Profile cover photo
Profile photo
Hansi Ebert
42 followers
42 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post has attachment
Add a comment...

Die bundestagswahlen werden die parteien gewinnen, die ihre versprechen noch in dieser legislaturperiode durchsetzen oder dabei am widerstand der mehrheit scheitern.
Der vertrauensverlust ist so groß, dass vertröstungen auf die zukunft von entscheidend vielen wählern nicht mehr honoriert werden. Der parteienverdruß kann nur durch taten überwunden werden . Das ist ein zeichen von demokratischer reife.

Die aussichtsreichsten themen sind:
Durchgreifende bekämpfung der schleichenden islamisierung,
Wiederherstellung der inneren und äußeren sicherheit durch
Verschärfung der gesetze, höhere ausgaben für alle sicherheitsorgane, abschiebung aller illegalen, grenzkontrollen,
Schluß mit der ausbeutung durch die EU zu gunsten der schuldenmacherstaaten und der steueroasen, zb. EZB,
Entlarvung der parteien, die von feindlichen staaten gesteuert werden, zb. Die linken flügel der PDSED, grünen und SPD und der putinversteher in der AfD, ODER der ditipagenten, zb. Özogus,
Förderung des leistungsprinzips in allen bildungseinrichtungen und bei der einkommensteuer statt obzöner privilegien.

Wenn die altparteien das nicht schaffen, werden die protestparteien starken zulauf erhalten. HOFFENTLICH!
Add a comment...

Post has attachment
Hoffentlich werden die täter ohne bewährung verurteilt.
Wenn nicht, muß gegen den richter disziplinarisch vorgegangen werden. Die richterliche unabhängigkeit darf nicht zur rechtsbeugung führen. Schluß mit der kuscheljustiz!
Add a comment...

Post has shared content
Wer die unterschiede zwischen merkel und sepplhorsti nicht kennt, sollte sich erstmal sachkundig machen.
Die forderungen der CSU sind mehrheitsfähig.
Es gibt keine Islamisierung in Deutschland behaupten die drei großen Affen Merkel -Seehofer - Gabriel, die politische Führungsriege.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Empfehlenswerter Beitrag von FAZ.NET: Wie ein Büroversehen zur diplomatischen Katastrophe wurde
http://www.faz.net/-gq5-8khn5?GEPC=s4
Add a comment...

NichtsNeues unter der sonne.
Add a comment...

Post has shared content
"Ein großer Fehler, der ihr hoffentlich leidtut." "Heute-Show"-Moderator Oliver Welke kritisiert das Vorgehen von Angela Merkel sehr deutlich. Durch die Kanzlerin sei die ganze Sache groß geworden. http://trib.al/GU4fuyR
Add a comment...

Post has shared content
Streit mit dem Pressesprecher, entlarvende Interviews, Fotos in der "Bunten": AfD-Chefin Frauke Petry sorgt für Hohn und Spott. Ihre Partei bangt um die Gunst der Wähler.
Lesen Sie hier noch einmal einen unserer meistdiskutierten Artikel in dieser Woche:
Add a comment...

Post has shared content
Die nutzlose uhrenverstellung aendert nichts an der dauer der helligkeit und ist deshalb ein ueberfluessiges ritual.
Add a comment...

Post has shared content
RECHT HAT ER, LEIDER. HOFFENTLICH BRINGT KOELN DIE WENDE
SUPER: Linke schaffen diesmal Demokratie ab ganz ohne Führer.

(..)Der neue Parteijournalismus: Veröffentlicht wird, was Links hilft und Rechts nicht.

Das ist die Auffassung von Journalismus, das muss man in aller Härte so formulieren, in totalitären Systemen und Diktaturen.

Solche Kollegen merken gar nicht, in welche schäbige Tradition sie sich stellen.

Auch ihr Jargon, zu dem allemal der “Hetzer” für den Bürger anderer Meinung gehört, stammt 1:1 aus sattsam bekannten Diktaturen. Jeder, der abweicht, dient dem Klassenfeind und gehört eliminiert.

Lesen sie bitte den ganzen Artikel unter diesem Link: http://www.rolandtichy.de/tichys-einblick/jagd-auf-frauen-in-koeln-peinlichste-reaktionen/

#Kölnhbf #Silvester #Multikulti #Multikulturalismus #Meinungsmanipulation #BunteRepublik #RoteFaschisten #APO68er #Gedankenfreiheit #Volksverhetzung #PoliticalCorrectness #Werteverfall
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded