Hintergrundbild des Profils
Profilbild
Jumi Vogler
1.599 Follower -
Erfolg lacht!
Erfolg lacht!

1.599 Follower
Über mich
Beiträge von Jumi

Beitrag enthält einen Anhang
Ich weiß ja nicht, wie es euch geht. Aber ich ärgere mich. Ich bekomme ununterbrochen Newsltter, die ich niemals bestellt habe. Auch von Menschen, die sich hier seriös geben. Das ist nicht nur nicht legal, es ist auch noch unseriös und extrem übergriffig. Ich bestelle die alle ab und würde niemals mit jemandem arbeiten, der sich so verhält.Und ich hab ein Gedächtnis wie ein Elefant! Grrr.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Eigentlich wäre ich jetzt in einem wundervollen Hotel im Spreewald mit allem Schickmick. Und Wespen und Bremsen. Die mir nicht aus machen. Falsch ausgemacht hätten. Denn am Samstag stach mich in meiner Lieblingspizzeria etwas und 5 Minuten später bekam ich keine Luft mehr, wurde bewusstlos - anaphylaktischer Scock. Der Rettungswagen kam sofort, sie brachten mich in die Klinik.. Ich habe gedacht, mein letztes Stündlein hätte geschlagen. Keine Luft zu bekommen ist fürchterlich. Nachd rei Stunden habe ich die Klinik verlassen.Das Hotel habe ich abgesagt, mir ist immer noch schwummerig und jetzt warte ich auf das Rezept für das Notfall-Set meiner Ärztin. Das nächste Mall kann es tödlich enden. Und was heißt das für mich? August und September besser im hohen Norden verbringen. Macht nix. Ich kann die Hitze sowieso nicht mehr ab. PS Ich verbringe jetzt meinen Urlaub im Bett und in Museen. Viel geht noch nicht.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Neulich bin ich durch eine Lebensmittelabteilung gelaufen und hörte wie eine Mutter mit KInd eine Verkäuferin fragte, wo denn der vegetarische Kaviar stünde. Ich bekam Ohren wie Jumbo und schlich der Frau hinterher. In meinem Hirn ratterte es. Vegetarischer Kaviar? Muss das sein? Ja, es muss! Wenn etwas muss, ist es vegetarischer Kaviar. Zumindest in Berlin. Hier ist alles vegetarisch. Oder vegan. Sogar die Peitschen für SM-Spiele. Wirklich. Aber das ist eine andere Geschichte! Kaviar essen ist so wie Lammbraten vertilgen. Nämlich, Babies futtern. Ja. Das ist politisch nicht korrekt, schmeckt aber. Ich bin jetzt kein ausgemachter Kaviarfan. Ich esse auch lieber Langusten als Hummer, Miesmuscheln als Austern, nur bei Champagner werde ich schwach. Sehr sehr schwach! Aber das ist wieder eine andere Geschichte! Ich habe mir den vegetarischen Kaviar gekauft. Natürlich. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch. Er ist aus Algen hergestellt. Und schmeckt prima. Nicht so salzig wie echter Kaviar. Aber noch mal muss ich ihn nicht kaufen. Es sei denn, es kommen Vegetarier zu Besuch. Die Kaviar essen wollen.PS Sollte mir jemand eine Flasche Champagner schicken wollen, nur zu.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Als Coach ist man ja auf der Seite seiner Klienten. Meine Aufgabe ist es, meine Klienten dabei zu unterstützen, im Auftreten, Handeln, in der Außerwirkung, im Selbst-Marketing und in Vorträgen verbal und nonverbal glaubwürdig, überzeugend und motivierend zu kommunizieren und einen eigenen Stil zu entwickeln. Aber manchmal muss ich auch ganz vorne anfangen. Und erklären, dass Geld verdienen nur dann funktioniert, wenn man das, was man anbietet, auch beherrscht. Ich stelle immer wieder fest, dass sich das nicht flächendeckend herumgesprochen hat. Dazu zu lernen geht immer. Nobody is perfect. Aber zu glauben, mit geringem Können anderen das Geld aus der Tasche zu ziehen, ist nicht nur nicht erfolgsversprechend, es verstößt auch gegen die Geschäftsethik. Und die gibt es. Wenn man sie will. Auch hier gilt wieder: Zeigen Sie Haut! Bleiben Sie glaubwürdig! Nur so begeistern Sie.
Foto
Foto
2015-08-04
2 Fotos - Album ansehen

Beitrag enthält einen Anhang
Gestern Abend war ich in "Jesus Christ Superstar" in der deutschen Oper. Ich habe dieses Musical mit 17 in der legendären Londoner Inszenierung gesehen und war hin und weg. Von der Geschichte, der Auseinandersetzung Judas-Jesus. In dem Musical ist Jesus ein zweifelnder, Mensch, der sich letztlich "Gottes Willen" hingibt , beschrieben. Ich habe mich schon immer mit dem Menschen, dem politischen Revolutionär Jesus und dem Mythos Jesus Christos und der spirituellen Figur beschäftigt. Mein Leben lang. Er wohnt sozusagen in mir. Die Musik von Webber ist unglaublich, die Stimmen fantastisch. Meine Härchen standen senkrecht.
http://www.morgenpost.de/kultur/article205511369/Jesus-Christ-Superstar-als-packendes-Passionsdrama.html

Beitrag enthält einen Anhang
Also, das ist jetzt der komplette Hammer. Ich hatte mit einer jungen Führungskraft an seiner Führungsrolle und Führungskommunikation gearbeitet. Auf der Suche nach seiner authentischen Führungsrolle, die in ihm schlummerte, kamen wir nach einigen Übungen auf folgendes: Der junge Mann ist bodenständig wie "ein Reinickendorfer Handwerker". So nannten wir diesen Anteil in ihm. Kommunikation mit kleinem Dialekt und eher nah als distianziert zu den Mitarbeitern. Was fehlte war noch ein Tick "Alpha-Männchen". Das hatte er, aber er ließ es nicht raus, weil er solche Männer, die sich so verhalten, nicht mochte. Aber wir fanden dann eine Mischung aus dem Reinickendorfer Handwerker und einem kleinen Stück von Varoufakis Intelligenz und Ironie und Leading-Qualitäten. (Varoufakis-Kommentare lösche ich, es geht nicht um ihn). Wir nannten das Gesamtpaket die "Hellas-Platte mit allem". Mein Caochee hschickt mir regelmäßig Berichte über seine Fortschritte. Ich bat ihn, ein Bild zur Hellasplatte zu kreiieren, dass er sich ins Büro stellen kann. Gestern kam es. Das Bild. Mein Coachee ist großartig. Und das Bild auch!
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Gestern Nachmittag war ich im Bendlerblock, dem 2. Sitz des bundesdeutschen Verteidigungsministerium, also Ursula von der Leyens Domizil. Im 3. Reich fungierte es als es nationalsozialistisches Heeresamt, war aber auch Keimzelle des Widerstands. Die Ausstellung über den Widerstand ist beeindruckend. Ich bin froh zu wissen, dass so viele Menschen, Militärs, Adel, Sinti, Roma, Künstler, Katholiken, Protestanten, SPD, Kommunisten, Homosexuelle, Jugendliche etc. Widerstand geleistet haben. Aus Überzeugung. Bis zu ihrem Tod. Die Gruppe um Stauffenberg hatte für die Zeit nach dem gelungenen Attentat eine Regierungserklärung vorbereitet. Es kam alles anders, wie wir wissen. Aber die Inhalte der Regierungserklärung sind beachtenswert. Sie beinhaltet auch folgenden Passus. Wir sollten uns an den Mut und die Menschlichkeit und die Werte von Menschen erinnern, die für Menschen kämpften. Vor allem, wen wir über Flüchtlinge debattieren oder Sinti und Roma. Oder Griechen.
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Ich freue mich so. Ich muss sie deshalb veröffentlichen. Die Referenz. Ich arbeite, wie ihr wißt, ja auch als Coach, u.a. für Führungskräfte, zum Thema "Zeigen Sie Haut!" - Authentische und motivierende Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern und in Vorträgen. Nun habe ich eine wirklich wunderbare Referenz bekommen, von dem Unternehmen, in dem ich kürzlich einen Tag mit einer jungen Führungskraft gearbeitet habe. Hier ist sie:
Führungskräftecoaching „Zeigen Sie Haut! Vom Manager zum Menschen"
Jumi Vogler hat in unserem Unternehmen ein mehrstündiges Einzelcoaching zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und Führungskommunikation durchgeführt. Das Ziel war, eine authentische, individuelle und motivierende Kommunikation im Mitarbeitergespräch und in Vorträgen zu entwickeln. Jumi Voglers Methodenvielfalt von Bühnentechniken und psychologischen Interventionen führte über die Analyse und Selbstreflektion des eigenen Verhaltens zur Entwicklung einer Kommunikationsrolle, die der Persönlichkeit der Führungskraft entsprach, also glaubwürdig, vertrauenswürdig, offen und motivierend und begeisternd ist. Die Arbeit mit dem Coachee bezog sich auf Körpersprache, Stimme, Mimik, Rhetorik, öffentliches Auftreten und Erarbeitung der Führungsrolle. Sie wurde mit Videofeedback unterstützt. Unsere Führungskraft hat die Zusammenarbeit als sehr vertrauensvoll und sehr bereichernd durch tiefe Einblicke in das Phänomen Menschenführung und neue Impulse für die Führungskommunikation empfunden. Außerdem hat ihr das Coaching jede Menge Spaß gemacht. Ein außergewöhnliches Coaching mit nachhaltigem Erfolg für die Führungskommunikation.
Mit freundlichen Gruessen / Best Regards
Barbara Moeller
MTU Maintenance Hannover GmbH
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Gleich geht es wieder los! Ich freu mich! Heute spreche ich vor Führungskräften eines bundesdeutschen Finanzinstituts in Hannover.Die Oberleitungen am hannöverschen Bahnhof sind auch wieder in Ordnung. Dann kann ja hoffentlich nicht mehr schief gehen. Drückt mir die Daumen!
Foto

Beitrag enthält einen Anhang
Gestern habe ich eine Frau gecoacht, die ebenfalls als Coach arbeitet. Ihr Anliegen war sichtbar zu werden. In einem roten Markt ist das nicht einfach. Heute kann man mit Menschen, die eine wie auch immer geartete Coaching-Ausbildung absolviert haben, die Straße pflastern. Es reicht also nicht, eine Tippfehler-freie Homepage sein eigen zu nennen und ansonsten das zu machen, was alle machen. Ich halte es für wesentlich, sich ein Thema zu suchen und eine eigene Haltung zu finden, die man lebt, vorlebt und auch öffentlich vertritt. Ich kenne einige Kolleginnen und Kollegen, die das sehr erfolgreich tun. Bücher schreiben ist immer noch gute PR-Maßnahme. Das allerwichtigste allerdings ist es, die eigene Kommunikation. Die Fähigkeit, eine eigene Sprache, einen eigenen Stil zu finden, Menschen zu begeistern. Haut zu zeigen!  Das meint, das innere Kommunikationstalent wieder zu erwecken und sich von der Sprache, dem Gestus, dem Auftritt anderer deutlich abzuheben. Authentisch und motivierend zu sein. Mein Coachee hat das verstanden und wir haben großartig gearbeitet. Ihr inneres Kommunikationstalent hat Purzelbäume geschlagen. Und nun arbeiten wir an Buch und Vortrag.
Foto
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…