Profile cover photo
Profile photo
Nicole Almodovar
YOGA & ICH - PranaFlow Yogalehrerin in Bern & Stettlen
YOGA & ICH - PranaFlow Yogalehrerin in Bern & Stettlen
About
Posts

Der Winter steht vor der Tür - nun ist die ideale Zeit um einzukehren und einen Gang herunter zu schalten. Sich selbst Zeit für sich zu nehmen und nach innen zu horchen. Zu spüren was man braucht oder was man im alten Jahr noch loslassen möchte - Schenk dir selber Zeit 😊 Namasté
Add a comment...

Post has attachment
India - my love 😍
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Shiva - der kosmische Tänzer! Einen lichterfüllten 2. Advent wünsch ich dir!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Heute - PranaFlow Yoga um 17.45-19.00 Uhr im bewegt-entspannen Studio

Feel your breath, let it flow, become the flow...
Photo
Add a comment...

Manchmal herrscht Sturm im Leben und uns wird der Boden unter den Füssen weggezogen. Dann wirbeln wir herum und verlieren die Haftung...atme tief durch und lass dich von der Welle des Atems tragen - atme ein und atme aus - spüre die Verbindung und den Kontakt der Erde unter deinen Füssen - finde so ganz langsam wieder die Haftung, finde langsam wieder zu mehr Ruhe...vielleicht wenn nächstes Mal Sturm in deinem Leben herrscht, kannst du dich darauf besinnen. Atme ein und atme aus...ganz bewusst
Add a comment...

Post has attachment
VATAZEIT

Wie du vielleicht auch schon gemerkt hast, führen die Herbststürme und Winde dazu, dass wir zum Austrocknen neigen. Das betrifft vor allem die Schleimhäute, aber auch die Haut an sich. Die Heizungsluft tut dann noch ihr übriges!

Hier einer meiner Tipps für dich.

NASENREINIGUNG
Die Nasenreinigung ist ein Klassiker. Am Anfang mag es etwas ungewohnt sein, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran. Ich spüle meine Nase täglich durch und geb zum Wasser noch etwas Salz dazu (ohne Zusatzstoffe, wie Jod!). Das hilft dabei die Nasenschleimhäute immer schön feucht zu halten und die täglichen Schadstoffe und möglichen Bakterien loszuwerden. Es gibt verschiedene Systeme auf dem Markt. Das Nasenkännchen oder die Nasendusche. Salz kann man in entsprechenden Monodosen kaufen oder es selber abmessen. Im Netz oder der Apotheke findest du alles Nötige.
Photo
Add a comment...

HEUTE 17.45-19.00 UHR PRANAFLOW YOGA IM BEWEGT-ENTSPANNEN STUDIO BEIM BAHNHOF BERN (AARBERGERGASSE 30)

Wir geben uns heute den Qualitäten des Mondes hin und werden uns bei sanftem Kerzenlicht im Chandra Namaskar (Mond-Gruss) üben. Wir verbinden uns mit den nährenden, weichen und meditativen Qualitäten des Mondes. Eine Yogastunde voller Hingabe und Rückzug für dich - mit Fokus auf sanfte Rückbeugen und hüftöffnende Asanas.

Bei Interesse schaue auf meiner Website http://yogaundich.ch vorbei :)

NAMASTÉ
Add a comment...

Am 07.11. ist Neumond - Die Gelegenheit für dich, dich ganz bewusst von etwas Altem zu lösen und ein Neubeginn einzuladen.
Add a comment...

Warum Mantra singen, resp. rezitieren? Mantra ist im Grunde ein Werkzeug. Wir nutzen es als Werkzeug um uns auf etwas ganz Gezieltes zu fokussieren. Durch das Singen/Rezitieren konzentrieren wir uns ganz darauf - dabei werden die Gedanken weniger und der Geist findet mehr und mehr zur Ruhe. Wenn wir ein Mantra lange rezitieren (mantra japa) erzeugt das Schwingung und wenn wir dann aufhören, halt der Klang und die Schwingung in uns nach...in diesem Moment können wir uns ganz dieser nachhallenden Stille hingeben und alles loslassen. Einfach in den Moment hineinschmelzen…OM SO HUM – ICH BIN
Add a comment...

💕 Mantra of the day: Om mani padme hum 💕
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded