Hintergrundbild des Profils
Profilbild
Weingut Triebl
10 Follower -
Der Wein, das Handwerk und die Natur.
Der Wein, das Handwerk und die Natur.

10 Follower
Über mich
Beiträge

Beitrag enthält einen Anhang
Ein Klapotetz ist eine im steirischen Weinland verbreitete Vogelscheuche. Sie besteht aus einem Windrad mit Welle und Klöppeln, die durch ihr rhythmisches Geklapper die Vögel aus den Weingärten zur Zeit der Traubenreife fern halten sollen.
Die Klapotetze laufen nicht das ganze Jahr über im Weinberg. Sie werden nach alter Überlieferung zu Jakobi, das heißt am 25. Juli, entsperrt und zu Allerheiligen (am 1. November) oder zu Martini (am 11. November) wieder gesperrt. Der Klapotetz wurde schon 1797 in einer Handschrift erwähnt.
Zu besichtigen am Weingut Triebl.
Foto

Die besten Rotweine Österreichs beschrieben und bewertet im Rotweinguide 2018.

Zweigelt Stradenberg 2015 ist dabei.
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Holzwürze, nach Dörrzwetscke und Vanille, dunkel Beerenfrucht unterlegt. Würzig am Gaumen, rotes Waldbeerkonfit, dezente Holzwürze im Nachhall, kirschigeer Nachhall.

Vulkanland Trophy 2017!

Top Bewertung mit Sauvignon Blanc 2016

Helles Gelb, Silberreflexe. Feine Kräuterwürze, ein Hauch von gelber Tropenfrucht, zarte Gewürzanklänge. Mittlerer Körper, frische weiße
Apfelfrucht, lebendig strukturiert, zitronig-mineralischer Abgang,
trinkanimierender Stil. 90 Punkte.

Beitrag enthält einen Anhang
Empfohlen unter den 300 besten Winzern Österreichs für 2018.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Wir setzen mit einem Basaltstein unser Zeichen. Ein Fels, der die Lage Stradenberg und unser Weingut verkörpert.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Warum die Lage Stradenberg nicht spätfrostgefährdet ist.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Einfach weinkosten beim Winzer persönlich.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang

Die besten Rotweine Österreichs beschrieben und bewertet im Rotweinguide 2017.
Zweigelt Stradenberg 2015 ist dabei.

Zweiglet 2015
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Intensiv nach Rumtopf
und Vanille, dunkle Beerenfrucht unterlegt, Florentinertouch. Würzig am Gaumen,
rotes Waldbeerkonfit, dominante Holzwürze im Nachhall.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Der „Weinweg der Sinne“ für die Steiermark

Ein „sinnliches“ Erlebnis im wahrsten Sinn des Wortes ist der „Weinweg der Sinne“ in St. Anna am Aigen - und er vertritt die Steiermark in der TV-Show „9 Plätze, 9 Schätze“ am 26. Oktober.

Auch die Triebl Weine liegen zur Verkostung bereit.

Beitrag enthält einen Anhang
Vulkan-Klassik 2016.
Alte Autos auf schöner Tour.

Am 17.9.2016 rollte die Vulkan Klassik zum dritten Mal durch das Vulkanland. Dieses Mal geht es unter anderem zu einen zwischen Stopp ins Weingut Triebl.

Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…