3D-gedruckte Außenansicht eines Architektenhauses des Architekten Weinmann

Bei diesem 1:100 Modell ist es vor allem darum gegangen die Platzsituation auf dem schmalen Grundstück darzustellen. Darüber hinaus wurde das Modell so geteilt, dass das 3D-gedruckte Gelände später für ein zerlegbares Modell des Hauses wiederverwendet werden kann.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-05-16
9 Photos - View album
Shared publicly