Profile cover photo
Profile photo
Fünftagewoche
1 follower
1 follower
About
Posts

Post has attachment
Wenn künstliche Intelligenzen irgendwann allmächtig werden, könnte das die Unsterblichkeit der Menschen bedeuten - oder aber den Untergang der Menschheit. Wohl eher die zweite Option hatten Facebook-Forscher im Sinn, als sie ein AI-Projekt abschalteten, das eine eigene Sprache entwickelte.

Post has attachment
Gute Nachrichten für Klima und Umwelt aus dem Boomland Indien: Ein geplantes Riesen-Kohlekraftwerk im Bundesland Gujarat wird doch nicht gebaut und stattdessen ein Fokus auf Solar- und Windkraft gelegt. Sehr gut!

Post has attachment
Steht uns eine Revolution im Haushalt bevor? Aus Schweden kommt "Diro", ein System zur Textilwäsche, komplett ohne Waschmittel oder andere Chemikalien. Der +WWF hat den Hersteller Swatab bereits mit einem "Climate Solver"-Siegel ausgezeichnet.

Post has attachment

Post has attachment
Hört sich verrückt an, ist aber wahr: Ein Spray aus der Dose und ein paar Elektroden reichen aus, um jede beliebige Oberfläche zu einem Touch-Sensor zu machen - z.B. Tafeln, Schreibtische, Lenkräder, Gitarren usw. Die Entwicklung hat das Potential, unsere Welt nachhaltig zu verändern.

Post has attachment
"Home" ist Googles neueste Wunderkiste: Sprachsteuerung für Zuhause, für Fragen, Bestellungen, Haustechnik. Das Gerät kostet rund 120 Euro - oder nur 40, wenn man den Selbstbau-Kit mit +Raspberry Pi-Unterstützung zusammenbastelt. Eine sehr sympathisches Kollaborations-Projekt!

Post has attachment
Donald Trump labert gerne von "clean coal" und ist so gar kein Fan von Solar- oder Windkraft. Trotzdem fasst die Energiewende in den USA immer mehr Fuß. Jüngstes Beispiel: Atlanta, Zentrum im Süden, soll bis 2035 komplett von erneuerbaren Energien gepowert werden.

Post has attachment
Manche Videospiele sind schwer - und manche fast unmenschlich. "Masocore" nennt man Games, die normalerweise nur mit vielen Toden bezwungen werden können. Indie-Entwickler +Alex Rose hat jetzt einen Wettbewerb ausgerufen: 1000 US-Dollar für den ersten perfekten Run seines neuen Spiels.

Post has attachment
Leute, die online Hass verbreiten, bleiben gerne anonym. Manchmal klappt das allerdings nicht – so wie bei Robert Fisher: Der US-Abgeordnete im Parlament von New Hampshire wurde von +The Daily Beast als Gründer der frauenfeindlichen Community "The Red Pill" enttarnt.

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded