Profile cover photo
Profile photo
Claassen Haus GmbH
2 followers
2 followers
About
Posts

Post has attachment
Am Ostersonntag, dem 16. April 2017 ist unser Musterhaus geschlossen und steht für Besichtigungen nicht zur Verfügung.

Das Team der Claassen Haus GmbH wünscht Ihnen frohe Ostertage.
Photo

Post has attachment
Modernes Massivhaus für Normalverdiener: Das Aspekt 133 von Town & Country Haus

Das neue Massivhaus Aspekt 133 ist ab sofort verfügbar. Es überzeugt nicht nur mit seinen durchdachten Grundrissen, auch die gradlinige Architektur bietet viel Platz für die ganze Familie. Der im Kaufpreis enthaltene Hausbau-Schutzbrief macht dieses Massivhaus für Normalverdiener besonders interessant.

Town & Country Häuser der „Aspekt-Serie“ zeichnen sich durch klare und durchdachte Grundrisse und ein optimiertes Platzangebot aus. Das Aspekt 133 steht für Bodenständigkeit seiner Bewohner und bezahlbaren Wohnraum zu mietähnlichen Konditionen, insbesondere für die Familie.

„Der Grundriss bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten im Inneren des Hauses“, erklärt Town & Country-Gründer Jürgen Dawo. Und fährt fort: „Wie alle anderen unserer fast 40 Hausmodelle lässt sich auch das ‚Aspekt 133‘ individuell den Bedürfnissen seiner Bewohner anpassen.“

Im lichtdurchfluteten Wohnzimmer mit Essbereich und offenem Zugang zur Küche spielt sich der Familienalltag ab, hier kommen alle zusammen zum gemeinsamen Essen, Spielen, Fernsehen und Wohlfühlen. Die Terrasse und der Garten sind nur wenige Schritte entfernt. Auch das moderne und geräumige Badezimmer ist im Erdgeschoss eingeplant.

Die Diele im Erdgeschoss bietet ausreichend Stauraum, ebenso wie der Hauswirtschaftsraum, in dem Waschmaschine, Trockner und Co. ausreichend Platz finden. Im Dachgeschoss befinden sich die Schlafzimmer für Eltern und Kinder. Das offen gestaltete Arbeitszimmer vermittelt viel Raum für Ideen.
Massivhaus bauen mit Sicherheit

Der seit vielen Jahren bewährte Hausbau-Schutzbrief von Town & Country Haus ist auch im Kaufpreis des neuen ‚Aspekt 133’ enthalten. „Unsere Schutzbriefe sind für die Eigenheimbranche in Deutschland richtungsweisend. Sie bieten weitestgehende Sicherheit vor, während und nach der Bauphase“, erklärt Town & Country-Gründer Jürgen Dawo.

Wichtige Bestandteile dieses Sicherheitsnetzes für jeden Käufer eines Town & Country-Hauses sind die Dienstleistungen der Verbraucherorganisation „Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende e. V.“ sowie der Ingenieurs- und Gutachtervereinigung „Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e. V.“. Der Town & Country-Schutzbrief für die Zeit nach der Bauphase enthält zudem den sogenannten Notfall-Hilfeplan. „Unsere eigene Town & Country Stiftung steht unverschuldet in Not geratenen Bauherrenfamilien mit Rat und Tat sowie oft auch finanziell zur Seite“, erklärt Jürgen Dawo.
Photo

Post has attachment
Modernes Doppelhaus für Normalverdiener: Das neue Aura 136 von Town & Country Haus

Das neue Doppelhaus Aura 136 überzeugt nicht nur mit seiner schicken Optik. Die gradlinige Architektur bietet besonders hohen Wohnkomfort mit einem Hauch von Luxus für die ganze Familie. Der im Kaufpreis enthaltene Hausbau-Schutzbrief macht dieses Massivhaus für Normalverdiener besonders interessant.

Doppelhaus Aura 136 mit Satteldach

„Immer mehr Menschen wünschen sich ein massiv gebautes Haus, das auf immer knapper werdende Grundstücksflächen ausgerichtet ist. Das Doppelhaus Aura 136 wird diesem Trend gerecht, ist für viele Bauherren mit Familie erschwinglich und lässt den Traum vom Hausbau in Stadtnähe zu mietähnlichen Konditionen wahr werden.“ sagt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus, dem richtungsweisenden Massivhausanbieter in Deutschland.

Die geradlinige Architektur gibt dem Doppelhaus Aura 136 seinen urbanen Charakter, die moderne Grundrissgestaltung macht dieses Stadthaus zu einem echten Familienhaus. Das Doppelhaus Aura 136 steht für schlichte Eleganz mit einem Hauch von Luxus für den anspruchsvollen Town & Country Kunden. Durch die bodentiefen Fenster ist das Wohnzimmer ein lichtdurchfluteter und dadurch großzügig wirkender Raum.

In der geräumigen Wohnküche ist genug Platz zum Essen für die ganze Familie. Der Eingangsbereich des Hauses mit Garderobe ist großzügig geplant. Unter der geschlossenen, einläufigen Treppe befindet sich ein Abstellraum, der den vorhandenen Platz optimal ausnutzt. Die Zimmer im Obergeschoss verfügen ebenfalls über bodentiefe Fenster, die die Räume mit viel Tageslicht fluten. Die Ankleide im Schlafzimmer bietet viel Stauraum und lässt den Traum vom begehbaren Kleiderschrank wahr werden. Die Abstellflächen im Flur des Obergeschosses bieten einem großen Schrank Platz, der sich hier perfekt integrieren lässt.
Doppelhaus bauen mit Sicherheit

Was das Aura 136 besonders für Normalverdiener interessant macht, ist der Hausbau-Schutzbrief von Town & Country Haus. Dieser schützt Bauherren unter anderem mit einer FinanzierungSumme-Garantie vor unvorhersehbaren Mehrkosten. Ein Baugrundgutachten, unabhängige Qualitätskontrollen während des Hausbaus und ein Blower-Door-Test beugen Baumängeln vor.

Auch nach dem Hausbau sind Town & Country Bauherren abgesichert. Sollte doch ein Mangel nach der Hausübergabe festgestellt werden, kann dieser problemlos behoben werden – dank der Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 75.000 Euro.

„Wir wissen, dass Normalverdiener kein unbegrenztes Budget für den Hausbau zur Verfügung haben. Umso wichtiger ist der Schutz vor finanziellen Risiken. Aus diesem Grund haben wir den umfangreichen Hausbau-Schutzbrief entwickelt. Dieser ist nicht nur im Kaufpreis des Doppelhauses Aura 136, sondern im Kaufpreis aller Town & Country Massivhäuser enthalten,“ erklärt Jürgen Dawo.
Photo
Wait while more posts are being loaded