Profile

Cover photo
Dr. med. Uwe Lepski
18 followers|276 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

Have him in circles
18 people
Michael Häußler's profile photo
Janie Hegendörfer's profile photo
Florian Baessler's profile photo
Lisa Fiona Morven RS's profile photo
Ralf Eichelsdörfer's profile photo
Chris Steingen's profile photo
Martin Kraemer's profile photo
Mike Davis's profile photo
Marc Brehme's profile photo

Dr. med. Uwe hasn't shared anything with you.

People are more likely to share with you if you add them to your circles.

People
Have him in circles
18 people
Michael Häußler's profile photo
Janie Hegendörfer's profile photo
Florian Baessler's profile photo
Lisa Fiona Morven RS's profile photo
Ralf Eichelsdörfer's profile photo
Chris Steingen's profile photo
Martin Kraemer's profile photo
Mike Davis's profile photo
Marc Brehme's profile photo
Basic Information
Gender
Male
Nie wieder. Mich hat der Chef bedient. Der Kunde ist König? Bestimmt nicht. Ich hatte das Fahrrad zur Kodierung gestern hingebracht, gleichzeitig sollten zwei kleine Fehler (sich immer wieder lösende Schraube am vorderen Schutzblech und nicht mehr zuverlässige Rückstellung des Schalthebels für den hinteren Kranz) behoben werden. Heute morgen wollte ich es wie vereinbart abholen. 1. Die Kodierung war nicht erfolgt - der Trafo für das Kodiergerät sei nicht auffindbar. Der Halter für den Kindersitz, der bei der Kodierung im Weg gewesen wäre war abgeschraubt und natürlich noch nicht wieder dran. Darauf durfte ich warten. Ob und wann der Trafo wieder auftaucht? Der Chef wusste es nicht. 2. die zwei kleinen Fehler waren behoben. Die Rechnung für den teilweise durchgeführten Auftrag ist erst nach ca 15 Minuten aufgetaucht (genauer: ich hab sie gefunden, im Fahrradkorb von einem anderen Fahrrad). 15 Euro für die Arbeitswerte, der Preis war ok. Ostern ist allerdings schon eine Weile vorbei. 3. Beim Wegfahren ist mir aufgefallen, dass nun die Schaltung am vorderen Zahnkranz verstellt ist. Also direkt zurückgefahren und reklamiert. Das Problem wurde wegdiskutiert - Quintessenz: Der Kunde ist zu blöd zum Schalten, beim Chef geht es. Insgesamt mürrischer bis unfreundlicher Auftritt des Chefs. Nachweislich ging das Schalten vorne aber bis gestern noch wunderbar. Ich fahre ja schließlich jeden Tag mit dem Rad, also fällt mir eine Veränderung auch auf. Ergebnis: ich such mir einen neuen Laden und dort erscheine ich sicherlich nicht noch einmal. Selbst wenn ich dem Herren nicht sympathisch sein sollte (obwohl ich höflich und freundlich war), meine Anliegen als Kunde dürfte er ruhig ernst nehmen.
• • •
Public - a year ago
reviewed a year ago
1 review
Map
Map
Map