Profile

Hintergrundbild
Überprüfter Name
Dr. Michael Spehr
Arbeitet bei Frankfurter Allgemeine Zeitung
Hat gewohnt in Frankfurt am Main
9.830 Follower|1.022.670 Aufrufe
Über michBeiträgeFoto

Stream

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Für Raw-Fotografen ein Muss? Ich habe das letzte Lightroom von Adobe ohne Cloud-Zwang getestet

Wer viel und gern mit Fotos und Raw-Dateien arbeitet, wird dem neuen Lightroom 6 die Treue halten. Gewohnte Arbeitsabläufe bleiben gewahrt und ältere Voreinstellungen lassen sich übernehmen.
Wer viel und gern mit Fotos und Raw-Dateien arbeitet, wird dem neuen Lightroom 6 die Treue halten. Gewohnte Arbeitsabläufe bleiben gewahrt und ältere Voreinstellungen lassen sich übernehmen.
5
Profilbild von Alf Haubitz
 
Und was ist mit Capture One? #tee
Kommentar hinzufügen...

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Spielerei oder sinnvoll? Mein Test von #Olloclip Aufstecklinsen fürs iPhone auf @faznet

Neuerdings ergänzen Aufstecklinsen die Smartphone-Kamera. Mit dem Aufsatz lassen sich Schnappschüsse mit Weitwinkel oder Tele schießen. Sinnvoller Zusatz oder unnötige Spielerei?
Neuerdings ergänzen Aufstecklinsen die Smartphone-Kamera. Mit dem Aufsatz lassen sich Schnappschüsse mit Weitwinkel oder Tele schießen. Sinnvoller Zusatz oder unnötige Spielerei?
3
Profilbild von Roland Kopp-Wichmann
 
Hab ich mir auch geholt für mein Samsung S4 und bin sehr zufrieden damit, vor allem das Weitwinkel bringt's.
Kommentar hinzufügen...

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Ausgespäht mit Android: Mein Artikel auf @faznet schildert Hintergründe der Datenschnüffelei 

Smartphone-Apps kontaktieren heimlich Werbenetzwerke und geben Nutzerdaten weiter. Ein einziges Programm steuert allein 2000 fremde Server an. Das Gefährliche für Nutzer: Schnüffeln ist keine Ausnahme - sondern die Regel.
Smartphone-Apps kontaktieren heimlich Werbenetzwerke und geben Nutzerdaten weiter. Ein einziges Programm steuert allein 2000 fremde Server an. Das Gefährliche für Nutzer: Schnüffeln ist keine Ausnahme - sondern die Regel.
8
4
Profilbild von Christian RottlerProfilbild von Viktor DiteProfilbild von Thomas MichlProfilbild von Markus Anderl
 
Werbenetzwerke sind das eine - Android und die eingebaute Offenheit ggü. Malware ist das andere...
https://www.speicherguide.de/news/99-prozent-der-mobilen-malware-zielt-auf-android-21271.aspx
Kommentar hinzufügen...

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Fenster Nr. 10: Unser großer FAZ-Test von Windows 10 jetzt online auf @faznet

Früher bereiteten manche Betriebssysteme von Microsoft wahre Bauchschmerzen. Am Mittwoch erscheint Windows 10 – und es macht alles besser. Sogar das Startmenü kehrt zurück.
Früher bereiteten manche Betriebssysteme von Microsoft wahre Bauchschmerzen. Am Mittwoch erscheint Windows 10 – und es macht alles besser. Sogar das Startmenü kehrt zurück.
5
1
Profilbild von Ulrike  Singer-Bayrle
Kommentar hinzufügen...

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Die Datenfresser kommen

Daten im Mobilfunk strömen schnell wie nie. Aber dann ist das erlaubte Volumen rasch aufgebraucht. Wir zeigen Ihnen, welche Programme besonders gierig an ihrem Datenvolumen knabbern.
Daten im Mobilfunk strömen schnell wie nie. Aber dann ist das erlaubte Volumen rasch aufgebraucht. Wir zeigen Ihnen, welche Programme besonders gierig an ihrem Datenvolumen knabbern.
5
Kommentar hinzufügen...

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Europa macht ernst mit der Abschaffung der #Netzneutralität. Mein Kommentar auf @faznet 
Mit der Abschaffung der Netzneutralität in Europa wird es jetzt ernst. Diese Grundfrage wird jedoch in der Öffentlichkeit wie gehabt weder gestellt noch diskutiert.
11
12
Profilbild von Marcus SarfeldProfilbild von Roland W (piratpinguin)Profilbild von Caspar HübingerProfilbild von Petra Braun
 
Die Öffentlichkeit diskutiert nicht über Netzneutralität, da die breite Masse mit dem Begriff nichts anfangen kann. Die Auswirkungen sind nicht greifbar. Wenn man allerdings erklärt, dass ab morgen für die Benutzung der linken Autobahnspur vorher ein extra Ticket gekauft werden muss, dann versteht das auch der letzte, nicht technikaffine Mitbürger. Und genau das so rüberzubringen ist eure Aufgabe, liebe Medien.
Kommentar hinzufügen...
In Kreisen von anderen
9.830 Personen
Profilbild von Marcus Brettschneider
Profilbild von Juana Herrera
Profilbild von Convine Too
Profilbild von Mario Helkert
Profilbild von Deng Deng
Profilbild von marketing channel
Profilbild von Melanie Schnittkus
Profilbild von msp druck und medien gmbh
Profilbild von Marko Huemer

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Welche #Wearable für wen? Ich vergleiche auf @faznet#Pebble, #Garmin und #Apple Watch

Sie messen sportliche Aktivitäten und dienen als Zweitdisplay fürs Smartphone. Drei kluge Uhren von Garmin, Pebble und Apple im Vergleich. Besonders interessant: Der Garmin Forerunner 225 hat eine Herzfrequenzmessung wie die Apple Watch. 
Sie messen sportliche Aktivitäten und dienen als Zweitdisplay fürs Smartphone. Drei kluge Uhren von Garmin, Pebble und Apple im Vergleich.
11
3
Profilbild von Stephan SchwaegerlProfilbild von trippelx Trippelx02Profilbild von Murphy MalinoisProfilbild von Stefan Boehrer
5 Kommentare
 
Mal noch die GearS (Samsung; Tizen OS) daneben (richtig selber getestet, nicht abgeschrieben von anderen) stellen, dann würde das anfangen, rund zu werden....insbesondere für Sportler...
Kommentar hinzufügen...

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Nach den Hackerangriffen: Wozu braucht man überhaupt das Internet im Auto? 

Nach den jüngsten Hackerangriffen darf man fragen, wie sicher das Auto in die Zukunft fährt. Die Anfälligkeit für Attacken und Ausspähung aus der Ferne wächst. Auch EU-Kommissar Günther Oettinger hat dazu einige ganz besondere Ideen.
Nach den jüngsten Hackerangriffen darf man fragen, wie sicher das Auto in die Zukunft fährt. Die Anfälligkeit für Attacken und Ausspähung aus der Ferne wächst. Das ist der Stand der Technik.
5
1
Profilbild von Jürgen ErhardProfilbild von Dan Hirsch
 
Kommissar Oettinger, übernehmen Sie... sich nicht.
Kommentar hinzufügen...

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Plattenmörder und Schalldruckmonster: Mein Aufmacher zur Geschichte des Auto-HiFi auf @faznet

Dezible Abenteuer zwischen HiFi und Drag Racing: Statt Leistung und Lautstärke gibt es fachkundige Feinarbeit und akribische Abstimmung. Wie das Auto zum Konzertsaal wurde.
Dezible Abenteuer zwischen HiFi und Drag Racing: Statt Leistung und Lautstärke gibt es fachkundige Feinarbeit und akribische Abstimmung. Wie das Auto zum Konzertsaal wurde.
1
Kommentar hinzufügen...

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Telekoms Märchen

Die Stunde der Geschichtenerzähler ist angebrochen, zumindest bei der Telekom. 
Die Stunde der Geschichtenerzähler ist angebrochen, zumindest bei der Telekom. Mit der Umstellung der Festnetzanschlüsse auf die Internettechnik müssen Verträge gekündigt und Router neu programmiert werden.
3
Profilbild von Jens Tautenhahn
 
Ist das nur eine persönliche Meinung, denn sie scheint durch keine Zitate oder sonstige Quellen belegt? Die Umstellung dürfte für die meisten Kunden mit dem kostenlosen Austausch der Router-Hardware erledigt sein. Sofern man die automatische Konfiguration nutzt, braucht man nicht einmal die Zugangsdaten in den Router einzutragen.
Kommentar hinzufügen...

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
Zwangsumstellung auf IP: Wie die #Telekom vorgeht und was zu beachten ist, beschreibt mein Artikel auf @faznet:

Die Telekom kappt die Leitungen im Festnetz. Künftig ist jedes Gespräch ein Internettelefonat. Die Umstellung ist aufwendig und teuer. Wer sich sträubt, dem wird gekündigt.
Die Telekom kappt die Leitungen im Festnetz. Künftig ist jedes Gespräch ein Internettelefonat. Die Umstellung ist aufwendig und teuer. Wer sich sträubt, dem wird gekündigt.
7
2
Profilbild von Michael SauerProfilbild von Christoph JungProfilbild von Ursula Fritzle
 
Ich habe die Umstellung gerade "durchlitten" und war überrascht, dass es ziemlich reibungslos funktioniert hat. Sogar eine ältere ISDN-Anlage von Auerswald konnte über einen ISDN-Adapter per Plug-n-Play angeschlossen werden.

Die nun buchbaren Vorteile, die durch den IP-Anschluss in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag entstehen (Magenta1-Vorteil, VoiceFlat von "Festnetz" zu Mobilfunk, EU-VoiceFlat, keine Roamingkosten) haben mich total überzeugt und sind die Umstellung definitiv wert. Unter dem Strich zahle ich deutlich weniger als vorher.
Kommentar hinzufügen...

Dr. Michael Spehr

Öffentlich geteilt  - 
 
#BMW treibt es im neuen 4er mit der Vernetzung auf die Spitze. Mein Bericht auf @faznet:

BMW treibt es mit der Vernetzung auf die Spitze. Kein anderer Hersteller hat die Online-Idee so intensiv vorangetrieben - und bietet so viele Optionen an. Das Beispiel des neuen 4er.
BMW treibt es mit der Vernetzung auf die Spitze. Kein anderer Hersteller hat die Online-Idee so intensiv vorangetrieben - und bietet so viele Optionen an. Das Beispiel des neuen 4er.
1
1
Profilbild von Andreas FrickProfilbild von Kerstin Weinreben
 
So wird ein Auto über das Internet angreifbar!
Kommentar hinzufügen...
Personen
In Kreisen von anderen
9.830 Personen
Profilbild von Marcus Brettschneider
Profilbild von Juana Herrera
Profilbild von Convine Too
Profilbild von Mario Helkert
Profilbild von Deng Deng
Profilbild von marketing channel
Profilbild von Melanie Schnittkus
Profilbild von msp druck und medien gmbh
Profilbild von Marko Huemer
Arbeit
Beruf
FAZ Editor, Journalist
Beschäftigung
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
    heute
Allgemeine Informationen
Geschlecht
Männlich
Andere Namen
Michael Spehr
Geschichte
Motto
Frankfurter Allgemeine Zeitung, FAZ
Orte
Karte der Orte, an denen der Nutzer gewohnt hatKarte der Orte, an denen der Nutzer gewohnt hatKarte der Orte, an denen der Nutzer gewohnt hat
Vorher
Frankfurt am Main
Links
Weitere Profile
Blogs/Websites