Profile cover photo
Profile photo
Cafe Theater Schalotte
28 followers
28 followers
About
Posts

Post has attachment
+Piero Masztalerz ist am Samstag (29.09.) wieder bei uns zu Gast.
Schon letztes Jahr haben wir uns schwer in seinen tiefschwarzen Humor und besonders in das Rotkäppchen verliebt.

Wird großartig, werdet Ihr sehen! Wenn Ihr kommt ... Aber Ihr kommt natürlich ...

Reserviert online https://www.schalotte.de/index.php… oder ruft an 030 3411485

https://www.youtube.com/watch?v=lLRWOJe7T7U
Add a comment...

JUUUHUU - die Sommerpause ist nun offiziell vorbei!
Wir freuen uns, am Samstag die neue Spätsommer-Herbst-Winter-Saison einzuleiten!
Add a comment...

Post has attachment
Das ultimative Jubiläumskonzert - 20 Jahre Männerwirtschaft!

Das 20-Jahre-Jubiläumskonzert der bekannten Berliner A-cappella-Gruppe Männerwirtschaft:

Die Klassiker der Comedian Harmonists, aber auch fetzigen Rock & Pop gepaart mit

Witz und Humor - gute Unterhaltung und gute Laune garantiert.
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Yves Macak ist seit über 20 Jahren staatlich geprüfter Erzieher und öffnet für uns die Tür in eine Welt, die nur ein Bruchteil von Männern in Deutschland überhaupt zu sehen bekommt.

Eine Welt in der Männer in der Unterzahl sind und Frauen wie „Tofu-Tina und Häkel-Heike“ die Mehrheit bilden. Yves führt uns in eine Welt ein, in der Stuhlkreise, Töpferkurse und pädagoische Webarbeiten zum Tagesgeschäft gehören. Es ist eine Welt, in der der „pädagogische Happen“ aus den dürftigen und einseitigen Bohnen- und Kohlerzeugnissen der Schuhof-AG besteht.

Mit vollem Stimm- und vor allem Körpereinsatz berichtet Yves mitreißend und pointiert über den langen Weg vom Menschen zum Erzieher und lässt uns mit Lachtränen in den Augen hautnah nacherleben, wie sich der Berufsalltag in Kitas, Schulen und Jugendfreizeitheimen wirklich anfühlt.

Es erwartet sie ein Abend, voller pädagogisch fragwürdiger, visuell allerdings höchst mitreißender Komik und herrlichen musikalischen Einlagen von einem Pädagogen, wie er im selbstgeschöpften und mittels Kartoffeldruck hergestelltem Buche steht
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
4por4

"tracción flamenca"

Mathematik? Allradantrieb?

un compás? un Landrover?

¡Flamenco!



4por4 sind acht in Berlin lebende Flamencokünstler.
Sie kommen aus Spanien,Portugal, Griechenland, Deutschland und Brasilien.
Das Programm "tracción flamenca" ist ein Kaleidoskop von Bildern und Klängen, ein steter Wechsel von Quartetten, Soli, Trios und Duetten.
Musikalisches Herz ist der Flamencogesang, begleitet und ergänzt von Gitarre, Akkordeon, Perkussion, Saxophon und Synthesizer. Instrumentales folgt auf rein Perkussives, aus der Stille erwächst neue Rhythmik oder eine Rezitation.
Dieses Konzept gibt der Individualität jeden Künstlers Raum. Sie begegnen sich im Gemeinsamen, Vertrauten immer wieder. Dabei ist der Flamenco die Triebfeder, ihr Antrieb - la tracción .
Die Künstler geben den Flamenco nie preis, auch wenn sie seine traditionellen Grenzen überschreiten.

4por4 :

Juan Luis Cárdenas - cante / Gesang

Nikos Tsiachris - guitarra / Gitarre

Antonio Moreno - percusión y sintetizador / Perkussion und Synthesizer

Ares Gratal Martinez - acordeón y saxofón / Akkordeon und Saxofon



Antonio Dias

Simone Abrantes

Cayetana de Ronda

La Antonia - baile / Tanz



www.flamenco-werkstatt.de
www.flamenco-dulceamargo.de
www.amparo.de
www.juancardenas.es
www.tsiachris.de
www.simoneabrantes.com
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Das Cafe Theater Schalotte macht gerade Sommerpause!
Wir sehen uns aber schon bald wieder und zwar genau am 25.08. zum Jubiläumskonzert der Männerwirtschaft!

Wir wünschen euch eine erholsame Sommerzeit und freuen uns schon auf neue, schöne Abende mit Euch im +Cafe Theater Schalotte! :)

Liebste Grüße
Euer Team vom Cafe Theater Schalotte
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Jedes Jahr zum kalendarischen Sommeranfang am 21. Juni erklingt die Fête de la Musique – das Fest der Musik – the European & Worldwide Music Day. Was 1982 mit der Idee des französischen Kulturministers Jack Lang, ein paar Stromanschlüs-sen und viel musikalischem Idealismus in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen und populären Ereignis entwickelt.

Eintritt ist frei, daher gibt's auch keine Vorbestellungsmöglichkeit. Kommt einfach vorbei!

Programm:

17.00 Uhr: Luutzen
18:00 Uhr: Robert Horace
19:00 Uhr: Nik Novakovic
20:00 Uhr: Finn Lynden
21:00 Uhr: Verena Wi Official


Jedes Jahr zum kalendarischen Sommeranfang am 21. Juni erklingt die Fête de la Musique – das Fest der Musik – the European & Worldwide Music Day. Was 1982 mit der Idee des französischen Kulturministers Jack Lang, ein paar Stromanschlüs-sen und viel musikalischem Idealismus in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen und populären Ereignis entwickelt.

Eintritt ist frei, daher gibt's auch keine Vorbestellungsmöglichkeit. Kommt einfach vorbei! Hier unser Lineup:



LUUTZEN
Luutzen ist der Inbegriff bescheidener Widersprüchlichkeit. Obgleich er die Welt mit den neugierigen Augen der Jugend betrachtet, reflektiert sein handgemachter Pop Selbstbewusstsein und Weltgewandtheit. In den Kontrasten liegt seine Inspiration: Der aus den Niederlanden stammende Wahlberliner fühlt sich wohl zwischen Polen wie Erfahrung und Instinkt, Rationalität und Gefühl, Kontrolle und Loslassen. Diese Gegenspieler gleichzeitig erfahren zu wollen statt nur einen von beiden zu wählen, das macht Luutzens Songwriting aus. Entgegen der gesellschaftlichen Tendenz, eher Rationalität, Realität und Tradition herrschen zu lassen, stellt er diesen ihre Opponenten gleichberechtigt an die Seite: „In meinen Liedern spreche ich mich dafür aus, die andere Seite nicht zu vergessen, Werte wie Emotionen, Fantasie und Experimentierfreude“, sagt Luutzen. „Der Zwiespalt, den ich in mir empfinde, zeigt schon, dass alle diese Teile neben- und miteinander existieren können – da sie das ja schon in mir tun.“ Musikalisch verläuft Luutzens Erkundungsreise der Möglichkeiten und Begrenzungen des Seins irgendwo zwischen Wilco, Bon Iver und Sufjan Stevens.



ROBERT HORACE
Robert Horace ist ein Berliner Singer-Songwriter, der in seiner Musik Einflüsse aus Pop, Funk und dem Folk Genre vereint, um Songs zu schreiben, die das Publikum noch nach dem Konzert summt. Live performt er mit seiner Akustikgitarre, auf der er sich auch rhythmisch begleitet. In seinen englischen Texten setzt er sich mit sich selbst, dem Leben und der Menschheit auseinander. Wer Ohrwürmer oder Musik zum Mitsingen sucht, wird hier fündig!

Links:
https://www.instagram.com/roberthoracemusic/
https://www.youtube.com/watch?v=cHQGhDlhOSk
https://roberthorace.bandcamp.com/


NIK NOVAKOVIC
Nik Novakovic ist ein Indie Folk Singer-Songwriter, Komponist und Sound-Designer aus Köln.
Der in Waldshut am Rhein geborene Musiker entdeckte schon früh seine Vorliebe für gitarrenlastige Klänge und erdige Melodien. Im Grunge der Neunziger verwurzelt komponierte er bereits als Teenager seine ersten Songs und trat in verschiedensten Bandkonstellationen ins Rampenlicht.

Homepage:
www.niknovakovic.com
http://www.niknovakovic.com
Links:
http://www.reverbnation.com/niknovakovic
http://www.facebook.com/novakovicmusic
http://www.novakovic.bandcamp.com


FINN LYNDEN
Lieder schreibe ich und singe sie dann laut in den Tag und spiele sie laut auf dem Klavier in die Nacht, falls die Nachbarin von unten mich noch nicht ermahnt hat. Ich bin auf der Suche nach einer Welt zwischen den Zeilen, nach dem Intuitiven, dem Menschgemäßen, frage mich jeden Morgen, was das ist, das Menschgemäße, und finde es über den Tag, dann werfe ich es über Bord jeden Abend und fange am nächsten Morgen wieder an. Meine Suche ist auch die nach menschlicher Wärme, nach Ehrlichkeit und nach der Liebe, das ist ja das höchste Gut. Manchmal ist da erst das Wort, manchmal erst ein Akkord, aber die besten Songs sind die, bei denen sich das gegenseitig bedingt, der Ton das Wort und das Wort den Ton.


VERENA WI
Die Berlinerin Verena Wi ist einer der Live-Acts, wie er nur in Berlin entstehen kann: neu, unberechenbar und mit ihrer Mischung aus Gesang und elektronischen Instrumentals spannend und schwer zu fassen.
Sie ist Sängerin, Songwriterin und Produzentin in einer Person. Ihre Musik wird als eine Mischung aus Elektronik-Pop beschrieben.

Links:
http://verena-wi.com
https://www.facebook.com/verenawiofficial
https://www.instagram.com/verena_wi
https://soundcloud.com/verena-wi
Add a comment...

Post has attachment
Am 19.Mai wird die Inszenierung "Dorian Grey" des Theater Federspiels in Anlehnung an Oscar Wildes Werk "Das Bildnis des Dorian Gray" seine Premiere auf unserer Bühne feiern!

Hier könnt ihr schon einmal einige Einblicke in das Stück gewinnen...

https://www.youtube.com/watch?v=l7kCsnr6W5I&feature=youtu.be
Add a comment...

Post has attachment
Stefan Raab hat sie in Deutschland wieder populär gemacht, amerikanische Popstars gehen gar nicht mehr ohne sie auf die Bühne undÂÂ Israel Kamakawiwoʻole hat einen Welthit mit ihr gelandet – das kleine Instrument ist wieder ganz groß – die UKULELE.

Die Uke Academy ist eine Gruppe von 15 Ukulele-Enthusiasten, die miteinander spielen, singen und Spaß haben.

Die Musik, die sie spielen ist ein wilder Stilmix - das Motto: Wenn es auf der Ukulele gut klingt, wird es gespielt. Erleben Sie ein unterhaltsames Konzert ganz unhaiwaiianischer Art.
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
The Gentle Ukes, gegründet 2010 von Musikschulleiter K. Michael Köhn, sind das Ukulelenorchester der Hauptstadt. 20 Ukulelespielerinnen – und spieler kommen hier zusammen, um dem Publikum ein überaus unterhaltsames Programm aus Musik der verschiedensten Richtungen – von Klassik bis Jazz, von Pop bis Rock – zu bieten. Im Mittelpunkt steht dabei immer das kleine, liebenswerte viersaitige Instrument, welches von Hawaii aus längst einen triumphalen Siegeszug um die ganze Welt angetreten hat.

Mit dem aktuellen Programm „4 strings 4 fun“ präsentieren The Gentle Ukes ein erfrischendes, unterhaltsam moderiertes Musikprogramm, das nicht nur eingefleischten Ukulele-Freunden ein Lächeln auf das Gesicht zaubert.

Lassen Sie sich begeistern und erleben Sie großartige Musik auf kleinen Instrumenten.
Commenting is disabled for this post.
Wait while more posts are being loaded