zu bewegen oder sich über Fitness- und Ernährungsthemen zu informieren. Am beliebtesten sind die Apps, die Körper- und Fitnessdaten wie den Blutdruck oder die gelaufenen Schritte aufzeichnen. Drei Viertel der User wollen so ihre Gesundheit verbessern, mehr als der Hälfte macht es einfach Spaß. Egal aus welchem Grund - sich mit seiner Gesundheit auseinanderzusetzten, macht immer Sinn!



Foto: gesundheitsapps

Quelle: http://bit.ly/2pNWJZc

Add a comment...

Post has attachment
Von der Hand in den Mund – das ist besonders bei Kleinkindern schnell geschehen. Eltern sollten sich daher gut informieren, welche Pflanzen giftig sind und diese aus dem heimischen Garten entfernen. Zu den gefährlichsten Pflanzenarten gehören Goldregen, Engelstrompete, Maiglöckchen oder Fingerhut. Tipps zu Erster Hilfe im Notfall bekommen Sie hier:
http://bit.ly/1tgEveP



Foto: giftige_pflanzen_im_garten

Quelle: http://bit.ly/1tgEveP

Add a comment...

Post has attachment
Egal, ob es draußen sommerlich heiß ist oder nur frühlingshaft: Einige Arzneimittel müssen dauerhaft auf zwei bis acht Grad gekühlt werden, sonst wirken sie nicht mehr richtig. Transport und Lagerung erfordern daher besondere Sorgfalt. Klarer Pluspunkt für die Apotheke vor Ort: Hier können Sie sicher sein, dass Ihre Medikamente sachgerecht transportiert und gelagert werden.



Foto: gekuehlte_medikamente

Quelle: http://bit.ly/2sV9fEa
Add a comment...

3D-Druck: Hörgeräte, Zahnkronen und bald auch Organe? Immer mehr medizinische Gegenstände werden mit dem 3D-Drucker hergestellt – selbst Tabletten können die Maschinen so vervielfältigen. Schon etwa 30 Prozent der Unternehmen in Medizintechnik und Pharmazie haben Erfahrung im 3D-Druck, Tendenz steigend. Doch das bedeutet nicht, dass wir in Zukunft alles auf diese Weise herstellen können: ein neues Herz oder andere Organe werden wohl nicht so schnell aus dem Drucker kommen.



Foto: 3d_druck_in_der_medizin

Quelle: http://bit.ly/2te2qOk
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded