Profile cover photo
Profile photo
Pfadfinder Kommunikation
5 followers
5 followers
About
Pfadfinder Kommunikation's posts

Post has attachment
Pfadfinder und der Comprix

Der „Preis für kreative Healthcare-Kommunikation“ wurde zum 16. Mal verliehen - Grund genug für einen Ausflug ins schöne Berlin. Erstmalig in der Geschichte des Comprix gab es eine eigene Kategorie „Dental“ mit Pfadfinder Kommunikation auf der Shortlist der Nominierten!

Bei 34 Grad Lufttemperatur wurden die Gewinner im Rahmen einer fulminanten Show prämiert. Für den Fachbereich können sich Dürr Dental und Sirona Dental über eine Auszeichnung freuen.
PhotoPhotoPhoto
08.06.17
3 Photos - View album

Post has attachment
23. Dentalstammtisch HH

Zum ersten Mal in diesem Jahr luden Markus Queitsch, DZW, und Olaf Tegtmeier, Pfadfinder Kommunikation, zum Dentalstammtisch Hamburg. Trotz Osterferien erfreute sich die Veranstaltung über zahlreiche Teilnehmer der Dentalbranche aus ganz Deutschland. Ein Rekordbesuch mit mehr als 50 Gästen bedeutete damit auch ein wirklich volles Haus im Restaurant Greeni!

Zunächst stand natürlich noch ein Rückblick auf die gerade beendete IDS im Vordergrund: Bei gewohnt leckeren kulinarischen Köstlichkeiten von MyTran Huynh und ihrem Team wurde ausgiebig über Neuheiten und Neuerungen der IDS diskutiert.

Anschließend ging es zum eigentlichen Hauptprogrammpunkt über. Auf Einladung von Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets von der Uniklinik Hamburg Eppendorf standen mehrere Studenten von der Universität Hamburg der anwesenden Dentalbranche Rede und Antwort. Schwerpunkte bildeten dabei Fragen nach der Mediennutzung, der Rolle von Printmedien, und ob die Nachwuchs-Dentisten sich zukünftig niederlassen wollen. Die zunächst moderierte Konversation entwickelte sich dabei schnell in eine angeregte Diskussion zwischen Dentalindustrie und Studenten.

Fazit: Studenten nutzen heute natürlich vor allem digitale Medien, da die Informationsbeschaffung dort schneller und einfacher funktioniert. Wenn es jedoch um das Thema lernen geht, greift auch die junge Generation immer noch lieber zum klassischen Buch. Nach dem Studium, als Assistenzarzt, scheint die Informationsbeschaffung mehr über Mundpropaganda und Printmedien zu laufen. Beim Für und Wider einer Praxisgründung spalten sich jedoch die Meinungen. Einig sind sich aber alle Studenten: Eine Praxisgründung muss gut überlegt und geplant sein, da u.a. die essentiell wichtigen wirtschaftlichen Aspekte dazu im Studium kaum vermittelt werden.

Auch nach der Diskussionsrunde wurden die Diskussionspunkte aufgegriffen und in Einzelgesprächen weiter in die Tiefe geführt. Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets, den anwesenden Studenten und allen Gästen – und freuen uns schon heute auf den nächsten Dentalstammtisch!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
08.06.17
11 Photos - View album

Post has attachment
IDS 2017

Vom 21-25. März lud Köln 155.000 Fachbesucher aus 157 Ländern – ein neues Rekordergebnis - zur 37. Internationalen Dental-Schau ein. Auch Pfadfinder Kommunikation begleitete seine Kunden durch eine sehr aufregende Woche.

Das erste Highlight auf der IDS bildete die Pressekonferenz von Carestream Dental am Dienstag: Das sympathische und kompetente Team des führenden Anbieters bildgebender Verfahren stellte professionell u.a. die Neuausrichtung des Unternehmens vor und begeisterte mit einer auf den Punkt gebrachten Präsentation die zahlreich erschienene Fachpresse!

Am Donnerstag lud Pfadfinder Kommunikation dann zur Pressekonferenz für TePe D-A-CH. Thema: Die neue Aufklärungskampagne des schwedischen Prophylaxeexperten. Mit Schauspieler Jürgen Vogel als zentrales Werbegesicht bietet sie ab sofort einen echten Hingucker und hat die Pressevertreter nachhaltig begeistert.

Zwischen den Konferenzen: Absprachen, Organisation und Interviews. Bei den Teams des Deutschen Ärzteverlags, der DZW oder dem Dental Barometer hatten die Kunden Gelegenheit, Neuheiten zu präsentieren und die Presse über weiterentwickelte Produkte zu informieren.

Abgerundet wurden die aufregenden und intensiven Tage mit den abendlichen Partys, wie zum Beispiel der VITA Standparty und natürlich der Strictly Dental Night, die einen perfekten Abschluss für eine perfekte Messe bildete.

Wir freuen uns auf die IDS 2019!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
08.06.17
12 Photos - View album

Post has attachment
PK CGM Dentalsysteme

CGM Dentalsysteme lud am 26.02.2017 eine ausgewählte Pressegruppe zur Pressekonferenz nach Köln ein.

Themenschwerpunkt der Softwareexperten war natürlich die bevorstehende IDS 2017. In kompetenter Runde wurden Fakten und Erfahrungen ausgetauscht und diskutiert. Die Ankündigungen der IDS Highlights durch Sabine Zude, Vice President Produktmanager CGM Dentalsysteme, stieß auf großes Interesse und steigerte die Vorfreude auf die weltgrößte Dentalmesse nochmal mehr. Eine zentrale Rolle spielte dabei natürlich das Zahnarztinformationssystem CGM Z1.PRO als unverzichtbares digitales Teammitglied für den täglichen Praxisworkflow.

Es folgte ein spannender Ausblick auf das Showcase der Telematik-Infrastruktur zur Realisierung des eHealth-Gesetzes durch Dr. Jens Fischer, CEO CGM Dentalsysteme.

Abschließend bot sich der Fachpresse noch ein Schmankerl: Das eigens für die IDS entwickelte Virtual Reality Gewinnspiel wurde im Konferenzraum präsentiert! Alle Teilnehmer durften vorab schon einmal ihre Fähigkeiten testen. Am CGM Stand auf der IDS gewinnt der Highscore dann täglich eine Wellnessreise für zwei Personen.

Als buntes Rahmenprogramm stand abends die Gilden Haie Sitzung, Karnevalssitzung der Kölner Haie im Pullman Hotel, auf dem Plan. Mit einfallsreichen und kreativen Kostümen feierten die Beteiligten den typischen Kölner Karneval. Ein Presseevent der etwas anderen Art – und mit viel Spaß!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
08.06.17
7 Photos - View album

Post has attachment
Letzter Dentalstammtisch 2016

Zum letzten Mal im Jahr 2016 luden Olaf Tegtmeier, Pfadfinder Kommunikation und Markus Queitsch, DZW, zum Dentalstammtisch in das Greenie in Hamburg ein.

Das traditionelle Treffen fand dieses Jahr an einem ganz besonderen Tag statt: Nikolaus. Mit weihnachtlicher Dekoration und kleinen Präsenten kam auch dieser Anlass beim Dentalstammtisch nicht zu kurz.

Die ca. 30 Gäste tauschten sich bei ungezwungener Atmosphäre und einem köstlichen Essen von MyTran Huynh und ihrem Team angeregt aus. Das Hauptgesprächsthema: Der Ausblick auf die IDS 2017. Die größte Dentalmesse der Welt warf natürlich auch bei den anwesenden Gästen schon heute ihre langen Schatten voraus. Schließlich sind es nur noch knapp vier Monate, bis die IDS in Köln ihre Tore für die Besucher öffnet.

Wir freuen uns auf die kommenden Stammtische im Jahr 2017 und wünschen allen Kunden und Freunden ein schönes Weihnachtsfest 2016 und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017. Wir sehen uns gesund beim nächsten Dentalstammtisch.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
08.06.17
10 Photos - View album

Post has attachment
Implant expo 2016

Vom 25. - 26. November 2016 fand die Implant expo©, die einzige spezialisierte Fachmesse für Implantologie, parallel zum Jahreskongress der DGI in Hamburg statt.

Am Vorabend lud MIS Implants, die als Aussteller auf der gut besuchten Messe vertreten waren, Referenzzahnärzte und die Presse zu einem gemütlichen „Get together“ in das 20up ein. Die illustre Bar im Empire Riverside Hotel bot eine schöne Gelegenheit, sich bei einem beeindruckenden Blick auf Hamburg untereinander auszutauschen und sich über aktuelle Innovationen zu informieren.

Ein gelungenes Warm-up für die Implant expo© in einer MIS – gerechten Location, waren sich die Teilnehmer einig.

PhotoPhotoPhotoPhoto
08.06.17
4 Photos - View album

Post has attachment
DÄV Trendworkshop 2016

Auch dieses Jahr lud der Deutsche Ärzte-Verlag am 19.10. wieder ausgewählte Teilnehmer aus Industrie, Klinik und Praxis zum Trendworkshop 2016 nach Köln ein.

Die diesjährige Veranstaltung eröffnete Verleger und Geschäftsführer Norbert A. Froitzheim dabei mit einer einleitenden Begrüßung und erläuterte den Gästen zunächst den Ablauf des ganztägigen Trendworkshops, der diesmal unter dem Motto „Implantologie & Paradontologie – Quo vadis?“stand.

Die ca. 18 Teilnehmer führten anschließend in drei intensiven Diskussionsblöcken angeregte Diskussionen über wissenschaftliche, technische und klinische Trends in der Implantologie und Zahnmedizin. Die Blöcke bestanden dabei aus den Themen:

1. Zahnerhaltung vs. Implantation
2. Spezialisten vs. Generalisten
3. Einzelpraxis vs. Großpraxis

Nach einem sehr informativen und interessanten Tag waren sich abschließend alle Gäste einig: Die Veranstaltung hat sich auch 2016 wieder einmal mehr als sehr gelohnt!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
08.06.17
9 Photos - View album

Post has attachment
id mitte Frankfurt 2016

Vom 11. -12. November 2016 öffnete Frankfurt am Main erneut seine Messehallen für Zahnärzte, Kieferorthopäden, Studierende, Lehrende, Zahntechniker und Praxisteams. Auch dieses Jahr boten mehr als 260 Aussteller den Fachbesuchern innovative Produkte, punktgenaue Informationen und individuelle Beratung rund um die neuesten Entwicklungen im Dentalbereich.

Unter den zahlreichen Ausstellern waren auch viele Kunden von Pfadfinder Kommunikation vertreten, wie zum Beispiel TePe, CGM Dentalsysteme oder Carestream Dental. Die perfekte Möglichkeit, vor Ort mit seinen Kunden zu diskutieren und sich gegenseitig auszutauschen.

In der Dental Arena bekamen alle Besucher zudem die Möglichkeit, sich bei spannenden und informativen Vorträgen zu interessanten Themen wie "Praxisbegehung und Hygienemanagement“ oder "Antikorruptionsgesetz“ weiterzubilden.

Beim parallel laufenden Zahnärztetag im Congress Center Frankfurt konnten sich die Gäste zusätzlich schnell und effektiv auf den neusten Stand der zahnmedizinischen Wissenschaft und Dentaltechnik bringen lassen. Hiermit beendete Frankfurt erfolgreich die Fachdental-Messe-Saison für dieses Jahr.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
08.06.17
8 Photos - View album

Post has attachment
MIS Studienreise nach Israel

Vom 29. Oktober bis 2. November veranstaltete das israelische Unternehmen MIS eine Ärztereise zu ihrem Standort in Israel. Pfadfinder Kommunikation nahm mit Pressekollegen begleitend an der dreitägigen Reise teil und konnte einen umfassenden Einblick in das Unternehmen MIS erlangen.

Nach einer Produktübersicht durch den MIS Vice President Doron Peretz und einem informativen Vortag zu dem Thema „ Regenerative Solutions for Success in Implant Placement“ von Implants Product Managerin Dr. Shelly Akazany folgte eine hoch interessante Firmenbesichtigung vor Ort. Alle Anwesenden gewannen so neue Erfahrungen mit MIS Produkten, Herstellungs-Prozessen und Innovationen. Insbesondere die Produktion des neu vorgestellten V3 Implantats erhielt eine hohe Aufmerksamkeit.

Am nächsten Tag folgte eine spannende Exkursion durch das Heimatland von MIS. Die gelungene Stadtführung durch das wunderschöne Jerusalem hinterließ bei allen Teilnehmern einen bleibenden Eindruck und sorgte für Vorfreude auf den Abschlusstag, welcher für die meisten Teilnehmer nochmals eine Fahrt zu einer der führenden Krankenhäuser des Nahen Ostens, dem Hadassah Medical Center, beinhaltete.

Nach informativen Vorträgen folgte eine Besichtigung der Chagall-Fenster im Hadassah Medical Center. Diese zwölf berühmten Fenster in der hauseigenen Synagoge verstärkten dabei abschließend nachhaltig das positive Bild der Teilnehmer von Israel und seiner Kultur.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
08.06.17
9 Photos - View album

Post has attachment
Team im Fokus 2016

Am 28. September 2016 veranstaltete der Deutsche Ärzte Verlag, zusammen mit Partnern aus der Industrie, die Fortbildungsveranstaltung „Team im Fokus“ in Hamburg. Unter den Industriepartnern waren mit TePe und Unilever/zendium auch zwei Kunden von Pfadfinder Kommunikation vor Ort vertreten.
 
Die rund 80 Teilnehmer der Fortbildungsveranstaltung wurden Zeugen von spannenden Vorträgen zum Thema „Prophylaxe“. Wie bereits in den letzten Jahren legte „Team im Fokus“ nicht nur Wert auf theoretische Vorträge, sondern auch auf den Umgang mit der Thematik in praktischen Workshops. Dieses Jahr lag der Schwerpunkt auf dem Ansatz, dass interdisziplinäre Patientenfälle aktiv durch den Behandler und sein Praxistram gemanagt werden müssen.

Nach dem sechsstündigen Workshop besaßen alle Teilnehmer fundiertes Wissen über Lösungen und Konzepte für die Etablierung eines interdisziplinären Behandlungsansatzes.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Team im Fokus 2016
7 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded