Profile cover photo
Profile photo
EUWID Papier und Zellstoff
99 followers -
EUWID Papier und Zellstoff ist die unverzichtbare Nachrichtenquelle für die Papier- und Zellstoffindustrie – von Insidern für Insider.
EUWID Papier und Zellstoff ist die unverzichtbare Nachrichtenquelle für die Papier- und Zellstoffindustrie – von Insidern für Insider.

99 followers
About
Posts

Post has attachment
Wir verabschieden uns hiermit nicht nur in die Weihnachtspause, sondern auch von unserem Auftritt auf Google+. Ab 2019 veröffentlichen wir keine Meldungen mehr auf dieser Plattform.

Um weiterhin aktuelle Nachrichten aus der #Papierindustrie zu erhalten, folgen Sie uns einfach auf https://twitter.com/Euwidpapier oder melden Sie sich für unseren Newsletter an: https://www.euwid-papier.de/newsletter-anmeldung. #Papier #Zellstoff #Karton #Pappe
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Feldmuehle stellt Produktion von grafischen Papieren ein, reduziert Mitarbeitzahl um mehr als die Hälfte

Die zum zweiten Mal in diesem Jahr im Insolvenzverfahren befindliche #Feldmuehle GmbH, Uetersen, konzentriert sich zukünftig auf die Produktion von Spezialpapieren, d. h. nass- und laugenfeste #Etikettenpapiere sowie flexible #Verpackungspapiere.

Die Produktion von grafischen Papieren wird eingestellt, teilt das Unternehmen mit. In diesem Zusammenhang wird die #Papiermaschine 2 stillgelegt.
Add a comment...

Post has attachment

Smurfit Kappa Roermond startet Umbau der PM 1

Mit dem geplanten Umbau der PM 1 in seinem niederländischen Werk #Roermond will die Smurfit Kappa Group, Dublin, demnächst beginnen.

Ein Sprecher des Unternehmens erklärte, im Januar werde die Maschine für rund 30 Tage stillstehen, damit Modifikationen am Konstantteil und an der Siebpartie der Anlage vorgenommen werden können. Die PM 1 im Werk Roermond kann bis zu 260.000 jato Testliner und AP-Fluting produzieren. #Verpackungspapiere #Wellpappenrohpapiere

https://www.euwid-papier.de/news/einzelansicht/Artikel/smurfit-kappa-roermond-startet-umbau-der-pm-1.html
Add a comment...

Post has attachment

Stora Enso Oulu erwägt marktbedingte Abstellungen

Stora Enso, Helsinki, erwägt die Produktion von holzfreien gestrichenen Papieren im finnischen Werk #Oulu nachfragebedingt zu verringern.

Die Nachfrage sei gesunken, während die Rohstoffkosten weiter steigen würden, erklärte das Unternehmen. Sollte sich diese Entwicklung fortsetzen will Stora Enso die Produktion vorübergehend abstellen, um „die Effizienz der Anlagen zu verbessern“ und den „Ausstoß an die Marktnachfrage anzupassen. #GrafischePapiere #storaenso

https://www.euwid-papier.de/news/einzelansicht/Artikel/stora-enso-oulu-erwaegt-marktbedingte-abstellungen.html

Foto: Stora Enso
Photo
Add a comment...

Post has attachment

Marktbericht #Zellstoff: Gibt es im November die ersten Preissenkungen für #BHK seit 2,5 Jahren?

Die weltweite Zellstoffindustrie erlebt gerade den längsten und profitabelsten Zyklus seit Ende der 1980er Jahre.

Die meisten Hersteller fahren absolute Rekordgewinne ein, wie gerade erst veröffentlichte Quartalsergebnisse bestätigen. Seit bald drei Jahren sind die Preise für gebleichten #Langfasersulfatzellstoff in Europa nun nicht mehr gesunken, 2,5 Jahre sind es bei gebleichtem #Kurzfasersulfatzellstoff. Im laufenden Monat wollen Einkäufer alles dafür tun, dass sich dieser Trend nun ändert. #pulp
Add a comment...

Post has attachment
UPMs Biorefining Chef Heikki Vappula stirbt bei Flugzeugabsturz

Heikki Vappula, Executive Vice President des UPM-Geschäftsbereichs #Biorefining, soll am Freitag bei einem Flugzeugabsturz während einer Privatreise in Simbabwe ums Leben gekommen sein.

Einer UPM-Mitteilung zufolge haben die Behörden im Land bestätigt, dass sein Name auf der Passagierliste des abgestürzten Flugzeugs stand. #UPM

https://www.euwid-papier.de/news/einzelansicht/Artikel/upms-biorefining-chef-heikki-vappula-stirbt-bei-flugzeugabsturz.html

Foto: UPM
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Metsä Board erhöht Kapazität im BCTMP-Werk Kaskinen
#Metsä Board wird die Kapazität in seinem finnischen #Zellstoffwerk Kaskinen anheben und reagiert damit auf eine wachsende Nachfrage nach #BCTMP-#Zellstoff.

Dafür investiert das zur Metsä Group, Espoo, gehörende Unternehmen rund 6 Mio € in eine zweite Paketierlinie an dem westfinnischen Standort.

https://www.euwid-papier.de/news/einzelansicht/Artikel/metsae-board-erhoeht-kapazitaet-im-bctmp-werk-kaskinen.html

Metsä Board Kaskinen / Foto: Metsä Board
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Stora Enso investiert in neue Produktfelder

Stora Enso, Helsinki, strebt weiter die Erschließung neuer Produktfelder an und hat sich zum Ziel gesetzt, langfristig mindestens 15 % seines Umsatzes mit neuen Produkten zu erzielen.

Wie das Unternehmen im Rahmen seines am 7. November abgehaltenen Capital Markets Day erläuterte, sollen mit höherwertigen Verpackungspapieren und Verpackungskartons, Bioverbundwerkstoffen, intelligenten #Verpackungen, #Flüssigkarton und #Lebensmittelverpackungen der neuen Generation, Baukomponenten, Bio-Trennmaterialien und neuen Bio-Chemikalien wachstums- und gewinnträchtige Märkte bedient werden. #Nachhaltigkeit

https://www.euwid-papier.de/news/einzelansicht/Artikel/stora-enso-investiert-in-neue-produktfelder.html

Foto: Stora Enso
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Polnische Intrograf erweitert Kapazitäten in Lublin für Beilagen und Faltschachteln

Der polnische #Verpackungshersteller #Intrograf Lublin S.A., Lublin, hat sein Produktionswerk in Lublin im Rahmen eines großangelegten Investitionsprojekts zum europaweit modernsten Werk für #Faltschachtelbeilagen ausgebaut.

Das Unternehmen reagiert damit auf neue Anforderungen und eine steigende Nachfrage. Es werden aktuell mehr als eine halbe Milliarde #Faltschachteln und in etwa die gleiche Zahl an #Arzneibeilagen in Lublin gefertigt, heißt es. #Verpackung

https://www.euwid-papier.de/news/einzelansicht/Artikel/polnische-intrograf-erweitert-kapazitaeten-in-lublin-fuer-beilagen-und-faltschachteln.html

Foto: Intrograf
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Zanders will Preise ab 1. Januar 2019 erhöhen

Der Papierproduzent #Zanders, Bergisch Gladbach, kündigt an, eine #Preiserhöhung für alle Lieferungen ab dem 1. Januar 2019 durchzuführen.

Die Höhe der Preisanpassung soll je nach Produkt, Markt und Kunde individuell abgestimmt werden. Zanders Sales Director John Tucker begründet die Preiserhöhung u.a. mit einem historischen Allzeithoch bei den Kosten für Chemikalien, Energie und #Zellstoff. #Spezialpapiere
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded