Profile cover photo
Profile photo
DIE LINKE. BAG Grundeinkommen
2 followers -
Mit LINKS zum emanzipatorischen Grundeinkommen
Mit LINKS zum emanzipatorischen Grundeinkommen

2 followers
About
Posts

Post has attachment
Sonntag ist Wahlsonntag.
Das Netzwerk Grundeinkommen würde gerne einen Big Bang verkünden.
Leider fehlen noch 198 Unterzeichenden.
Also: rafft Euch auf und setzt ein Zeichen!
(jr)

Post has attachment
(jr)

Aufklärung
ist Grundlage gesellschaftlichen Wandels.

Enttäuschungen,
also das klare Sehen nach einer Täuschung, sind die Motoren für diesen Wandel.

Erkenntnisse
gewinnt man durch eine nüchterne Analyse des Gegebenen und der nachprüfbaren und dann allgemeinverbindlichen Interpretation der Ergebnisse der Analyse.

Fortschritt
ist es, das eigene Denken und Handeln nach dem Erkenntnisgewinn neu auszurichten.

Die hier angeführten 10 Punkte für eine digitale Agenda sind in der Lage das Denken und Handeln Vieler auf unser Grundeinkommensmodell hin auszurichten.

Denn gute Argumente sind stets Resultat einer nüchternen Betrachtung des Seins.


Post has attachment
Unsere Homepage www.die-linke-grundeinkommen.de wurde über unseren Kopf hinweg einem Relaunch unterzogen. Leider müssen wir nun händisch viele Korrekturen vornehmen. Wir bitten um Geduld, bis die "neue Seite" der Qualität der "alten Seite" entspricht. Und das mitten in der Wahlkampfzeit! Das nennt man dann eine "Verschlimmbesserung". Also, ein wenig Geduld bitte. (jr)

Der Philosoph Philip Kovce wirft in der Süddeutschen Zeitung die Frage auf, ob Versuche und Modellprojekte überhaupt Sinn machen und wirft die Frage in Runde, ob man denn vor Einführung solch fundamentaler Zustände wie der Demokratie Selbige auch getestet habe.

In derTat kann man sich die Frage stellen, ob solche Vorhaben nicht eher ein Placebo-Effekt sind, um Zeit zu gewinnen. Denn das Menschen mit größerer ökonomischer Sicherheit und befreit von Existenzängsten ein besseres Leben haben, ist eine Binse und bedarf keiner Prüfung.

Unsere Meinung: Selbstverständlichkeiten setzt man um und testet sie nicht vorher!

Post has attachment
Stimmt die Logikkette: Da entsteht eine Grundeinkommenspartei namens Bündnis Grundeinkommen - schon probiert ein Jamaika-Koalition genanntes Regierungsbündnis aus CDU, FDP und Grünen ein Zukunftslabor zum Grundeinkommen - und nun springt endlich auch DIE LINKE auf den Zug auf?

Nein! Denn DIE LINKE beschäftigt sich seit weit mehr als zehn Jahren mit dieser konkreten Utopie. In der Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen haben viele engagierte Genossinnen und Genossen, aber auch etliche interessierte Menschen, die nicht der Partei angehören, ein eigenes Konzept ausgearbeitet. Katja Kipping bezeichnete das Modell völlig zurecht als "Demokratiepauschale"!

Denn uns Linken ist es wichtig, allen Menschen mit der Einführung eines Grundeinkommens ein deutlich besseres Leben als gegenwärtig zu ermöglichen. Während als neoliberal bezeichnete Varianten das bestehende Sozialsystem lediglich umbauen und größtenteils auf private Schultern umlegen möchten, haben als emanzipatorisch bezeichnete Modelle das Ziel, das Sozialsystem auf eine breitere Basis zu stellen und insofern auszubauen und auf den einzelnen Menschen auszurichten.

Auf diese Sachverhalte haben Lorenz Gösta Beutin und Sascha Leutkens hingewiesen. Richtig ist, dass DIE LINKE nun im Zugzwang ist. Die nächsten Schritte auf dem Weg in eine Grundeinkommensgesellschaft dürfen wir nicht den politischen Gegnern überlassen.

Post has attachment
Frische Brise aus Thüringen!

Die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Landtag von Thüringen regt an, auch in Thüringen im Rahmen eines "Zukunftslabors" den Menschen die Scheu vor dem Grundeinkommen zu nehmen.

Noch gibt es viele Vor- und Fehlurteile. Noch gibt es Bedenken. Nur in einem gesellschaftlichen Kraftakt lassen sich den Unkenrufen wegweisende Töne entgegensetzen. Und es ist gerade DIE LINKE, die hier voranschreiten sollte! (jr)

Post has attachment
Droht eine Etikettenschwindel? Die Jamaika-Koalition in Kiel will Schleswig-Holstein zum Testgelände für das BGE machen. Aber ist auch BGE drin, wo BGE drauf steht? In Lübeck wird Tacheles geredet!

Unser Terminhinweis:

http://www.die-linke-grundeinkommen.de/nc/termine/
Photo

Post has attachment
Das Linke Grundeinkommen - was aber ist das genau? Antworten gibt´s am Samstag, 27.05., in Hannover. Hier die Infos:

Post has attachment
Das BGE ist die Antwort auf die absehbaren Folgen von KI (= Künstliche Intelligenz). Die richtige Antwort ist jedoch bislang einzig und allein unser BGE-Konzept! MIT LINKS ZUM GRUNDEINKOMMEN! , so unsere Kampagne zusammen mit unseren Genossinnen und Genossen, als Partei DIE LINKE den Weg ins "Reich der Freiheit" zu weisen. (jr)

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded