Profile cover photo
Profile photo
SuperSantoloco
4 followers
4 followers
About
SuperSantoloco's posts

Post has attachment
geisterstunden
gedanken, hört auf zu rasen. ich will schlafen. hab genug gelitten. darf ich um ruhe bitten? will nichts mehr wissen. niemanden vermissen auf erkenntnis verzicht ich. reflexion will ich nicht. tagsüber durchhängen. nächte nie durchpennen. keine ruhephase. w...

Post has attachment
Antilopengang und Nmzs - ein trauriges Tribut
„Die Gedanken sind frei und nur du selbst kennst deine. In seinem
eigenen Kopf ist für sich jeder alleine. Und mittlerweile passiert um mich rum
so viel Scheiße - Hurra endlich hab ich etwas, worüber ich schreiben kann.“ Seine eigenen Gedanken musikalisch w...

Post has attachment
Wettkampf der gemischten Gefühle
Zwischen
Nationalstolz und intuitiver Ablehnung Ein
guter Freund von mir ging kürzlich für ein Jahr nach Australien.
Seine Verabschiedung fand im Wedding statt. Sie war am Abend des
achten Julis. Während des 7:1 Spiels gegen Brasilien. Vor Anpfiff
gehen wir...

Post has attachment
Schallplatten deren Hörer
Ich hasse Schallplatten und Leute die
sie hören. Nein, das stimmt nicht ganz. Der Klang ist großartig,
man hat etwas in der Hand. Im Regal sehen sie großartig aus,
außerdem ist es toll, dass man sich meistens das gesamte Album
anhört. Alben sind Gesamtkunst...

Post has attachment
Schallplatten deren Hörer
Ich hasse Schallplatten und Leute die
sie hören. Nein, das stimmt nicht ganz. Der Klang ist großartig,
man hat etwas in der Hand. Im Regal sehen sie großartig aus,
außerdem ist es toll, dass man sich meistens das gesamte Album
anhört. Alben sind Gesamtkunst...

Post has attachment
Wie unromantisch.
Jetzt mal alle Poesie, Romantik und
kreative Konstruktion beiseite. Eben fuhr ich mit der S-Bahn nach Hause
und begegnete einem jungen, offensichtlich obdachlosen Mann. Ich saß
in der Bahn und er winkte mir lächelnd durch die Scheiben aus dem
Waggon vor mir...

Post has attachment
Stagnation
wie der stein im bach stehe ich im menschenstrom aussicht ist der einblick genau wie auf dem fernsehturm gedanken hangeln sich entlang des morschen fundaments ketten pendeln hin und her ihr anker abgetrennt die zeitliche instanz zwischen fallen und schweben...

Post has attachment
Nur zu Besuch.
Ursprünglich komme ich nicht aus einer
Großstadt. Es zog mich erst, wie einen Großteil meiner Generation,
zum Studium dorthin. Ehrlich gesagt komme ich nicht einmal aus einer
Stadt. Ich wohnte in einer Vorstadt. Wobei die angrenzende Stadt eher
eine Kleinst...

Post has attachment
zwei Menschen
reißen sich hin und her doch nie zusammen tanzen zum eigenen lied auf verschieden hochzeiten zeigen sich neue welten zu kalten schultern ...
Wait while more posts are being loaded