Profile cover photo
Profile photo
Michael Schamel, Heilpraktiker Psychotherapie, Hypnosetherapie
About
Posts

Noch mehr als bisher lege ich meinen Arbeitsschwerpunkt auf Hypno-Analyse. Was ist das?
In Trance geht der Therapeut mit dem Klienten durch verschiedene Stationen des Lebens (die mit dem Problem zu tun haben). Es werden Stationen aufgesucht, die sich "ähnlich" angefühlt haben, immer weiter zurück in die Vergangenheit - bis zur auslösenden Ursprungssituation.

Die Ursprungssituation ist meist mit dem normalen Erinnerungsvermögen nicht erreichbar, daher ist der Trancezustand dabei hilfreich. Die Situation kann dann aufgelöst bzw. entschärft werden - viel schneller als mit jeder anderen Therapiemethode.

Was kann man eigentlich mit Hypnosetherapie alles machen?

Diese Frage wird mir oft gestellt. In aller Kürze hier eine Zusammenfassung:

1.) Linderung oder sogar Heilung von körperlichen u. seelischen Erkrankungen (z.B. Phobien, Rückenschmerzen, Depressionen, etc.)

2.) Unterstützung von gewünschten Verhaltensänderungen (z.B. Gewichtsabnahme, Raucherentwöhnung, Angstbewältigung, etc.)

3.) Hilfe zur Bewältigung schwieriger Lebenssituationen (z.B. Streß, Burnout, Tod eines Familienmitglieds, Trennung vom Partner, etc.)

4.) Förderung der Persönlichkeitsentwicklung (z.B. Aufbau Selbstvertrauen, Selbstwert, Selbstliebe)

5.) Vorbereitung auf bevorstehende Herausforderungen (z.B. Abbau von Prüfungsangst, Lampenfieber etc.)

6.) Stärkung des Immunsystems bzw. der Selbstheilungskräfte

Was geht mit Hypnose nicht?

1.) Die Persönlichkeit grundlegend ändern
2.) Menschen zu etwas bringen, was sie sonst nie tun würden
3.) Die Naturgesetze aufheben - auch wenn Bühnenkünstler gerne anderes suggerieren möchten!
Wait while more posts are being loaded