Profile cover photo
Profile photo
Van Anh Wendler
1,868 followers
1,868 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post has attachment
Ende eines Sommers
Cuối hạ
Cuối hạ
nghethuatvathica.blogspot.com

Post has attachment
Ende eines Sommers
Cuối hạ
Cuối hạ
nghethuatvathica.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
Du kannst deinem Seelenpartner solange nicht begegnen, solange du nicht all den alten Ballast losgeworden bist, die alten Wunden akzeptiert und sämtliche Seelenverträge gekündigt hast. Solange du nicht losgelassen hast und aus Bedürftigkeit von einer Beziehung in die nächste schlitterst, wirst du dein Leben lang auf deinen Seelen- oder Lebenspartner warten. Solange du verwundet, enttäuscht, beladen und bedürftig bist, solange bist du nicht bereit. Du bist erst dann bereit für den Seelenpartner, wenn du alle Erwartungen an ihn und sogar ihn selbst losgelassen hast, obwohl er noch gar nicht da ist. Erst dann, wenn du akzeptiert hast, dass der Seelenpartner noch nicht aufgetaucht ist, weil du bisher einfach nicht bereit warst, erst dann wird er auftauchen. Akzeptiere, dass der Seelenpartner schon längst bei dir wäre, wenn du bisher bereit gewesen wärst. Da er aber noch nicht an deiner Seite ist, musst du dir eingestehen, dass du noch nicht bereit bist. Denn wie Buddha schon sagte, sind die Dinge erst dann bereit, wenn du es auch bist.
Seelenpartner?
Seelenpartner?
nghethuatvathica.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
Es ist … die Reise wert


Ich habe versucht, dich zu vergessen.

Doch was so tief im Herzen ist,

kann aus den Gedanken
nicht einfach verbannt werden.


Ich habe versucht, dich nicht mehr zu fühlen.

Doch was jeden meiner Sinne berührt,

kann weder aus der Erinnerung

noch aus dem jetzigen Moment

einfach so entfernt werden.



Ich habe im stillen Austausch mit dir

geschrieben, gelacht und geweint




und gelernt, wie schmal der Grat

zwischen Glück und Schmerz ist.


Nie bin ich kreativer, als dann,

wenn deine Präsenz mich berührt,

nie verletzlicher, als in diesem Meer

aus Nichtwissen und nicht verstehen können.


Ich habe versucht, das, was du in mir bewirkst,

auszuradieren und dabei verlorene Fragmente

und „lost memories" entdeckt.

Und alleine das …

ist schon die ganze Reise wert.


Ich habe versucht, ohne dich zu existieren

und lange Zeit gebraucht, um zu verstehen,

dass dein FernSein nicht bedeutet, ohne dich zu sein.


Auf wundersame Weise gibt es dieses

leuchtende Band zwischen dir und mir -

hell strahlt es in seiner Lebendigkeit.

~

Worte: © Beatrice Tanner #SeelenKlang
Und alleine das …
Und alleine das …
nghethuatvathica.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
Liebe Freunde und Bekannte! Ich laden Euch herzlich zu meiner Ausstellung zum "Tag der offenen Ateliers" am 19./20. Mai 2018 ein. Ich würde mich sehr freuen, Euch dort begrüßen zu dürfen. Mit herzlichen Grüßen Van Anh
Kunst offen ...
Kunst offen ...
nghethuatvathica.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
Es interessiert mich nicht,
ob du Jesus, Mohammed, Moses,
Krishna oder Buddha verehrst
oder einzig an die Vernunft
und deine fünf Sinne glaubst.
Es interessiert mich auch nicht,
welche schönen Worte du im Mund führst
oder welche komplizierten Theorien
du niederschreibst.
Es interessiert mich schon gar nicht,
wie viele Seminare du besucht hast
oder welchen Meistern du andächtig gelauscht hast.
Mich interessiert einzig und allein,
WIE DU dich anderen Wesen gegenüber verhältst.
(c) Manfred Miethe
Add a comment...

Post has shared content
Художник Степан Нестерчук
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wenn du in den Wald gehst und die Bäume betrachtest, siehst du all diese verschiedenen Bäume. Einige von ihnen sind gebogen und einige von ihnen sind gerade und einige von ihnen sind immergrün und einige von ihnen sind ... was auch immer.
Und du schaust den Baum an und du lässt ihn sein.
Du schätzt ihn. Du siehst, warum er ist, wie er ist.
Du verstehst sozusagen, dass er nicht genug Licht bekam und deshalb so gewachsen ist.
Und du wirst nicht allzu emotional deswegen.
Du erlaubst es einfach. Du schätzt den Baum.
In der Minute, in der du in die Nähe von Menschen kommst, verlierst du all das.
Und du sagst ständig: "Du bist zu dies oder ich bin zu das."
Dieser urteilende Geist taucht auf.
Deshalb übe ich mich darin, Menschen als Bäume zu sehen.
Das bedeutet, sie genau so zu schätzen, wie sie sind.

Ram Dass
(Art: Rob Schouten)
Khi bạn...
Khi bạn...
nghethuatvathica.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
Playing With Fire....
Add a comment...

Post has attachment
Was du damit erreichst, ist nicht die Wahrheit, sondern nur dein selbstgesetztes Wunschziel. In der Wahrheit allein aber ist alles Glück beschlossen.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded