Profile cover photo
Profile photo
Photolux GmbH
15 followers -
...printing pleasure! One-Stop-Shopping, wenn es um die motivgerechte Präsentation von Bildern geht. Für Fotografen, Fotostudios, Galerien, Künstler. Wir beraten Sie gerne.
...printing pleasure! One-Stop-Shopping, wenn es um die motivgerechte Präsentation von Bildern geht. Für Fotografen, Fotostudios, Galerien, Künstler. Wir beraten Sie gerne.

15 followers
About
Photolux GmbH's posts

Post has attachment
Licht ist nicht gleich Licht!

Licht praxisnah erleben. Hintergrundwissen in Form von Kurzvorträgen. Demo-Ausstellung der Produkte. Diese Veranstaltung richtet sich an alle Personen (Museum, Galerie, Fotografen), die den Anspruch haben, Bilder gut zu präsentieren.

Freitag 20.1.2017 11.00 bis 20.00 Uhr Schwerpunkttag Galerien, Museen
Inhalt
Ausstellung und Kurzvorträge
Pausen für individuelle Kontakte und Gespräche. Gerne planen wir Ihren Besuch individuell ein.
2+1-Aktion mit Hahnemühle (ausgewählte Papiere)

Samstag 21.1.2017 11.00 bis 18.00 Uhr Schwerpunkttag Fotografen
Inhalt
Ausstellung und Kurzvorträge
2+1-Aktion mit Hahnemühle (ausgewählte Papiere)

Die Kurzvorträge (je 10 Minuten / Reihenfolge kann sich ändern/werden im Tagesablauf wiederholt)

Vortrag 1 (A. Kesberger / Fotopioniere)
Wie tief kann man man sehen – auf der Suche nach dem maximalen Schwarz in der Fotografie
Unterschiedliche fotografische Verfahren reagieren bei der Präsentation unterschiedlich auf Licht. Wenn man weiß wie, kann man das sogar messen. Barytazüge aus der Dunkelkammer reagieren anders auf Licht als Barytprints aus dem Drucker.

Vortrag 2 (H. Brunner / HIBIB)
„Licht ist nicht gleich Licht…. was macht gutes Licht aus ?“
Kerze - Glühbirne – Entladungslampe – LED … die Entwicklung des künstlichen Lichtes
Begriffe wie Lumen, Farbtemperatur, Spektrum, Farbwiedergabe

Vortrag 3 (H. Brunner / HIBIB)
„Angepasstes“ Licht in Museen und Galerien
LED Einsatz in Galerien / Museen, Vorteile ( UV-/ Wärmebelastung )
System Hedrion / Soraa + Snap zur optimalen Darstellung der Exponate

Vortrag 4 (G. Weinrich / Photolux)
Die Finale Komposition - Das Licht entscheidet über das Gelingen
Von der Komposition (Motivauswahl) zur motivgerechten Präsentation inkl. Licht
Welche Teilschritte wirken sich wie aus? Anhand von Beispielen mit Materialien/Geräten der Firmen Hahnemühle, Combiframe, Artiteq, Photolux

Vortrag 5 (A. Kesberger / Fotopioniere)
Je dunkler desto hält es? Licht und Haltbarkeit in der Fotografie
Licht wird nicht nur zum Betrachten von Fotos gebraucht. Es wird auch genutzt um die potenzielle Lebenserwartung zu testen. Manche Verfahren leiden dagegen nur wenig unter hohen Lichtmengen. Und auch hier spielt die Zusammensetzung des Lichtes eine große Rolle.

Vortrag 6 (G. Weinrich / Photolux)
LED als Fläche / hinterleuchtete Bilder
Welche Einflußgrößen gibt es? Auf was sollte man achten?
Beispiele: Aufbau eines qualitativen LED-Leuchtpanels; LED-Leuchtrahmen mit Passepartout

Ausstellung: Was gibt es noch zu sehen ?

Das Zusammenspiel der Komponenten / FineArt-DIY-Baukasten Photolux
Hahnemühle-Finartpapiere kennenlernen
Das 3in1-Rahmenkonzept von Combiframe
Erleben Sie eine neue Präsentationstechnik ohne Glas und ohne aufgesetztes Passpartout
Professionelle Hängung von Bildern/Objekten mit Artiteq
Die Präsentation mit innovativen Stellwänden (inkl. Lichtleiste) von Photolux
Halbe Magnetrahmen mit unterschiedlichen Gläsern
Der direkte Vergleich: Fachlabor-Dunkelkammer-Barytprint versus Baryt-Inkjetpigmentprint

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
In der neuesten "d i g i t !"- Ausgabe:
Ein Bericht zum Thema Präsentation in Zusammenarbeit mit der Photolux GmbH - lesen lohnt sich


http://www.digit.de/component/content/article/221-ja-tabs-beliebte-themen/5323-do-it-yourself-praesentation

Post has attachment
Unsere neue Combiframe Video Playlist: Vorbehandlung, Montage, Veredelung, Fertigung!

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded