Profile cover photo
Profile photo
PERRY RHODAN-Redaktion
376 followers -
PERRY RHODAN ist die größte Science-Fiction-Serie der Welt. Seit 1961.
PERRY RHODAN ist die größte Science-Fiction-Serie der Welt. Seit 1961.

376 followers
About
Posts

Post has attachment
Der Redakteur »spoilert« ein wenig im Blog:
Michelle Stern und die Welt des Todes

Ziemlich griesgrämig sieht Reginald Bull auf dem Covermotiv aus, das Swen Papenbrock für den Roman »Welt des Todes« erstellt hat. Der Terraner hat übrigens auch allen Grund dazu: Er muss sich mit einer Gruppe von Individuen mit höchst eigensinnigen Ansichten durch eine Umgebung schlagen, die allerlei Herausforderungen bereithält.

Den Roman verfasste Michelle Stern, es ist der erste Teil eines Doppelbandes. Mir gefielen bei der Manuskript-Lektüre vor allem die Blicke auf eine exotische Lebensform und die Konflikte innnerhalb einer Gruppe.

»Bei allen Verträgen!« – das ist der Ausruf in diesem Roman, der mich am meisten erheitert hat. Er charakterisiert nämlich eine Figur in ganz klarer und eindeutiger Weise. Schön gelöst!
Photo

Post has attachment
PERRY RHODAN-Terminus 1 bis 12 in einem E-Book? 📲
Ja klar! Ab sofort ist das E-Book-Paket bei allen E-Book-Shops erhältlich – also, nicht mehr länger warten!
👉 Zum Inhalt: »Das Jahr 1523 Neuer Galaktischer Zeitrechnung: Am äußersten Rand des Sonnensystems, zwischen den Kleinstplaneten des Kuipergürtels, wird Perry Rhodan mit einem unheimlichen Rätsel konfrontiert. Neun Obelisken, die trotz des Kunstlichts der Raumfahrer keine Schatten werfen, schweben in einem Kreis. Sie sind uralt – und niemand weiß etwas über sie.

Doch in Perry Rhodan werden Erinnerungen wach, die ihn gedanklich zurück in die Vergangenheit versetzen. Vor 1500 Jahren hatte die Menschheit mit Wesen zu tun, die überall in der Milchstraße ihre Machenschaften betrieben. Der Begriff »Terminus« ist damit aufs Engste verbunden.

Terminus bedeutet aber auch, auf das 35. Jahrhundert alter Zeitrechnung zu blicken – auf die Zeit des Solaren Imperiums, auf den Angriff der Antiterranischen Koalition. In dieser Epoche hatte es Rhodan bereits mit den sogenannten Zeitspringern zu tun ...«

Post has attachment
Na, wen haben wir denn da? 😁
Unsere Verlags-Azubis (v. l.) Carina und Frauke mit der neuen NEO Platin-Edition 13 »Mutantendämmerung« – ab sofort auch bei uns im PERRY RHODAN-OnlineShop 👉http://bit.ly/2y5rxJP
Photo

Post has attachment
Christoph Dittert alias Christian Montillon war gestern in Wassenach an der Grundschule und las ein wenig aus seinen Die drei Fragezeichen-Büchern vor – Martin Ingenhoven vom Blog Heftehaufen durfte ihn dabei begleiten. Natürlich durfte das ein oder andere Gespräch über PERRY RHODAN nicht fehlen ...

Post has attachment
Kennt ihr schon unseren neuen PERRY RHODAN-OnlineShop?
E-Books, Hörbücher, Sonderprodukte, Comics und vieles mehr!
➡️Besonders interessant: Über die Shop-Funktion, die zur Verfügung gestellt wird, hat die PERRY RHODAN-Seite darüber hinaus den Anschluss an einen großen Buchversand. Man kann über den PERRY RHODAN-OnlineShop praktisch jedes andere Buch kaufen, das einen interessiert – viel Spaß beim Shoppen!

Post has attachment
Gerade im Redaktionsblog notiert:
NEO-Lektüre im Intercity Express

Eine Zugfahrt ist optimal dafür geeignet, viele Manuskripte und Exposés durchzuarbeiten. Das merkte ich am heutigen Tag, als ich im ICE zwischen Braunschweig und Karlsruhe saß, von meinen Mitmenschen ziemlich in Ruhe gelassen wurde und schön lesen konnte. Ich hatte einen Packen PERRY RHODAN NEO dabei, Manuskripte von Romanen und Exposés.

Es ging dabei vor allem um den zweiten Teil des großen Andromeda-Abenteuers, das die Autoren derzeit erzählen. Konkret: Ich las Texte aus jener Staffel, die ab Band 161 unsere Leser begeistern sollte.

Die Ideen der Exposéautoren sind kühn; sie verlassen immer weiter die klassische PERRY RHODAN-Serie. Und die Autoren und Autorinnen legen die entsprechenden Manuskripte dazu vor.

Ganz ernsthaft: Ich habe die »Meister der Insel«-Romane geliebt, ich habe sie als Heftroman und als Silberband gelesen, und ich höre sie mir auch als Hörbuch an. PERRY RHODAN NEO greift die alten Mythen auf und macht neue Geschichten daraus. Das finde ich ziemlich cool.
Photo

Post has attachment
Soeben erreichte uns ein kleiner Gruß aus Österreich von unserem PERRY RHODAN-Autor Leo Lukas mit seinem aktuellen Roman PR 2927 »Vorstoß des Multimutanten« – yeah!
Photo

Post has attachment
Vergangene Woche gab es bereits Teil eins der 80er-Jahre-Kolumne von Falk-Ingo Klee – hier kommt Teil zwei!

Post has attachment
Unser PERRY RHODAN NEO-Exposéautor Rainer Schorm zeigt in NEO 159 ein Machtzentrum in Andromeda – »Der falsche Meister« ist ab dem 20. Oktober im Handel ...

Post has attachment
Unsere Miniserie PERRY RHODAN-Terminus hat seinen Abschluss mit Band 12 »Der Plan der Cynos« von Uwe Anton gefunden – und auch Stephanie Braun vom Blog »Kleiner Komet« schreibt den letzten Blogtext ...
Wait while more posts are being loaded