Profile cover photo
Profile photo
Verein für Computergenealogie e. V.
307 followers -
Alles rund um Familienforschung (Ahnenforschung, Genealogie)
Alles rund um Familienforschung (Ahnenforschung, Genealogie)

307 followers
About
Posts

Post has attachment
Im zweiten Halbjahr 2018 gab es 25 neue Online-OFBs.
Damit wird in allernächster Zeit die Marke von 10 Mio. Personendatensätzen in z.Zt. 718 veröffentlichten Online-OFBs überschritten.
https://buff.ly/2Th1BBq

Die im zweiten Halbjahr 2018 hinzugekommenen OFBs sind hier im einzelnen aufgeführt:

Malspitz
Malspitz (tschechisch Malešovice) ist eine Gemeinde in Tschechien in der
Südmährischen Region (Jihomoravský kraj).
https://buff.ly/2TpQsP7


Meiningen Frühzeit (Thüringen)
Der vorliegende Flickenteppich ist Zwischenergebnis einer Auswertung des
ersten Meininger Kirchenbuchs (1545-1619) und reicht -- vorerst -- nur
in wenigen Linien darüber hinaus.
https://buff.ly/2Tmo5Rz


Hermannstein (Deutsch Kamitz) (Schlesien)
Das Dorf Hermannstein in Oberschlesien liegt 10 km südwestlich von der
Kreisstadt Neisse im Regierungsbezirk Oppeln. Bis 1936 hieß der Ort
Deutsch Kamitz (polnisch Kepnica).
https://buff.ly/2TrJ45R


Wölfershausen (Hessen)
Hilde Möller aus Frankfurt am Main hat die Genealogie von Wölfershausen
erarbeitet. 2010 erschien das „Familienbuch Wölfershausen 1639-1874“
(Deutsche Ortssippenbücher, Reihe B, Band 478). Sie hat sich
entschlossen, ihre Arbeit als Online-OFB zu veröffentlichen.
https://buff.ly/2TrJ4Tp


Bischdorf (Oberschlesien)
Bischdorf ist eine Gemeinde im Kreis Kreuzburg in Schlesien. Dieser Ort
hieß früher auch Biskuwitz und Biskopitz. Zur Gemeinde gehörten neben
Bischdorf die Dörfer Sarnau und Kochelsdorf. Das Standesamt war in
Bischdorf. 1939 hatte Bischdorf 304 Einwohner. Seit 1945 heißt der Ort
Biskupice.
http://www.online-ofb.de/bischdorf


Weißstätten (Südmähren)
Weisstätten (tschechisch Pasohlávky) ist eine Gemeinde in Tschechien in
der Südmährischen Region (Jihomoravský kraj). Pasohlávky gehört heute
zum Bezirk Brünn-Land (Okres Brno-venkov).
http://www.online-ofb.de/weisstaetten


Etyek (Weißenburg) (Ungarn)
Etyek liegt ca. 25 km südwestl. von Budapest im Komitat Fejér /
Weißenburg. Nachbargemeinden sind Herczeghalom (nördlich), Bia und
Torbagy (nordöstlich), Budaörs (östlich), Sóskút (süddöstlich), Gyúró
und Gyúróipuszta (südlich), Val und Tabajd (südwestlich), Alcsútdoboz
und Felcsút (westlich), Bicske (nordwestlich).
http://www.online-ofb.de/etyek




Bremen-Blumenthal (ev.)
Blumenthal, das einstige Fischerdorf – ist der nördlichste Stadtteil Bremens und liegt an der Unterweser. Im Norden grenzt es an die niedersächsische Gemeinde Schwanewede, im Süd-osten an den Stadtteil Vegesack.
http://www.online-ofb.de/blumenthal_ev


Reischdorf (Böhmen)
Reischdorf (cz. Rusová) war eines der größten Dörfer auf der böhmischen Seite des Erzgebirges in Tschechien an der Grenze zu Sachsen und schloss sich unmittelbar an die Bergstadt Pressnitz (cz. Prísecnice) in südöstlicher Richtung an.
http://www.online-ofb.de/reischdorf


Friedrichsgrätz (Oberschlesien)
Dies ist nunmehr das 5. OFB der böhmischen Exulanten, die vom preußischen König Friedrich um 1750 nach Deutschland geholt wurden und das erste in Oberschlesien.
http://www.online-ofb.de/friedrichsgraetz


St. Johannis Kirche beim White Creek (Bartholomew County, Indiana, USA)
Kirchenbuch der Evangelisch-Lutherischen St. Johannis (St. Johns) Gemeinde am White Creek, Bartholomew-County, Indiana, angefangen bei Errichtung der Gemeinde im Jahre Christi 1840. Enthaltend: Das Verzeichnis der Gebornen, Gestorbenen, Verehelichten und Confirmirten.
http://www.online-ofb.de/whitecreek


Waldau (Schlesien)
Das Dorf Waldau (heute polnisch: Wykroty) liegt ganz im Westen Schlesiens am östlichen Rand der Lausitz im ehemaligen Landkreis Bunzlau in etwa gleicher Entfernung zu den Städten Bunzlau und Görlitz an der ehemaligen Reichsstraße 115.
http://www.online-ofb.de/waldau


Eichhorn (Ostpreußen)
Das Kirchspiel Eichhorn befindet sich im ehemalige Kreis Pr. Eylau in Natangen und gehörte zum Regierungsbezirk Königsberg in Ostpreußen.
http://www.online-ofb.de/eichhorn


Rosengarten (Ostpreußen)
Für die Zeit 1770-1944 sind für die Kirchenbücher alphabetische Indexregister für Geburten, Heiraten und Beerdigungen vorhanden. Während der Jahre 1750-1840 sind außerdem Ortsindexregister für die Geburten erstellt worden.
http://www.online-ofb.de/rosengarten


Groß-Bieberau (ab 1808) (Hessen)
Im Jahre 787 wurde Groß-Bieberau erstmals urkundlich erwähnt. Seit 1312 hat Groß-Bieberau Stadtrechte. Groß-Bieberau war von 1312 bis 1479 im Besitz der Grafen von Katzenelnbogen und fiel 1567 der Landgrafschaft Hessen-Darmstadt zu.
http://www.online-ofb.de/bieberau


Rodau (ab 1808) (Hessen)
Rodau liegt südwestlich von Groß-Bieberau. I m Vorfeld der Gebietsreform in Hessen wurde am 31. Dezember 1971 die bis dahin selbstständige Gemeinde Rodau nach Groß-Bieberau eingegliedert.
http://www.online-ofb.de/rodau-II


Groß Peterwitz (Oberschlesien)
Pietrowice Wielkie liegt rund neun Kilometer westlich der Kreisstadt Racibórz (Ratibor), 68 Kilometer westlich von der Woiwods…
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Ein weiteres neues Wunschprojekt ist online.

Es handelt sich um Potsdam 1936-37
https://buff.ly/2Q28t3H
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die Zeitschrift "Der Wächter" enthält Polizeiliche Bekanntmachungen für
die Bereiche Mecklenburg, Holstein, die Hansestädte, Oldenburg,
Hannover, die Marken und Pommern.

https://buff.ly/2TGbDNu

Nach weiteren 20 Tagen kann jetzt schon der dritte Band (1840) frei
gegeben werden.

Erfassen kann man hier: https://buff.ly/2Tzq99Q
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Ein weiteres Projekt ist seit kurzem online: Es handelt sich um Königstein (Sachsen) 1925.

https://buff.ly/2ERMdYB

Das Adressbuch ist einfach zu erfassen und deshalb für Einsteiger

bestens geeignet.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Große Fotosammlung von Grabsteinen

Mittlerweile befinden sich mehr als 2.000.000 (2 Mill.) Fotos von Grabsteinen
in der Datenbank des ehrenamtlich geführten Grabstein-Projekts https://buff.ly/2VgKEsY
vom CompGen - Verein für Computergenealogie e.V.

Unter Wahrung des Datenschutzes und der Friedhofsordnungen fotografieren
Freiwillige sämtliche Grabsteine eines Friedhofs. Neben den Fotos werden die aus der Grabsteininschrift erfassten Namen und Daten der Verstorbenen archiviert und bilden eine Hilfsquelle für die Familiengeschichtsforschung. Zudem wird eine kulturhistorisch
relevante Sammlung erstellt.
Wer bei diesem öffentlichen Projekt mitmachen möchte kann sich gerne bei der Projektorganisation melden. https://buff.ly/2VheuNT #CompGen #Grabsteinprojekt #Grabsteine #ahnenforschung #familienforschung #genealogie #genealogy
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Neu ist das Wunschprojekt Nauen (Havelland) 1908 zur Erfassung online.

https://buff.ly/2Q4Wx1k

Es handelt sich um ein kleines Adressbuch, das sehr einfach zu erfassen ist - also bestens für Einsteiger geeignet.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die Erfassung des Einwohner- und Geschäfts-Handbuch der Württembergischen Kreisstadt Ulm-Donau mit Söflingen, Wiblingen, Grimmelfingen, Harthausen und Ehrenstein und der bayerischen Kreisstadt Neu-Ulm mit den Vororten Offenhausen, Ludwigsfeld und Schwaighofen sowie der Gemeinde Pfuhlwurde abgeschlossen.

https://buff.ly/2Bun1ab

Innerhalb von 4 Monaten erfassten 14 Freiwillige 509 Seiten mit 46.650 Einträgen.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Und noch schnell vor den Feiertagen unser Newsletter 12/2018 #CompGen #genealogie #Genealogy #ahnenforschung
https://buff.ly/2PYhif5
Photo
Add a comment...

Post has attachment
CompGen wünscht schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr #CompGen #FroheWeihnachten #genealogie #genealogy
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die neue „COMPUTERGENEALOGIE“ ist da, diesmal mit dem Schwerpunktthema DNA-Genealogie.
Viel Spaß beim Lesen!
https://buff.ly/2PONaTe #CompGen #Genealogie #DNAGenealogie #Ahnenforschung
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded