Profile cover photo
Profile photo
Alexander Klös
109 followers
109 followers
About
Alexander's interests
View all
Alexander's posts

There is a problem with my Pledge Manager, and i don´t know where to go with it. Maybe you guys can help. I just saw, that my shipping cost has raised a little. I am now 1,50 Pounds in the reds. Problem is, i don´t have a clue how to fix that difference. Where to go? What to do? Any help?

Hey there Survivors,

There was a random sector generator in the fria ligan forums once. It seems that it has been taken down, and i really am in need for such a tool. Does anyone have an alternative or something?

After all this wait, i will kick of my first Mutant: Year Zero Campaign tonight. Two weeks ago, we had the Character and Ark creation. The Gearhead roled for his artefact and got the Tape Recorder. Cause she hates the Fixer Sixter, i had the idea, that he stole it from the PC. I don´t wan´t to give the path to Eden away to soon, and thought the conflict would be fun.
While lunch today an idea struck me. What if the cassette in the recorder has songs from the past on it. Kind of like the Awesome Mix Tape in Guardians of the Galaxy? I just fell deeply in love with that thought.
And here comes my question: What kind of songs come to mind, when you think about Mutant: Year Zero? I absolutely wan´t an 80s pop/rock vibe out of it. Maybe some dark songs, maybe some cool for combat.
What songs would you use?

Post has attachment
Da alle Welt über „Batman v Superman – Dawn of Justice“ schimpft, muss ich mich mal zu Wort melden. Natürlich ohne große Spoiler.
Kurzfassung: Der Film ist gut! Zuweilen sogar sehr gut!

Schon zu beginn trumpft Regiseur Zack Snyder mit visuellen Genie auf und zeigt uns den Tod der Waynes eindrucksvoller als je zuvor. Die sterbenden Eltern sahen noch nie so gut aus.
Und so geht es weiter. BvS ist eine Augenweide. Ein zum Leben erwachter Comic.
Die Motivationen der Charaktere sind klar und deutlich, alles passt zusammen und macht, bis auf wenige Ausnahmen Spaß. Nicht die Art Spaß die man in einem Marvel Film vorgesetzt bekommt. BvS verzichtet auf alberne Scherze und widmet sich einer ehr düsteren Drama Stimmung. Jedenfalls bis die Imax Sequenzen einsetzen und der Zuschauer atemlos mit ansehen darf, wie Batman und Superman einander gegenüberstehen.
Meine Befürchtung diesen Part des Films zu hassen, wurde zu keinem Moment realisiert.
Welche Chance soll Batman gegen einen Gott wie Superman haben? Das macht keinen Sinn!
Doch, macht es. Wie schon gesagt, es passt zusammen.
Wo wir beim Thema sind, ich litt schon seit Jahrzehnten unter schwerer Müdigkeit, wenn ich den Namen Batman höre. Dieser Psycho im Fledermauskostüm, der sich unter Göttern bewegt, die ihn mit dem kleinen Finger töten könnten, macht für mich nur wenig Sinn. Abgesehen von den ersten Tim Burton Filmen, bin ich auch kein Fan seiner Auftritte auf der großen Leinwand.
Nein, auch (und besonders) nicht The Dark Knight. Batfleck hat mich jedoch bekehrt. Das ist mein Batman.
Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, BvS ist Batmans Film. Alles was mit ihm zusammen hängt, ist schlichtweg großartig. Man sollte sich aber vor Augen führen, dass dieser Batman schon zwanzig Jahre aktiv ist, eine Menge Mist gesehen hat und daher längst auf seinen Kodex pfeift.
No Killing? No Guns? Nein, jedes Mittel ist recht. Das ist anders, aber alles andere als schlecht.
Wonder Womans Szenen sind fantastisch. Gerade gegen Ende des Films, wenn man die Trinity zusammen auf der Leinwand bewundern kann, ist Diana Prince der unangefochtene Star.

Alles in allem kann ich nicht oft genug betonen: Der Film ist gut!
Es ist nicht Marvel, es ist sein eigenes Biest. Vielleicht ist es das was die Kritiker abschreckt?
Nicht seicht und bunt genug? Zu wenig Humor? Anders ist nicht gleich schlecht.

Es ist nicht so, dass BvS ohne Probleme daher kommt. Skript und Schnitt könnten deutlich besser sein. Hier und da hat man das Gefühl, dass einfach etwas fehlt. Der Plan des Schurken kommt durch eine Kette von Zufällen zustande. Und Lois Lane versucht zeitweise krampfhaft relevant zu sein. Unter dem Strich bleibt für mich ein guter Film, der für mich sein Imax Ticket wert gewesen ist. Ich behaupte, dass jeder Comic Fan in BvS seinen Spaß haben wird.
Sofern er zuvor den Stock aus dem Hintern nimmt, und sich auf das einlässt was geboten wird.

Auf meiner Skala bekommt BvS solide 8 von 10 Punkten.

Photo

Post has attachment
Ich bin doch recht zufrieden mit meinen Dungeon Tiles. Die Arbeit war es wert.
Photo

Post has attachment
Die Kanalisation ist fertig.
Photo

Post has attachment
Sewers incomming
Photo

Post has attachment
Und wieder ein Projekt abgeschlossen. 
Photo

Über dreißig Jahre warten sind zuende. Ich bin sehr zufrieden und freue mich auf mehr.

Post has attachment
Die Cavern Tiles kommen
Photo
Wait while more posts are being loaded