Profile cover photo
Profile photo
Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
21 followers
21 followers
About
Posts

Post has attachment
Etwa 1.800 Menschen in Bayern erfahren pro Jahr das sie Blutkrebs haben. Jeder fünfte wartet erfolglos auf eine Spende. Dabei ist es gar nicht schwer ein Lebensretter zu werden. Dafür braucht es eine Blutprobe oder einen Abstrich der Mundschleimhaut. Deshalb werden auch Sie Lebensretter! Jeder zwischen 17 und 45 Jahren kann mitmachen. Das geht heute auch in Ihrer Nähe: Beim Aktionstag Bayern gegen Leukämie an landesweit 200 Standorten: http://bayern-gegen-leukaemie.de/aktionstag/ #BayerngegenLeukämie.
Aktionstag » Bayern gegen Leukämie
Aktionstag » Bayern gegen Leukämie
bayern-gegen-leukaemie.de
Add a comment...

Post has attachment
Anfang dieser Woche hat das Kabinett ein umfassendes #Pflege-Paket für Bayern auf den Weg gebracht. Mehr finanzieller Spielraum für #Pflegebedürftige und ein Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung im Freistaat sind wichtige Bestandteile des Pakets. Im Vorfeld haben Ministerpräsident Dr. Markus Söder, der Patienten- und Pflegebeauftrage Herman Imhof und Gesundheitsministerin Melanie Huml ein Münchner Alten- und Pflegeheim besucht und die Gelegenheit genutzt sich mit Heimbewohnern und Pflegekräften auszutauschen. Zum Bericht aus der Kabinettssitzung kommen Sie hier: http://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-10-april-2018/?seite=1617
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Ein paar Tage sind es noch bis zum Frühlingsanfang...einstimmen kann man sich darauf aber schon ein bisschen! :-) Bis zu 18 Grad werden für die nächsten Tage in Bayern erwartet. Wir wünschen ein schönes, sonniges Wochenende!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Immer mehr Menschen in Bayern werden dieser Tage von Symptomen geplagt, die auf eine Ansteckung mit der "echten" Grippe hinweisen können. Gesundheitsministerin Melanie Huml empfiehlt Erkrankten sich an ihren Hausarzt oder eine ambulante Bereitschaftspraxis zu wenden. Das entlastet die Notaufnahmen in den Kliniken. Die kostenfreie bundesweite Bereitschaftsdienstnummer lautet: 116117.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Manche Dinge die wir zu Hause haben und die wir im Alltag oft brauchen, können bei unsachgemäßer Anwendung der Gesundheit schaden. Reinigungsmittel und Medikamente können zu #Vergiftungen führen und sollten immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Im Falle einer Vergiftung spielt der Zeitfaktor eine wichtige Rolle! Wie bewahren Sie bestimmte Dinge am besten auf? Welche Erste- Hilfe Maßnahmen sollten bei einer Vergiftung ergriffen werden? Informieren Sie sich hier: https://www.stmgp.bayern.de/vorsor…/umwelteinwirkungen/gift/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Rund 2000 Blutkonserven werden täglich in Bayern gebraucht. Wer Blut spendet kann einem kranken oder verletzten Mitmenschen helfen oder sogar Leben retten- das ist gelebte Solidarität...und geht ganz einfach! Grundsätzlich kann jeder gesunde Mensch im Alter zwischen 18 und 72 Jahren Blut spenden. Informationen und Termine in Ihrer Nähe finden Sie hier: https://www.blutspendedienst.com/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das Kind ist krank, die Sitznachbarin im Bus hustet verdächtig und aus dem Büro nebenan hört man den Kollegen regelmäßig nießen. Wie lässt sich das #Ansteckungsrisiko verringern? Generell gilt; häufig und ordentlich Händewäschen hilft! Wer sich am Arbeitsplatz Tastatur oder Telefon mit einem Kollegen teilt sollte die Geräte regelmäßig abwischen. #Schnupfen geplagte sollten zu Einmal- Taschentücher greifen und diese auch nur einmal benutzen. Übrigens; ein ausgeprägtes und plötzlich auftretendes Krankheitsgefühl kann auf eine echte #Grippe hinweisen! In dem Fall sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Informationen zur Influenza erhalten Sie hier: https://www.stmgp.bayern.de/vorsor…/infektionsschutz/grippe/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Ausgefallene Kostüme, ausgelassenes Feiern, allerlei Krapfen...Fasching im Freistaat! :-) Stürzen auch Sie sich ins bunte Treiben? Ziehen Sie sich dabei warm an und waschen Sie sich regelmäßig die Hände. So können Sie Ihr Erkältungsrisiko senken. Was tun gegen Kater? Auch hier ist Vorbeugen das Stichwort- nicht übertreiben und auch beim Feiern ab und an zum Wasser greifen. Übrigens; wer Medikamente einnimmt sollte besonders vorsichtig sein. Die Kombination aus Medikamenten und Alkohol kann die Gesundheit stark gefährden!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Seit dem 01. Februar 2018 können #Medizinstudierende in Bayern mit 600 Euro gefördert werden. Für wen ist das gedacht und unter welchen Voraussetzungen? Wer sich nach Abschluss des Studiums auf dem Land weiterbilden, und dann mindestens fünf Jahre im ländlichen Bereich ärztlich tätig sein will, kann das #Stipendium beantragen. Gesundheitsministerin Melanie Huml sieht in dieser Förderung einen wichtigen Schritt zum Ausbau der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum. Weitere Informationen gibt es hier: https://www.stmgp.bayern.de/service/foerderprogramme/stipendienprogramm-fuer-medizinstudierende/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Es gibt einiges zu beachten um möglichst gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen; Handhygiene, nährstoffreiche Ernährung und passende Kleidung zum Beispiel. Auf was sollten speziell Herzpatienten bei niedrigen Temperaturen besonders achten? Dazu, und zu vielen anderen wichtigen Themen, gibt die Deutsche Herzstiftung wertvolle Tipps! https://www.herzstiftung.de/Kaelte-Herz-Herzinfarkt.html
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded