Profile

Cover photo
Ulrich Zeuner
179 followers|276,388 views
AboutPostsPhotosYouTube+1'sReviews

Stream

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
 
#Tharandt #Forstpark: Sommerblüten: Tulpenbaum und Westlicher Gewürzstrauch. Ein Spaziergang lohnt immer wieder.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
 
Kritischer Kommentar zur Leipziger Studie über Rechtsextremismus - vor allem Kritik an den Fragen der Studie.

 ·  Translate
Leipziger Forscher sehen die deutsche Gesellschaft alle zwei Jahre am Rande des Faschismus. Auch jetzt haben sie eine „enthemmte Mitte“ ausgerufen. Dabei ist es vor allem eine Gruppe, die enthemmt ist: sie selbst. Eine Analyse.
1
Add a comment...

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
 
Mal wieder im #Forstpark #Tharandt ... Old Man's Beard (die letzten drei Fotos) passt ganz gut zu mir ;-)
 ·  Translate
2
Add a comment...

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
 
#Faust #Faustillustrationen - 24 Illustrationen zu Goethes Faust von Robert Pougheon (1886 - 1955). Aus: Goethe: Faust. Vingt-Quarte Planches Hors Texte En Couleurs de Robert Pougheon. Paris. Henri Laurens, Éditeur (o.J. - 1913). - Reihe „Les Grandes Oeuvres. Pages Celebres Illustrees“.
 ·  Translate
Goethe: Faust. Vingt-Quarte Planches Hors Texte En Couleurs de Robert Pougheon. Paris. Henri Laurens, Éditeur (o.J. - 1913). - Reihe „Les Grandes Oeuvres. Pages Celebres Illustrees“. - Vgl.: Hans Henning (Bearbeiter): Faust-Bibliographie, Teil II, Band 1. - Aufbau-Verlag, Berlin 1968 - Nr. 1055, S. 136. Zum Illustrator: (Eugene) Robert Pougheon: 1886 - 1955. Gehörte zur Schule von Bordeaux.
1
1
Add a comment...

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
 
"Kein schlechtes Gewissen, weil die Geisteswissenschaften ein Bretterschuppen sind ..."
 ·  Translate
 
'I am writing dissertations for lazy, rich students.'

A ghostwrite explains the business. (And adds a good rant on the humanities in Germany.) And in case you wonder: the going rate is €20/page.
 ·  Translate
„Ob Hausarbeit oder Dissertationen: Uns professionelle Betrugsschreiber kann es nur geben, weil die Unis, die Wissenschaft und die Studenten am Arsch sind."
1 comment on original post
1
Add a comment...
Have them in circles
179 people
Uni Jena's profile photo
Torunn Akersveen Lied's profile photo
Martin Vogel's profile photo
Kumpulan Puisi's profile photo
Werbeagentur Wisinger's profile photo
André J. Spang's profile photo
Christof Deininger's profile photo
Andrea Lißner's profile photo
Juliane Wolf's profile photo

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
 
#Patriotismus   Die Gedanken in diesem Text passen gut in die heutige Zeit, nicht nur wegen des Fähnchenschwenkens zur EM.

Aus dem Text: "Schon vom Ansatz her kann der Einwand nicht überzeugen, mit der Pflege von deutschem Patriotismus betreibe man das Geschäft fremdenfeindlicher Rechtsextremisten. Es verhält sich genau anders herum: Wer deutschen Patriotismus nicht pflegt, lässt die mächtigen mit ihm verbundenen Gefühle in den Bannkreis der Rechten ziehen. Dort droht ihnen nur neuer Missbrauch – wie in der anfangs so populären Diktatur der Nationalsozialisten. Müsste es, solche Zusammenhänge vor Augen, nicht eine zentrale Aufgabe aller deutschen Verfassungspatrioten sein, auch nicht den geringsten Teil von deutschem Patriotismus je wieder exklusiv den Rechtsradikalen zu überlassen?"
 ·  Translate
Vortrag, gehalten am 27. Mai 2015 an der HTWK (Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig) in Leipzig. I. Vom Wert einer Einwanderungsgesellschaft – gerade in Deutschland. Eine Einwanderungsgesellschaft muss weltoffen sein, ja „nach Buntheit streben“.
1
Add a comment...

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
 
 
Man kann die #mittestudie  zu Rechtsextremismus in Deutschland auch aus einer anderen Perspektive betrachten
 ·  Translate
3 comments on original post
2
Add a comment...

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
3
Marc Schnau's profile photoWolf Weber's profile photo
2 comments
 
9 von 10 ... muss mich mal mit der Lippischen Küche beschäftigen :-))
 ·  Translate
Add a comment...

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
 
 
Wer siezt, ist alt, steif, irgendwie scheintot? Das ist Unsinn. Das „Sie“ hat unseren Respekt und Schutz verdient. Über die Streitfähigkeit des „Sie“ und den Trend zur sprachlichen Gleichmacherei.
1 comment on original post
2
Add a comment...

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
Helikopter-Eltern à la Fernost: Asiens Mütter und Väter wollen für ihre Kinder das Beste – vor allem die besten Noten. Dabei zeigen sie eine Härte, die Europäer überraschen und schockieren dürfte.
1
Add a comment...

Ulrich Zeuner

Shared publicly  - 
 
 
Download 336 Issues of the Avant-Garde Magazine "The Storm" (1910-1932).

Features the Work of Wassily Kandinsky, Paul Klee, László Moholy-Nagy & More. Another gift from the internet.
It’s easy to think of Expressionism—the art form that flourished in Germany during the early decades of the 20th century—as a kind of inchoate release of emotion onto the canvas.
2 comments on original post
3
2
Add a comment...
People
Have them in circles
179 people
Uni Jena's profile photo
Torunn Akersveen Lied's profile photo
Martin Vogel's profile photo
Kumpulan Puisi's profile photo
Werbeagentur Wisinger's profile photo
André J. Spang's profile photo
Christof Deininger's profile photo
Andrea Lißner's profile photo
Juliane Wolf's profile photo
Work
Occupation
Mitarbeiter am Lehrstuhl Deutsch als Fremdsprache der Technischen Universität Dresden. Schwerpunkte: Didaktik Deutsch als Fremdsprache; Landeskunde und interkulturelles Lernen
Story
Tagline
Lernen ist Vorfreude auf sich selbst. (Sloterdijk) - "Stay hungry, stay foolish" (Steve Jobs)
Bragging rights
Mag Spaziergänge mit meinem Hund, Goethes Faust, gute Bücher, Grafik und bildende Kunst. Interessiere mich für Nutzung von Computer und Internet in der Hochschullehre.
Ulrich Zeuner's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Erziehung: Die strengsten Eltern der Welt loben nicht - DIE WELT
www.welt.de

Helikopter-Eltern à la Fernost: Asiens Mütter und Väter wollen für ihre Kinder das Beste – vor allem die besten Noten. Dabei zeigen sie eine

PA Sports: Muslimischer Rapper rechnet mit Islamisten ab - DIE WELT
www.welt.de

Schluss mit Islamismus, Judenhass und Volkstümelei: In einem emotionalen Interview bezieht Rapper Parham Vakili alias PA Sports klar Positio

"Erdogan im Größenwahn": Jetzt dichtet auch Bremens FDP-Chefin über Erdo...
www.welt.de

Kanzlerin Merkel mag im Satire-Streit ihr Urteil gefällt haben – für die FDP Bremen ist er nicht vorbei: Auf Facebook legt Fraktionschefin L

Türkei: Erdogan – der Kalif, der aus der Volksneurose kam - DIE WELT
www.welt.de

„Wie können die ihn immer noch wählen?“ Das Erfolgrezept Erdoğans lautet Verfolgungswahn, Hybris und Fanatisierung seiner Anhänger. Zugeschn

Kleiner Reiseführer für Nordkorea - DIE WELT
www.welt.de

Kim Jong-un möchte sein Reich zum Touristenziel machen. Doch wer nach Nordkorea reist, sollte einige Punkte beachten – denn Paranoia und Per

Landtagswahlen: Warum die AfD in Baden-Württemberg Erfolg hat - DIE WELT
www.welt.de

Rechtslastige Politik wird gerne dem armen Osten zugeschrieben. Dabei feierten einst Republikaner wie NPD ihre Rekordergebnisse ausgerechnet

Dresden: Kein öffentliches Gedenken an die Bombennacht 1945 - DIE WELT
www.welt.de

Nach langem Kampf von Links und Rechts kapituliert Dresden vor dem Gesinnungsterror und sagt eine Veranstaltung zur Erinnerung an die Zerstö

Belästigung: Bei einem Angriff sollten Frauen abhauen - DIE WELT
www.welt.de

Keine Frau kann mit Pfefferspray oder Selbstverteidigung eine Gruppe aggressiver Männer abhalten. Selbst ich als Bodyguard und langjährig Tr

Kiezdeutsch? Kurzdeutsch? Diana Marosseks "Kommst du Bahnhof?" - DIE WELT
www.welt.de

Kiezdeutsch heißt jetzt Kurzdeutsch. Eine Linguistin erklärt, warum Jugendliche Sätze wie "Verstehst du Text, Mann?" oder "Ich gehe Döner" s

Feridun Zaimoglu fordert nach Übergriffen in Köln Aufklärung - DIE WELT
www.welt.de

"Wer sich durch starke Frauen beeinträchtigt fühlt, braucht professionelle Hilfe": Autor Zaimoglu fordert eine schonungslose Aufarbeitung de

Migrationsforscher über deutsche Flüchtlingspolitik - DIE WELT
www.welt.de

Der Migrationsforscher Paul Collier weist allein Angela Merkel die Schuld an der Flüchtlingskrise zu. Die deutsche Einwanderungspolitik habe

Al-Qaida-nahe Nusra-Front gefährlicher als IS - DIE WELT
www.welt.de

Der Islamische Staat wird für die gefährlichste radikalislamische Terrororganisation der Welt gehalten. Ein fataler Fehler! Die größte Gefah

Politische Korrektheit: Rebellion gegen die Meinungsfreiheit an US-Unis ...
www.welt.de

US-Studenten protestieren gegen Kostümpartys, die Zahl der Sprach-Tabus wächst, Debatten werden verboten. Geht es nach Amerikas linken Stude

Märchen: Warum die Brüder Grimm doch recht hatten - DIE WELT
www.welt.de

Es war einmal vor 6000 Jahren: Zwei Wissenschaftlerinnen haben die Herkunft unserer Märchen erforscht. Und sie sind sicher, dass einige Gesc

Flüchtlingshelferin: Extrem fordernd, unzuverlässig und anzüglich - DIE ...
www.welt.de

Sie begann ihre Arbeit in einer Hamburger Erstaufnahmestelle mit viel Idealismus. Doch die Erfahrungen mit den Flüchtlingen haben ihr alle I

Nach Silvester-Attacken: In Hamburg bilden sich Bürgerwehren - DIE WELT
www.welt.de

Nach den Silvester-Übergriffen formieren sich in Hamburg verschiedene Bürgerwehr-Gruppen, zunächst nur bei Facebook. Sie wollen Sache selbst

Flüchtlinge: In diesen deutschen Städte leben die meisten Migranten - DI...
www.welt.de

Wer die Flucht nach Deutschland geschafft hat, ist noch lange nicht am Ziel. Je nach Herkunft konzentrieren sich Migranten auf ganz bestimmt

Istanbul: Die schnelle Täter-Identifizierung ist seltsam - DIE WELT
www.welt.de

Kurz nach dem Anschlag benannte die Türkei einen Täter – das macht stutzig. Die Identifizierung nach einem Selbstmordattentat ist komplizier

Güner Balci rügt Frauenfeindlichkeit von Muslimen - DIE WELT
www.welt.de

Autorin Güner Balci kritisiert antiquierten Nationalstolz von Migranten. Frauenfeindlichkeit von Muslimen sei auch im Islam begründet. Die D

Merkels Flüchtlingspolitik bedroht Europas Freizügigkeit - DIE WELT
www.welt.de

Der Exzess von Köln, der Terrorist, der ein Asylbewerber aus Recklinghausen war: Die Blicke in Europa richten sich zweifelnd und vorwurfsvol

Public - 11 months ago
reviewed 11 months ago
1 review
Map
Map
Map