Profile cover photo
Profile photo
The American Dream - US Visa Service GmbH
16 followers -
Professionelle Abwicklung von Arbeits- und Besuchervisa für die USA.
Professionelle Abwicklung von Arbeits- und Besuchervisa für die USA.

16 followers
About
The American Dream - US Visa Service GmbH's posts

Post has attachment
Feiertag im Konsulat - Erneut haben die US-Konsulate aufgrund eines amerikanischen Feiertags geschlossen. Heute finden daher keine Visa-Interviews in den Konsulaten in Berlin, Frankfurt/Main oder München statt.  Am dritten Montag im Februar wird in den USA der Presidents' Day (auch als Washington's Birthday bekannt) gefeiert. Seit Mitte der 1970er Jahre wird dieser Tag zu Ehren aller Präsidenten der Vereinigten Staaten begangen. Da US-Beamte an diesem Feiertag freigestellt sind, bleiben die...

Post has attachment
Formularwechsel bei USCIS - Die von der US-Einwanderungsbehörde aktualisierten Antragsformulare für Einwanderungsvisa und Nichteinwanderungsvisa müssen ab 21.02.2017 zwingend benutzt werden. Wenn nicht drohen Antragsverzögerungen.  Wie bereits berichtet, betreffen die neuen Antragsformulare alle bei der USCIS einzureichenden einwanderungsrechtlichen Anträge und Petitionen. Hierzu zählt unter anderem das für unsere Kunden sehr wichtige Formular I-129 "Petition for a Nonimmigrant Worker", wel...

Post has attachment
Regionalworkshop München - Das Transatlantische Wirtschaftsforum widmet sich am 3. März 2017 im Rahmen des Regionalworkshops München den Chancen & Risiken beim USA-Markteinstieg und ausbau.  Die Vereinigten Staaten haben im vergangenen Jahr so viele Produktions und Handelsunternehmen aus Deutschland angezogen wie nie zuvor. Für ein Investment in den USA sprechen u. a. gut ausgebildete Fachkräfte, niedrige Steuern und finanzielle Anreize. Aktuell stellen Firmen sich jedoch die Frage, welch...

Post has attachment
Global Entry Program - Das Einreiseprogramm Global Entry ermöglicht zuvor registrierten Personen eine beschleunigte Grenzkontrolle und Einreise in die USA. Nun wurde Global Entry um drei Teilnehmerländer erweitert.  Die US-Zoll- und Grenzschutzbehörde betreut das Global Entry Program, welches Personen bestimmter Staatsangehörigkeiten vorbehalten ist. Grundvoraussetzung ist die vorherige biometrische Registrierung und Sicherheitsüberprüfung. Das Global Entry Program steht teilnahmeberechtigt...

Post has attachment
Einreiseverbot ausgesetzt - Die von Präsident Donald Trump verfügten Einreisebeschränkungen für Personen bestimmter Nationalitäten wurden vorübergehend außer Kraft gesetzt. Staatsbürger aus den Länden Irak, Iran, Jemen, Libyen, Somalia, Sudan und Syrien können somit wieder zu den vorherigen Bedingungen in die USA einreisen.  Am 3. Februar sorgte der Bundesrichter des Staates Washington per einstweiliger Verfügung dafür, dass Trumps Einreise-Dekret vom 27.01.2017 zunächst vorläufig aufgehobe...

Post has attachment
US-Konsulat Berlin - Visumanträge werden in der Regel bei einem US-Konsulat im Heimatland gestellt. Aktuell ist die Verfügbarkeit von Interviewterminen im US-Konsulat Berlin stark eingeschränkt.  Alle Antragsteller auf Nichteinwanderungsvisa (z. B. B-1/B-2 Visum) im Alter von 14 bis 79 Jahren persönlich bei einem der zuständigen Konsulate vorstellig werden. Wie schnell ein Interviewtermin zur Verfügung steht, hängt von vielen Faktoren ab – beispielsweise von saisonalen Hauptreisezeiten, Fei...

Post has attachment
Update: Executive Order - Das "Dekret zum Schutz der Nation vor terroristischen Angriffen durch ausländische Staatsbürger" vom 27. Januar 2017 wurde aktualisiert. Doppelstaatler der "gesperrten" Länder sind doch nicht vom Einreiseverbot und Visastopp betroffen.  Vergangenen Freitag verkündete die neue US-Regierung einen Präsidial-Erlass, durch den Personen mit Reisepässen aus Irak, Iran, Jemen, Libyen, Somalia, Sudan und Syrien einem Einreiseverbot und Visastopp für einen Zeitraum von zunäc...

Post has attachment
Trumps Executive Order - Präsident Trump hat am Freitag, den 27.01.2017 eine "Executive Order" (= präsidiales Dekret) mit dem Namen "Protecting the Nation From Foreign Terrorist Entry Into the United States" erlassen. Der Beschluss tritt unmittelbar in Kraft und beinhaltet weitreichende einwanderungsrechtliche Reglementierungen.  1. Ab dem 27.01.2017 ist es Staatsangehörigen folgender Länder für einen Zeitraum von zunächst 90 Tagen (bis 27.04.2017) nicht mehr gestattet in die USA einzureise...

Post has attachment
Neue Preise für US-Visa - Während die Visagebühren Anfang Januar 2017 gestiegen sind, wurden die Kosten nun nach unten korrigiert. Wie lauten die aktuellen Gebühren in Euro?  Grundlage für die Berechnung der anfallenden Kosten ist der aktuelle Euro-Dollar-Wechselkurs von 0,97 Euro zu 1 US-Dollar. Die neuen Gebühren für das Antragsverfahren von US-Nichteinwanderungsvisa lauten wie folgt: Visakategorien B, C, D, F, I, J, M (Urlaub, Studium/Austausch, Geschäfts- und Durchreisen): EUR 155,20 (v...

Post has attachment
(Not) Made In USA - Deutsche Automobilhersteller in den USA sehnen sich nach besseren Zeiten. Wie werden sich die Handels­beziehungen zwischen den USA und der EU entwickeln?  Zwar kann von einem Verkaufsboom deutscher Verkehrsmittel in den Vereinigten Staaten, insbesondere aufgrund des Abgasskandals, aktuell keine Rede sein – dennoch sind die USA noch immer unangefochten Handelspartner Nummer Eins für die deutsche Automobilindustrie. Die Spannung steigt mit Donald Trump als 45. Präsident de...
Wait while more posts are being loaded