Profile cover photo
Profile photo
Bruno Reisdorff
»MUSS« RELATIV LANGFRISTIGES MISSLINGEN als »frustrierende Erfahrung« fehl-bewertet »BLEIBEN«?
»MUSS« RELATIV LANGFRISTIGES MISSLINGEN als »frustrierende Erfahrung« fehl-bewertet »BLEIBEN«?
About
Posts

Post has attachment
Mein Schlusswort zu meinen „eher extrem-selten fremd-kommentierten“ Beiträgen „bei Google+“:
Ich mache seit inzwischen mehr als 10 Jahren im www auf dogmatisch end-festgelegte Vorstellungswelten aufmerksam, die immer wieder an irgendwelche „vorstellbare Haltepunkte“ sich klammern, die „Heil versprechen sollen“ – bzw. „Unheil abwenden sollen“.

Bisher geschah genau das, was mir seit 2002 mehrere „akademische Philosophen“ und auch einige „andere Geisteswissenschaftler“ vorhersagten: „Kein vernünftiger Mensch wird Ihnen widersprechen.“ Danach folgte fast regelmäßig eine Vorhersage, die ich damals nicht glauben wollte: 
„SIE WERDEN, wenn Sie Ihre notierten kritischen Gedanken veröffentlichen, bis an Ihr Lebensende nur auf Sprachlosigkeit stoßen.
 
Mein letzter „kritischer Sprachlosigkeits-Kommentar von gestern“: http://brunoreisdorff.blogspot.com/2015/02/bedauerliches-zu-welchem-politischen.html?showComment=1479677684378#c1866993674784153928
Add a comment...

Post has attachment
Zur Frage, welche FRAGEN „mithilfe ontologisch-festgezurrter Glaubens-Gebäude“ nicht nur „religiös gemeinter ART“ regelrecht »systematisch ignoriert bleiben« → seit dem 12.05.2015: https://plus.google.com/117337411734235884230/posts/EiJCaS9zKjN
Add a comment...

Post has attachment
http://www.deutschlandfunk.de/schriftstellerin-julia-franck-wir-brauchen-den-saekularen.886.de.html?dram:article_id=371369 
WEIL »SCHUL-gesetzlich geregelte BEFREIUNG vom FACH PHILOSOPHIE« offenbar bis heute vielfach »üblicher Normalfall« bleibt – und so sogar simpelste erkenntnistheoretische FRAGEN „mithilfe primitiv-linear festgezurrter Glaubens-Gebäude“ nicht nur „religiös gemeinter ART“ regelrecht »systematisch ausgesperrt bleiben«…
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2016/11/17/wir_brauchen_den_saekularen_staat_gespraech_mit_dlf_20161117_0936_dd8b6a42.mp3
Add a comment...

Post has attachment
Erneut „über G+“ öffentlich geteilt seit dem 12.07.2016: WEIL »SCHUL-gesetzlich geregelte BEFREIUNG vom FACH PHILOSOPHIE« offenbar bis heute vielfach »üblicher Normalfall« bleibt – und so sogar simpelste erkenntnistheoretische FRAGEN „mithilfe primitiv-linear festgezurrter Glaubens-Gebäude“ nicht nur „religiös gemeinter ART“ regelrecht »systematisch ausgesperrt bleiben«, erinnere ich an bekannte Folgen… – nicht nur in Deutschland... https://plus.google.com/117337411734235884230/posts/GeGBWmGoQhZ
Add a comment...

Post has attachment
Erneut nichts NEUES: Die letzten „2 Punkte“ einer E-MAIL zu einem nur scheinbar ganz anderen Erkrankungs-Problem - gesendet am 1. August 2016: https://plus.google.com/117337411734235884230/posts/ZiQEUrUKiJY?sfc=true
...zur zunehmend erkennbaren Fehlentwicklungs-Traditionen, dass zur systematischen Unterwürfigkeit erzogene Menschen nicht wahrhaben wollen, dass sie „nur einseitig-sachbezogen und empathie-begabt“ reagierende Menschen als sogar „gemeinsame Bedrohung“ empfinden,…
...weil sie von Führungs-Figuren üblich-übles Drohverhalten erwarten, im unerschütterlich felsen-festen Glauben, dass die bisher üblichen unredlichen Durchsetzungs-Methoden „für immer und ewig… die einzig wirksam-erlösenden Durchsetzungs-Methoden bleiben…“
Add a comment...

Post has attachment
Der Bericht des ZIYA PIR als Beispiel offenbar systematisch bekämpfter(!) vorbildlicher Sachbezogenheit: http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-228577.html
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Nichts NEUES zur leider zunehmend üblichen „vollkommenen Abwesenheit von Sachbezogenheit“: AUS http://www.tagesschau.de/ausland/kurden-politiker-festnahme-105.html nur diese wenigen zitierten WORTE zum „Sachbezogenheitsniveau“ des türkischen Außenministers: Bozdag fügte hinzu, Türken in Deutschland hätten "überhaupt keine Rechte". "Rechtsstaat und Freiheiten gibt es nur für Deutsche."
Add a comment...

Post has attachment
Was nicht den traditionell üblichen (Glaubens-)VORSTELLUNGEN entspricht, »muss« → mithilfe des dogmatisch endgültig-festgeschriebenen SUPER-festen GLAUBENs an das NICHTS ← »dogmatisch↹endgültig...ver↹nichtet & be↹seitigt BLEIBEN«? http://www.deutschlandfunk.de/regierungsbericht-immer-mehr-faelle-von-hasskriminalitaet.447.de.html?drn:news_id=670601
Add a comment...

Post has attachment
Erneut eine Direktverbindung zu meinen zitierenden „G+“-Hinweisen vom 13.08.2015  → zum Problem der „lernunfähig… an die Zukunft gerichteten Erlebniswünsche… unter gezielter Ausblendung der nachweislich unaufhörlichen Gegenwart“:
Weil bis heute offenbar in einigen »übermächtig regierenden Fragen-Ausgrenzungs-Kreisen« lernunfähig ignoriert bleibt, was als Problem längst „sogar NRW-regierungs-offiziell aufklärend“ bekannt ist: dass leider unveränderlich↹felsenfest daran geglaubt bleibt, durch die Teilnahme am „Jihad“ einen vermeintlich „sicheren Weg“ einzuschlagen, um als „Märtyrer“ möglichst schnell in das Paradies zu gelangen und sich aus der „dreckigen Dunya“ zu befreien.
https://plus.google.com/117337411734235884230/posts/FZGkWPJC8c4
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded