Grüße aus Germany. Sieht wie Flammkuchen aus, dieser wird in Schwaben traditionell gegessen. Das hier ist eine Kartoffelpizza mit Schwarzwälder Schinken, Mozzarella, Crème fraîche, Frühlingszwiebeln und Rucola (Belag).

Der Teig besteht aus mehligen Kartoffeln, Mehl, Hefe, Wasser, Olivenöl und Salz. Alles zusammen bringen, verrühren, den fertigen Teig abdecken und eine Stunde ruhen lassen, dann den Teig ausrollen und belegen, fertig.

Im Backofen bei 220 Grad backen. Den Rucola kurz vor "fertig" auf die Pizza legen, oder besser nachdem die Pizza aus dem Backofen ist, dann ist dieser frisch und knackig.

Dazu kann man Weißwein oder Rotwein trinken. Diese Pizza passt zu jeder Jahreszeit, schmeckt sehr lecker.
Photo
Photo
10.04.17
2 Photos - View album
Shared publiclyView activity