Profile cover photo
Profile photo
Mo Scheer (Mo)
1,194 followers -
social media makes you happy
social media makes you happy

1,194 followers
About
Posts

Es war schön mit Dir G+ schade das es bald vor bei ist.
Aufwiedersehen!
Add a comment...

Post has attachment
#QR-Code richtig eingesetzt macht Sinn. Aber lasst euch nicht erzählen dass auf eurer Internetseite ein QR-Code sein muss! #Marketing
Add a comment...

Post has attachment
Hallo ihr Lieben, eine Bitte: Es würde #Patienten und #Psychotherapeuten sehr helfen, wenn ihr folgende #Petition mitzeichnen könntet!!! Danke!!!

"Es gibt einen schwerwiegenden Angriff seitens unseres Bundes-Gesundheitsministers Spahn auf die Psychotherapie! Er möchte, dass Patienten nicht mehr zu einem Therapeuten/in ihrer Wahl gehen und diese*r diagnostiziert, welche Hilfe nötig und richtig wäre. Statt dessen soll ein "Patientenprüfer", der auch nicht weiter qualifiziert ist, vorgeschaltet werden. D.h. Patienten sollen zukünftig einen solchen Diagnostiker davon überzeugen, dass sie Psychotherapie brauchen. Gleichzeitig fehlen diese Prüfer als Behandler, mit der Folge, daß die Wartezeiten noch länger werden. Statt die dringend notwendige Richtigstellung der Bedarfszahlen vorzunehmen, werden psychisch Erkrankte diskriminiert und die Chronifizierung psychischer Krankheiten gefördert! Bezeichnend für die Bürgernähe des Gesundheitsministers ist, daß der entsprechende Passus in den Kabinettsentwurf zum "Terminservice- und Versorgungsgesetz" (TSVG) in letzter Minute praktisch hinein geschmuggelt wurde, so dass die Psychotherapeutenverbände keine Möglichkeit der Einflussnahme mehr hatten. Eine solche Hürde würde für viele eine Psychotherapie unerreichbar machen. Das darf nicht passieren! Nun wurde eine Petition ins Leben gerufen, um den Protest der Fachleute und der Bevölkerung dagegen kund zu tun.

Leider ist die Zeit kurz. Es geht nur bis zum 13. Dezember und es müssen 50 Tausend Unterschriften zusammen kommen. Daher meine Bitte: Unterschreibt und verbreitet diesen Aufruf in euren Einrichtungen und in eurem Bekanntenkreis! Jede Unterschrift zählt. Auch Minderjährige dürfen bei Petitionen unterschreiben. Bitte unterstützt den Protest! Nur die massenhafte Mitteilung des Unmuts kann helfen. Ihr dürft gern den Text einfach weiter leiten oder nutzen."
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Mit dieser Veranstaltung will der Verein Raphael darauf Aufmerksam machen, das Sexueller #Missbrauch viel häufiger Auftritt als wir denken.

Und welche Folgen dieser Missbrauch für die #Betroffenen hat.

Am 01.06.2018 um 18:00 Uhr in der VHS Villa Post zu Hagen

Der Verein Raphael – mit Sitz in Hagen – unterstützt Menschen, die von sexuellem Missbrauch oder ähnlichen traumatischen Erfahrungen betroffen sind. Mit der vorne beschriebenen Aufführung versucht der Verein das Thema des sexuellen Kindesmissbrauchs aus der Tabuzone herauszuholen, wachzurütteln und darzustellen, dass der Missbrauch viel häufiger stattfindet als man wahrhaben möchte und dass er auch unmittelbar vor unserer Tür stattfindet.

Der Missbrauchsbeauftragte

der Bundesregierung, Herr Rörig sprach davon, dass der Kindesmissbrauch wegen seiner Häufigkeit fast schon als „Volkskrankheit“ bezeichnet werden könnte.
Und es passiert immer wieder

Erst kürzlich wurde ein Fall von sexuellem Kindesmissbrauch bekannt, wo die Mutter eines Jungen diesen gemeinsam mit ihrem Freund sexuell missbrauchte und an Pädophile verkaufte.
Die Westfälische Rundschau schrieb am 12.01.2018

„…was die Ermittler in der Zwischenzeit aufdeckten, sprengte für viele der beteiligten Fahnder jeden Rahmen vergleichbarer Fälle.“ (Zitat)

Was für ein Glück für dieses Kind, dass Jemand den Missbrauch entdeckt hat. Damals, als unser Betroffener und Hauptdarsteller in ähnlicher Form missbraucht wurde, war Niemand da, der ihm hätte helfen können, da wurde um ein vielfaches Mehr zu diesem Thema geschwiegen.
Die Aufführung besteht aus 3 Elementen:

Der Betroffene trägt (in meist sarkastischer Form) vor, was er erleiden musste, welche Perversionen die Missbraucher hatten, welche Rolle dabei seine Eltern spielten und welche Spätfolgen er ertragen musste.
Die Diplom-Psychologin Ulrike Giernalczyk gibt den sachlichen Rahmen und die fachliche Aufklärung von Phänomenen, die mit dem Kindesmissbrauch verbunden sind.
Die Kirchenmusikerin Frau Gudrun Plaumann wird gemeinsam mit Michael Henze versuchen, mit passender Musik der Thematik die Schwere zu nehmen.

Der Verein Raphael wird seine Arbeit kurz skizzieren und es gibt die Möglichkeit, Bilder des Betroffenen und Basarprodukte käuflich zu erwerben.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Photo
Add a comment...

Post has attachment

Post has shared content
Bitte mal kurz ein +1 vergeben
Irgendwas scheint mit den +1 bei Google Plus nicht zu stimmen. Könntet ihr bitte mal einfach eines auf diesen Beitrag abgeben, um zu sehen wie viele zusammenkommen :-)
Add a comment...

Post has attachment
Wunderschönen Sonntag Morgen, endlich gibt es gute Nachrichten; nach vier Wochen wurde #Pammy wieder #gefunden und ist #glücklich
wieder #Zuhause <3
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Die #JuwelKerze das schönste Geschenk dass ich jemals bekommen habe, sie duftet fantastisch und die Spannung ist zum Juwel ist mega aufregend!
Danke schön an die beste Tochter von Welt.
Photo
Photo
19.05.17
2 Photos - View album
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded