Profile cover photo
Profile photo
Jan Olsson
84 followers -
Alles für die Wölfin!
Alles für die Wölfin!

84 followers
About
Posts

Post is pinned.Post has attachment
Das ist unsere Petition! Retten wir zusammen die Goldenstedter Wölfin vor dem Abschuß! Macht bitte alle mit! HG Jan Olsson
Add a comment...

Post has attachment
Hallo Wolfsfreunde!

Das W-I-S-Z-V veröffentlicht in seiner aktuellen Neuigkeit vom 05.10.2018 ein Pläadoyer für den Wolf! HG Jan Olsson

Nachfolgend die dazugehörige Pressemitteilung!

Pressemitteilung des W-I-S-Z-V vom 05.10.2018:

Vier Jahre Einsatz um das (Über-) Leben der Wölfe!

Der 1. Vorsitzender des W-I-S-Z-V, Jan Olsson, hat ein Plädoyer für die Wölfe in Deutschland erstellt, aus dem jeder Interessierte ersehen kann, was es bedeutet, sich seit fast vier Jahren, jeden Tag für die Wölfe einzusetzen.

Aus der enormen Fülle von Ereignissen der letzten vier Jahre, wurden markante Vorkommnisse ausgewählt, analysiert, hinterfragt, widerlegt, kommentiert und durch Quellennachweise belegt.

Die Aktualität des Plädoyers spiegelt sich wieder in Themen wie z.B. Herden- und Deichschutz, Präventionsmaßnahmen, finanzielle Unterstützungen der Weidetierhalter, sogenannte Wolfsfreie Zonen, Obergrenzen, das Verhalten von Politikern und anderen Personen, der sogenannten Naturschutzverbände, Wolfsgegnern, offizieller Stellen (Behörden) und vieles mehr.

Weiterhin wird die Situation der Wölfe, in Cuxhaven, in den Landkreisen Vechta und Diepholz genauer untersucht und die Gefahr von oder bereits durchgeführter illegaler, wie auch „legaler“ Abschüsse der Wölfe, in Niedersachsen und Deutschland, dargestellt und analysiert.

Nähere Erläuterungen des Autors über die Biologie bzw. das Verhalten des Wolfes zeigen ganz deutlich, das die zum Teil hanebüchenden Forderungen und Veröffentlichungen von Menschen die gegen den Wolf vorgehen, jeglicher Grundlage entbehren.

Durch die Verknüpfung des Textes mit den Quellenhinweisen, ist es dem Leser möglich, die Darstellungen und Betrachtungen im Text, durch die in den Quellenhinweisen genannten (Hyper-) Links und Definitionen eigenständig zu überprüfen und sich so eine eigene Meinung bilden zu können.

Das vorliegende Plädoyer (45 Seiten, inklusive Bilder, Quellenverzeichnis und Definitionen) ist als pdf, per Download, auf der Website des W-I-S-Z-V verfügbar.

Add a comment...

Post has attachment
Hallo Wolfsfreunde!

Es gibt eine neue informative website über den Schutz des Wolfes.

Jens Feeken, unabhängiger und erfahrener Wolfsschützer aus dem Landkreis Diepholz, greift auf seiner website u.a. die regionalen wie auch überregionalen Themen über und um unsere Wölfe auf.

Dabei fehlt natürlich auch nicht die ausführliche Beschreibung über das Verhalten und die Biologie des Wolfes.

Gesetzliche Grundlagen den Wolf betreffend werden erläutert, genauso wie die Aktionen, die er selbst oder mit anderen Wolfsschützern engagiert durchführt (z.B. Forschung in Zusammenarbeit mit dem W-I-S-Z-V und Aktionen gegen ungerechtfertigte Vergrämungen oder Erschiessungen von Wölfen z.B. bei MT6/"Kurti", etc.).

Viel Spaß beim Stöbern!

HG Jan Olsson
Add a comment...

Post has attachment
Hallo Wolfsfreunde!

Was geht in solchen "Menschen" vor, die so etwas machen?

Nicht viel vermutlich, denn als vernünftiger, intelligenter, wissender Mensch (Homo sapiens, wie sich der Mensch selbst tituliert) wäre solch eine Tat nicht möglich.

Davon ist "der Täter" aber Milliarden Lichtjahre von entfernt...

und somit Wissen, wie auch sachliche und fachliche Argumente ignorierend...

So eine Tat ist abscheulich ... und... zudem eine Straftat!

Dieser Typ hat ein freilebendes, intelligentes, hoch sozial lebendes Tier (mit sehr hohem Familiensinn) völlig sinnlos getötet...

Jan Olsson
Add a comment...

Post has attachment
Hallo Wolfsfreunde!

Das W-I-S-Z-V hat in seiner aktuellen Neuigkeit und Pressemitteilung, die Besenderung von Wölfen in Cuxhaven thematisiert.
Wir hatten einen Fragenkatalog an den Umweltminister von Niedersachsen Herrn Olaf Lies gesendet und bis heute nur lapidare und fachlich nicht ausreichende Antworten erhalten.
Das UM hat auf eine "Kleine Anfrage" des Abgeordneten Christian Meyer (Grüne) am 18.06.18 geantwortet, die das Thema Wolf betreffen.
In diesen Antworten wurde endlich schriftlich fixiert und von den offiziellen zuständigen Stellen öffentlich bestätigt, was das W-I-S-Z-V schon seit langem dargelegt und erfragt hat.
U.a. sind "wolfsfreie" Zonen rechtlich nicht möglich und das Erschiessen von Wölfen zur "Freihaltung von diesen Zonen" ist rechtlich nicht gestattet....
aber lest bitte selbst...

HG Jan Olsson
Add a comment...

Post has attachment
Hallo Wolfsfreunde!
Der Deutsche Bundestag hat über ein bundesweites Wolfsmanagement abgestimmt...
Nähere Informationen findet ihr unter diesem Link...
HG Jan Olsson
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Hallo Wolfsfreunde!

Dieser Bericht zeigt, Herdenschutz funktioniert! Hier werden Erfahrungsberichte von Schäfern mit flexiblen Zaunschutzsystemen vorgestellt!

Unter anderem von einer Schäferei, die seit 2012 durch einen guten Zaun, keine Zugriffe mehr von Wölfen hat!

Geht doch, allen "Unkenrufen" zum Trotz!

Viele Grüsse

Jan Olsson
Add a comment...

Post has attachment
Hallo Wolfsfreunde!

Zwei Wolfsschützer und Wolfsfreunde in Dänemark filmen, wie ein Mann am 16.04.18 aus einem Fahrzeug heraus einen Wolf vor ihren Augen erschiesst...!

Die Wolfsschützer rufen die Polizei. Ein 66 jähriger Mann wird verdächtigt diese Tat begangen zu haben.

Vorher hatte ein sogenannter Verwandter von ihm vermutlich mit einem Trecker den Wolf auf dem Acker verfolgt...

Ich bin fassungslos über solch eine Tat!

Gruss

Jan Olsson


Add a comment...

Post has attachment
Hallo Wolfsfreunde! - Ganz wichtig! - Bitte weiterleiten und teilen!

Brigitte Sommer hat eine neue Petition auf change.org gestartet!

"Der Wolf gehört zu Deutschland!"

Bitte macht alle mit!

HG Jan Olsson
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded