Profile cover photo
Profile photo
HEIDELBERG 4 you
403 followers
403 followers
About
HEIDELBERG 4 you's posts

Post has attachment
KÜSS MICH! IM SCHLOSS: Mit einem Kuss an der Schlosskasse erhalten Liebespaare in der Woche rund um den Valentinstag im Schloss Heidelberg, Schwetzingen, Mannheim, Ludwigsburg und Schloss Solitude freien Eintritt ins Monument.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.kuessmichimschloss.de

Post has attachment
Eine tolle Spendenaktion, die wir gerne unterstützen: Mit der Kampagne „Rose der Hoffnung“ starten Floristen in der Rhein-Neckar Region zum Weltkinderkrebstag am 15. Februar eine Spendenaktion für das das Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg. Für jede orangefarbene „Rose der Hoffnung“, die zwischen dem 13. und 15. Februar verkauft wird, fließt ein Euro an das Kinderkrebszentrum.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://bit.ly/2lmRf2h
Foto: Elke Matuschek
Photo

Post has attachment
Beeindruckend! So könnte das Heidelberger Schloss also ausgesehen haben. Der Architekturhistoriker Julian Hanschke hat in einer 3D Comuptersimulation die Pracht des Heidelberger Schlosses zurückgeholt. 

Post has attachment
Heidelberg verfügt über eine der attraktivsten Innenstädte in Deutschland: Das ist das Ergebnis der bundesweiten Studie „Vitale Innenstädte“ des Instituts für Handelsforschung (IFH) in Köln. Mit einer Gesamtnote von 2,0 landet Heidelberg in der Kategorie der Städte mit 100.000 bis 200.000 Einwohnern auf dem ersten Platz vor elf Mitkonkurrenten, darunter Darmstadt, Trier oder Koblenz.
Weitere Informationen erfahren Sie hier: http://bit.ly/2jOw1fu

Post has attachment
Vom 01. bis 05. Februar feiert das TiKK in Heidelberg das 11. Iranische Theaterfestival. Theaterfreunde können sich in der ersten Januarwoche über abwechslungsreiche Stücke freuen - von der Komödie über das Tanztheater bis hin zur Tragödie.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://bit.ly/2jIccVA

Post has attachment
Schwarzweiße Klassiker – Vom 26. bis 29. Januar findet im +DAI Heidelberg das alljährliche Festival für Stummfilm und Livemusik statt. Auf dem Programm stehen – neben dem modernen Schneewittchen-Stummfilm „Blancanieves“ aus dem Jahr 2012 – verschiedene Klassiker der Stummfilmgeschichte mit u. a. Buster Keaton, Charlie Chaplin sowie Stan Laurel und Oliver Hardy. Die Filme werden live von verschiedenen Gruppen und Solokünstlern mit eigens komponierter oder dazu improvisierter Musik vertont. Karten gibt es im DAI, an allen bekannten VVK-Stellen und online unter: www.dai-heidelberg.de.

Post has attachment
Freiwillige Filmemacher und Jugendliche aus Heidelberg, Mannheim, Viernheim und Weinheim haben gemeinsam mit MSB-Films ein Projekt gegen Mobbing auf die Beine gestellt: Der Kurzfilm STOP BULLYING– Everyone Can Help ist nun veröffentlicht – ein großartiges Projekt wie wir finden und gerne unterstützen!

Post has attachment
Das Interkulturelle Zentrum (IZ) der Stadt Heidelberg organisiert 2017 den bundesweiten Auftakt zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Er findet am Montag, 13. März 2017, im Interkulturellen Zentrum, Bergheimer Straße 147, 69115 Heidelberg statt.
Institutionen und Bürger der Stadt Heidelberg sind eingeladen, sich am Programm zu den Themen Rassismus, Menschenrechte und Teilhabe zu beteiligen. Bis Freitag, 13. Januar 2017, können Programmpunkte per Mail an iz@heidelberg.de eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://bit.ly/2hulumc

Photo

Post has attachment
Musik hören und gleichzeitig Gutes tun – das macht das NCT Benefizkonzert möglich: 1.382 Takte sollen am 25. November in der Stadthalle in Heidelberg zu hören sein. Ob dieses gelingt, hängt von jedem einzelnen Besucher ab. Denn auch in diesem Jahr verkauft das NCT-Heidelberg keine Eintrittskarten oder Sitzplätze, sondern Takte des Musikstücks. Und nur die verkauften Takte werden auch aufgeführt: Ihr Takt ist Ihr Ticket zum Konzert!
Alle Einnahmen aus dem Verkauf von Takten kommen dabei innovativen Krebsforschungsprojekten am NCT Heidelberg zugute: jeder verkaufte Takt stärkt die Krebsforschung! Mehr Informationen und Takte bestellen unter www.nct-takte.de


Post has attachment
Romantisch verliebt in Heidelberg bedeutet oftmals unglücklich oder unerfüllt verliebt zu sein: Schon Goethe ließ seine Muse Marianne von Willemer mit gebrochenem Herzen in Heidelberg zurück. Noch heute erinnert daran eine Tafel im Stückgarten.
Wer ebenso eine romantisch-unerfüllte Liebe in Heidelberg erlebt und Erinnerungsstücke davon hat, der kann diese bis zum 18. November einreichen und damit Teil der internationalen Ausstellung „museum of broken relationships" vom 15.12.2016 bis 14.02.2017 im Interkulturellen Zentrum Heidelberg werden.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://brokenships.com
Photo
Wait while more posts are being loaded