Profile

Cover photo
diesseits – Das humanistische Magazin
180 followers|109,839 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Die Bischöfe von heute sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.
 ·  Translate
Erzbischof Justin Welby von Canterbury, Oberhaupt der anglikanischen Kirche von England, kämpft mit Zweifeln an der Existenz Gottes.
3
2
Toni N's profile photoFred Frenzel's profile photoThomas Hesmert's profile photoHerbert Blaser's profile photo
3 comments
 
+Toni N
Ich muss Deine Hoffnung leider enttäuschen, aber der Mann ist nicht uninteressant:
https://www.facebook.com/archbishopofcanterbury
 ·  Translate
Add a comment...
 
„Religion zu zähmen – das war spätestens seit der Aufklärung das Ziel des modernen Staates. So war es bei der preußischen Einhegung des Christentums durch Gesetze und Schulunterricht, und so ist es heute für den Islam.“
 ·  Translate
Liebe Lesende, niemanden, der die Freiheit des Geistes, der Meinung und der Kunst zu seinen Werten zählt, konnte der Anschlag auf das Pariser Satire-Magazin Charlie Hebdo kalt lassen. Dieses Attentat
1
Add a comment...
 
Zwei lesenswerte Büchlein, meint unser Rezensent Peter Bräunlein.
 ·  Translate
Angeregt durch Ratschläge von Freunden und Bekannten begann sich Eva S. Bernauer während einer Krebserkrankung für Esoterik zu interessieren. Ihr satirischer Roman „Vier Frauen und ein Scharlatan“ ist
1
Add a comment...
 
„Die Re-Klerikalisierung ist ein politisches Werkzeug“, ist die Russlanddeutsche Veronika Kuchta überzeugt.
 ·  Translate
Wie ist die Lage von nichtreligiösen Menschen im Reich Wladimir Putins? Die heute in England lebende Mathematikerin Veronika Kuchta berichtet über die Entwicklung der Organisationen von Konfessionsfre
1
Add a comment...
 
„Erwachsene, Kinder, Liebe, Verantwortung. Das könnten die festen unverrückbaren Zutaten für eine moderne Familie sein“, schreibt Marion Lilli Wagner vom Verlag für Kurzes – was meinen Sie?
 ·  Translate
Noch nie zuvor konnten die Menschen so frei entscheiden, ob sie Kinder bekommen wollen oder nicht. Doch was bedeutet es, sich auf ein Kind einzulassen? Und welche Veränderungen bringt es mit sich?
1
Add a comment...
 
‪#‎ZDF‬-Fernsehrat: Nichtreligiöse Menschen sollen hier auch in Zukunft nichts zu melden haben.
 ·  Translate
Zum Beginn nächsten Jahres soll ein neuer ZDF-Staatsvertrag in Kraft treten. Der Entwurf sieht einen deutlich geschrumpften Fernsehrat vor. Neu ist auch, dass hier künftig ein Vertreter der deutschen
1
1
Mathias Schödel's profile photo
Add a comment...
In their circles
41 people
Have them in circles
180 people
HVD Berlin-Brandenburg's profile photo
Michael Lemken's profile photo
Kirchenaustritt's profile photo
Birthe Mahnken's profile photo
Nicolai Roediger's profile photo
Pflegedienst Steffen - Montabaur's profile photo
Arik Platzek's profile photo
Greg Zas's profile photo
Stefan Baumgartner's profile photo
 
Sonja Eggerickx wurde 2006 als erste Frau an der IHEU-Spitze gewählt. Ende Mai will sie von ihrem prominenten Ehrenamt Abschied nehmen und rät uns:
 ·  Translate
Mehr als Jahrzehnt lang stand die Belgierin Sonja Eggerickx an der Spitze der Internationalen Humanistischen und Ethischen Union (IHEU), neun davon als Präsidentin. Ende Mai will sie von ihrem promine
1
Add a comment...
 
Wir leben in polarisierenden Zeiten. Acht Dinge, auf die Sie achten sollten.
 ·  Translate
2
Add a comment...
 
Mittlerweile ist die Euphorie über ein „Ende der Geschichte“ pessimistischen Prognosen über die Zukunft der offenen Gesellschaft gewichen, schreibt der Politikwissenschaftler und Soziologe Armin Pfahl-Traughber zu unserem Titelthema.
 ·  Translate
Das Gefahrenpotential von Extremisten, Populisten und Terroristen
1
Add a comment...
 
‪#‎Transhumanismus‬ – vor allem jüngere Menschen können sich für die Idee begeistern, die Grenzen des evolutionsbiologisch gewachsenen Menschseins durch den Einsatz von Technologie zu überwinden.
 ·  Translate
Die rapide Entwicklung in den Wissenschaften und bei neuen Technologien rückt Visionen von Transhumanisten in greifbare Nähe. Eine wichtige Rolle bei der Verbreitung ihrer Ideen spielt das Internet.
1
Add a comment...
 
Wir haben den Menschen als solchen längst aus den Augen verloren, sagt Mouhanad Khorchide.
 ·  Translate
Die österreichische Soziologe und Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide plädiert angesichts der komplexen Konflikte in den westlichen und den arabischen Gesellschaften für eine humanistische Revolut
1
Add a comment...
 
 
Unsere neue Ausgabe ist da: www.diesseits.de/aktuelles-heft Jetzt bestellen unter abo@diesseits.de oder als PDF lesenwww.diesseits.de/epaper
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...
People
In their circles
41 people
Have them in circles
180 people
HVD Berlin-Brandenburg's profile photo
Michael Lemken's profile photo
Kirchenaustritt's profile photo
Birthe Mahnken's profile photo
Nicolai Roediger's profile photo
Pflegedienst Steffen - Montabaur's profile photo
Arik Platzek's profile photo
Greg Zas's profile photo
Stefan Baumgartner's profile photo
Contact Information
Contact info
Phone
030 613904-34
Email
Fax
030 613904-864
Address
diesseits - Das humanistische Magazin c/o Humanistischer Verband Deutschlands e.V., Wallstraße 61-65, 10179 Berlin
Story
Tagline
Das humanistische Magazin
Introduction

In diesseits - Das humanistische Magazin werden aktuelle politische, gesellschaftliche und ethische Debatten aus humanistischer Perspektive, mit Witz und Charme, Achtsamkeit und Tiefgang verfolgt. Dabei scheuen wir uns nicht, zuzustimmen oder Widerworte zu geben, zu loben oder zu kritisieren, zu empfehlen oder abzuraten, wenn es sich anbietet. diesseits weist auf Missstände hin und zeigt Alternativen auf, nicht damit wir uns selbst gefallen, sondern um Ideen und Wege für ein menschlicheres Zusammenleben aufzuzeigen.

diesseits erscheint vier Mal im Jahr in den Monaten März, Juni, September und Dezember. Lesen Sie unser Magazin im Abonnement und verpassen Sie keine Ausgabe mehr.


Herausgeber: Michael Bauer
im Auftrag des Humanistischen Verbands Deutschlands

Chefredaktion: n.n.
Redaktion: Michael Geiger (mg), Hans-Joachim Müller, Arik Platzek (ap), Michael Schmidt, Töns Wiethüchter

Erscheinungsweise: Die Printausgabe erscheint vierteljährlich am 1. März, 1. Juni, 1. September und 1. Dezember.

Preise:
Einzelheft: 4,75 Euro
Jahresabo: 18,- Euro
Dauerabo: 16,- Euro
Soli- Abo: 20,- Euro
Auslands-Abo: 22,- Euro

Hier bestellen: http://www.diesseits.de/abo