Profile cover photo
Profile photo
Margrit Irgang
37 followers -
Schriftstellerin, Writer
Schriftstellerin, Writer

37 followers
About
Posts

Post has attachment
Von der Kunst, Entscheidungen nicht zu treffen
Eine meiner größten Schwächen ist es, eine Entscheidung zu treffen. Dies oder Jenes? Hier oder Dort? Was ist richtig? Was ist nachhaltig? Was wird auch noch in einem Monat richtig sein, in einem Jahr? All diese Möglichkeiten! Die so viel Unsicherheiten mit ...
Add a comment...

Post has attachment
Die Welt ist ein dynamischer Fluss von Ereignissen
"Du kannst etwas als permanent wahrnehmen und gleichzeitig verstehen, dass es durch und durch vergänglich ist. Wenn dir das gelingt, kannst du damit aufhören, dem, was du siehst, bestimmte, unveränderliche Qualitäten zuzuschreiben - und wirst nicht auf irri...
Add a comment...

Post has attachment
... and so it goes ...
"And so it goes ..." Der Sommer ist gegangen, der Herbst ist da, mein Kater ist weggezogen, so it goes ... Der Song von Billy Joel, hier gesungen von den King's Singers und der St. Albans School Barbershop Group. Habt einen schönen ersten Oktober-Sonn-Tag. ...
Add a comment...

Post has attachment
Blaue Hortensie
Blaue Hortensie von Rainer Maria Rilke So wie das letzte Grün in Farbentiegeln sind diese Blätter, trocken, stumpf und rau, hinter den Blütendolden, die ein Blau nicht auf sich tragen, nur von ferne spiegeln. Sie spiegeln es verweint und ungenau, als wollte...
Add a comment...

Post has attachment
Jean-Pierre Weill "Die Leichtigkeit des Seins"
Eine einfache Geschichte. Am Anfang war die Ganzheit, sonst nichts. Da hatte die Ganzheit den Wunsch, ein Geschenk zu machen, und sie verschenkte sich selbst. Was anderes gab es ja nicht. Und bäng! wurde das Universum erschaffen. In dem nun, am vorläufigen ...
Add a comment...

Post has attachment
Heute auf dem Programm: die Maisfelder Sinfonie
Für eintausend zwei Meter fünfzig hohe Maispflanzen Komponiert und gespielt vom Wind Das Stück beginnt als Flüstern. Kein Blech: Rohr. Mehr gehaucht als geblasen. Im Hintergrund wischen ein paar Besen über ein Trommelfell. Der Klang rollt heran, eher horizo...
Add a comment...

Mein Seminar in Freiburg
Es wird Herbst, und die Zeit der Meditations-Seminare beginnt. Bei der Morgenmeditation ist es noch dunkel, bei der Abendmeditation schon. Draußen stürmt und regnet es vielleicht, drinnen ist es warm. Und durch das stille Haus zieht morgens der Duft von Kaf...
Add a comment...

Post has attachment
Was ist Gott?
"Wenn du verstehen willst, worauf das Konzept von Gott hinweist, musst du dein Gottesbild und jede Vorstellung, die du von Gott hast, aufgeben. Du must es wagen, leer von allen Konzepten zu sein und dich in die absolute Leerheit zu begeben, in die absolute ...
Add a comment...

Post has attachment
Meine Schwester Spätsommersonne
Sie hat jetzt Mühe mit dem Aufstehen. Jeden Tag schläft sie etwas länger. Wenn sie es endlich über den Kandel geschafft hat, trägt sie noch ihre Nachtmütze in der Farbe wässriger Milch. Nein, sie ist noch nicht alt und noch längst nicht bereit, dem Herbst d...
Add a comment...

Post has attachment
documenta 14 in Kassel
Máret Ánne Sara "Pile o' Sápmi" Ich hatte das große Glück, zusammen mit zwei anderen Frauen die documenta in Begleitung einer lieben Freundin, die Kunsthistorikerin ist, zu besuchen. Sie hat eine kleine, feine Vorauswahl aus der Überfülle getroffen, und ich...
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded