Profile

Cover photo
103 followers|22,214 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Scienceticker

Shared publicly  - 
 
Damit es zu einer Befruchtung kommen kann, müssen Eizelle und Samenzelle nicht nur aufeinandertreffen, sie müssen sich auch erkennen. Wie diese Erkennung abläuft, hat eine englische Forschergruppe nun im Detail aufklären können.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Scienceticker

Shared publicly  - 
 
Der herausragende Ruf der Stradivaris könnte zu einem guten Stück auf Legendenbildung beruhen. Ein Blindversuch mit professionellen Violinisten ergab keine klare Präferenz für die Instrumente alter italienischer Geigenbaumeister.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Scienceticker

Shared publicly  - 
 
Der Merkur ist nicht die öde Gesteinswelt, für die er lange gehalten wurde: Aufnahmen einer Sonde in der Umlaufbahn um den innersten Planeten des Sonnensystems zeigen Ablagerungen, die auf explosive Vulkanausbrüche zurückgehen und in teils nur eine Milliarde Jahre jungen Einschlagkratern liegen.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Scienceticker

Shared publicly  - 
 
Nicht nur der Mond, auch die Asteroiden sind von einer lockeren Decke kleiner Gesteinspartikel bedeckt. Verantwortlich dafür ist der Wechsel von Tag und Nacht, haben französische und amerikanische Forscher ermittelt. Die starken Temperaturschwankungen auf den luftlosen Himmelskörpern zersprengen Gesteinsbrocken demnach sehr effektiv in kleinere Teile.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Scienceticker

Shared publicly  - 
 
Einen Spiegel der besonderen Art haben amerikanische Physiker entwickelt. Das aus dünnen Kristallschichten aufgebaute Material reflektiert den Großteil des auftreffenden Lichts, ganz so wie ein herkömmlicher Spiegel. Lediglich unter einem bestimmten Winkel einfallendes Licht lässt es vollständig passieren. (Meldung mit Video)
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have them in circles
103 people

Scienceticker

Shared publicly  - 
 
Seit Millionen von Jahren leben Bienenwölfe, die zur Familie der Grabwespen gehören, mit speziellen Bakterien in Symbiose. Das Bündnis besteht offenbar seit mindestens 68 Millionen Jahren. Die Weitergabe der Bakterien von der Mutter an den Nachwuchs wird streng kontrolliert, um unerwünschte Mikroorganismen auszuschließen.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Scienceticker

Shared publicly  - 
 
Mäuse sind in der Lage, geimpfte und nicht geimpfte Artgenossen allein anhand ihres Uringeruchs auseinanderzuhalten. Damit nicht genug, können die Mäuse in groben Zügen sogar nach der Art der Impfung unterscheiden. Offenbar wirke sich eine Aktivierung des Immunsystems darauf aus, welche flüchtigen Substanzen der Körper produziere und abgebe, sagen US-amerikanische Forscher.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Scienceticker

Shared publicly  - 
 
Forschern ist es erstmals gelungen, sämtliche Verbindungen im Gehirn eines Säugetiers zu kartieren. Ihr Atlas des Mäusehirns zeigt im Maßstab einzelner Nervenfasern, auf welchen Wegen Nervensignale von einem Punkt des Gehirns in andere Regionen gelangen können.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Scienceticker

Shared publicly  - 
 
Na so eine Überraschung: Internetnutzung macht weder dick, dumm noch aggressiv! "Die Forscher kommen (...) zu dem Schluss, dass alarmistische Thesen im Bezug auf die Internetnutzung kaum gerechtfertigt sind. Es gäbe zwar "von der Effektgröße her" einen "kleinen Zusammenhang von Übergewicht und Computerspielen" oder der Internetnutzung und "Depressionen". Allerdings sei im Hinblick auf das Lernen sogar im Durchschnitt ein eher positiver Effekt zu sehen."
 ·  Translate
1
Add a comment...

Scienceticker

Shared publicly  - 
 
Schon vor einer halben Jahrmilliarde schwamm ein Gegenstück zu modernen Blauwalen, Riesenhaien und Mantarochen durch die Weltmeere. Das hat eine englisch-dänische Forschergruppe bei der Untersuchung von Fossilien entdeckt. Der im Gestein konservierte Meeresbewohner nutzte seine großen stachelbesetzten Gliedmaßen offenbar nicht zum Packen von Beutetieren, sondern als Planktonsieb.
http://www.scienceticker.info/2014/03/26/sanfter-riese-im-urmeer/

Abbildung: Tamisiocaris borealis, begleitet von weiteren Meeresbewohnern des Kambriums (Myllokunminigia, Ooedigera peeli und Isoxys volucris). Bild: Bob Nicholls/Bristol University
 ·  Translate
2
1
Harry Plech's profile photo
Add a comment...
People
Have them in circles
103 people
Contact Information
Contact info
Phone
030-85966767
Email
Address
Redaktion Scienceticker.info Stefan Jacobasch Wielandstr. 23 12159 Berlin
Story
Tagline
Tagesaktuelle Nachrichten aus der Wissenschaft