Profile cover photo
Profile photo
Guntram Walter
About
Guntram's posts

Post has attachment
[vc_row][vc_column][vc_column_text]Irgendwann sprühte jemand den Schriftzug “Glück” an die Wand im Tunnel an der Matenastraße in Duisburg. Ich finde ihn schon auf meinen Fotos von 2013 und er ist in diesem Raum schon recht wunderlich; vielleicht weniger,…

Post has attachment
Im großartigen Gedicht “Der Tabakladen” von Fernando Pessoa finden sich die folgenden Zeilen: “Ich bin nichts./ Ich werde nie etwas sein./ Ich kann nicht einmal etwas sein wollen./.Abgesehn davon, trage ich in mir alle Träume der Welt.” Und die…

Post has attachment
Die vollständige Rückkehr der Trinkhalle respektive des Tante-Emma-Ladens steht kurz bevor. Denn im Zuge eines gesellschaftlichen und individualistischen Me-First verschwinden derzeit immer mehr frei verkäufliche Waren in die Glasvirtrinen. Wie die…

Post has attachment
Uncle Ben’s ist wieder da und hängengeblieben ist aus dem Mund eines älteren, schwarzen Mannes mit blauem Jackett und Fliege “klebiger klumpiger Reis, das muß nicht sein”. Das musste aber wirklich nicht sein. Jetzt ist er wieder da – der neue Uncle Ben’s…

Post has attachment
Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand – nicht alle zwischen Dortmund und Duisburg wollen sich damit abfinden. Im Gegenteil. Immer mehr Menschen entdecken Möglichkeiten und greifen in den städtischen Alltag ein. Ein Wohnzimmer mitten auf der…

Post has attachment
Le petit nation heißt der neue Modeladen für Kinderbekleidung der Französin Mignon. Ist gewissermassen Programm – teure und korrekte Mode für Kinder. Überhaupt ist alles korrekt und ökologisch. Auch die Päarchenaufstellung in dem Film “Was hat uns bloß so…

Post has attachment
Im April 2013 fand ich bei bei einem meiner Nachtspaziergänge durch Duisburg-Bruckhausen an der Heinrichstraße einen unscheinbaren Schriftzug “Crazy”. Er beschreibt eigentlich noch sehr nett den Wahnsinn, der in den letzten Jahrzehnten rund um die…

Post has attachment
Gerade habe ich schlechte Laune, denn die Zeitung schreibt, das der Opa Jarosław in Polen wieder im Sandkasten mit dem Atom spielen, mit Bum drohen und dazu Panzer und Förmchen zählen möchte. Wen wunderts, denn die regressive Rückentwicklung im Alter hin…

Post has attachment
Ich bin auf einen alten Artikel mit dem Titel “Gewaltige Tastaturen” hier im Blog von 2009 gestossen. Im Februar 2017 mutet dieser Beitrag und das dahinter liegende Ereignis zumindestens seltsam an – wenn nicht ganz und gar weltfern. Die Internetseite…

Post has attachment
Wieder einmal – die Poesie der Systemausfälle. Oder sollte man sagen, die Ausreden. Oder ist es schon ein Algorithmus, der jetzt Wörter und Sätze nach einem Ähnlichkeitsprinzip kreiert. Gerade suchte ich die Phrase “Berittener Bote” und heraus kam das…
Wait while more posts are being loaded