Shared publicly  - 
 
so. was soll hier passieren? Ich freue mich auf Eure Anregungen, Ideen und Kommentare.
Translate
3
Jürgen Walleneit's profile photoToni Bürki's profile photoFlorian Krakau's profile photoNico Lumma's profile photo
17 comments
Translate
 
Schreib' doch mal was über das Internet.... Du weiß, was das ist.......?
Translate
 
Möglichst bald rausfinden ob das Privatprofil privat wird und bisheriges über die Page kommt oder was ganz anderes. Aber auf jeden Fall mehr Infos über coole Lego-Sachen :D
Translate
Translate
 
Gehen sie bitte weiter. Hier gibt es nix zu sehen!
Translate
 
Ja, schreib doch mal über dieses komische Internet. Ist eh alles very very special interest hier in diesem geek-netzwerk ;)
Translate
 
Stimmt. Die popeln bestimmt auch den ganzen Tag in der Nase.
Translate
Translate
 
toll, meine leser sind irgendwie nutzlos :)
Translate
 
Die gleiche Frage stelle ich mir auch. Zumal ich schwer trennen kann zwischen meinem Blog und meinem Profil. Die Circles bieten eben die Möglichkeit ein privates Profil für private und öffentliche Kommunikation zu nutzen.
Translate
 
Als reiner "Dienstleister" ist die Trennung - finde ich - schwierig. Ich selber bin schon das "Produkt". Daher bleibt mir nur die Abgrenzung: Profil = privat, Pages = dienstlich. Wobei auch dann viele Informationen doppelt fliessen. Denn jeder kann Kunde sein.
Translate
Translate
 
Frage: Kann eine Google Plus Seite (so wie diese hier) auch +1 vergeben? Oder kann das nur das private Profil?
Translate
Add a comment...