Profile

Cover photo
Festspiele Zürich
6,571 followers|30,159 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Die grosse Festspiel-Sause steht vor der Tür - Nun, das beste kommt ja auch bekanntlich zum Schluss.

Morgen Abend ab 20 Uhr feiern wir in der Gessnerallee Zürich mit «VADER (Vater)» von Peeping Tom den Saison- und Festspielabschluss.
Anschliessend haben wir Apéro und die DJs Viktor Marek (Hamburg) und Robbie Naish MTDF (Zürich) im Angebot. Und das ganze ab 16 CHF! Hier die Infos: http://bit.ly/1jgalEM
 ·  Translate
1
Add a comment...

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Die letzte Festspielwoche läuft und wir haben noch ein paar Asse im Ärmel! Hier die Veranstaltungstipps der Woche:

> La fanciulla del West von Giacomo Puccini im Opernhaus Zürich heute Abend 19:30 Uhr, Freitag um 19 Uhr und Sonntag um 14 Uhr
> Morgen Abend um 19:30 Uhr in der Tonhalle "Archipel Prometheus - Insel IV" über den Prometheus Mythos in der Gegenwart u.a. mit Wolfgang Rhim und Stefan Zweifel
> Donnerstag 19:30 Uhr im Sommerpavillon des Museum Rietberg Zürich "Prometheus meets Jazz" IV (Restkarten an der Abendkasse)
> Freitag 20 Uhr Festspielfest mit VADER von Peeping Tom in der Gessnerallee Zürich anschliessend Party mit DJ
-> Samstag 10 Uhr Stadtführung durch Zürichs Musikgeschichte mit Eva Hanke

Weitere Informationen und zum Ticketkauf: http://bit.ly/1rLvPvX
 ·  Translate
3
Add a comment...

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Und für alle, die leider kein Ticket für "Prometeo" in der Tonhalle ergattern konnten, gibt es hier die Alternativen für den Abend:

18:15 Uhr "Frankenstein oder der moderne Prometheus", eine maschinell assistierte Lesung in der Zentralbibliothek Zürich
19 Uhr La fanciulla del West im  Opernhaus Zürich
19:30 Uhr Prometheus meets Jazz Teil I der Reihe im Sommerpavillon beim  Museum Rietberg Zürich
20 Uhr Anonymous P. in der Gessnerallee Zürich
20 Uhr Karte und Gebiet im Theater Neumarkt
20 Uhr Rosemarie im Miller's Studio

Weitere Informationen hier: http://bit.ly/1qQo6tU
Wir wünschen viel Spass!
 ·  Translate
1
Add a comment...

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Für alle, die sich heute Abend nicht entscheiden können zwischen Fussball und dem schönen Festspiel-Programm hier ein Kompromiss:

Um 18 Uhr Fussball schauen.
Um 20:30 Uhr dem Experimentalkonzert von Luigi Nono in der Tonhalle lauschen. bit.ly/1pDHH3p

Und wer gar keinen Fussball mag, kann gerne schon um 19:30 Uhr zum ersten Teil des Konzertes in die Tonhalle kommen http://bit.ly/1qN4ref - der Eintritt gilt für beide Konzerte!
 ·  Translate
1
Add a comment...

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Ab heute lassen wir nicht nur Leber sondern auch Daten nachwachsen und verschicken den Virus der Pandoras-Büchse im Internet! Um 20 Uhr findet die Uraufführung von "Anonymous P." von Chris Kondek & Christiane Kühl in der Gessnerallee Zürich statt: http://vimeo.com/99041398
Weitere Informationen unter: http://bit.ly/1v8UEPQ
 ·  Translate
1
Add a comment...

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Diesen Freitag um 20 Uhr in Tonhalle (Einführung um 19 Uhr): Spannende Musik unseres Prometheus des 20. Jahrhunderts Luigi Nono u.a. mit dem Experimentalstudio des SWR. http://bit.ly/1nBmyQk
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have them in circles
6,571 people

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Wer sich fragt, was das Festspielthema "Prometheus - Entfesselung der Kräfte" mit dem vergangenen Jahrhundert zu tun hat, bekommt die Antwort heute Abend um 19:30 Uhr in der Tonhalle Zürich, wenn Wolfgang Rihm und Stefan Zweifel den modernen Prometheus entfesseln.
Im Zentrum des letzten Abends der Zeitreise „Archipel Prometheus“ steht die prometheische Musik Wolfgang Rihms. Im Dialog zwischen Musik, Literatur und Philosophie machen Wolfgang Rihm, Stefan Zweifel, die Zürcher Sing-Akademie und der Pianist Nicolas Hodges die in der Moderne erprobte und seither mit dem Prometheus-Mythos assoziierte Befreiung des Individuums erlebbar. Weitere Informationen: http://bit.ly/VX9EGg
 ·  Translate
1
Add a comment...

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Heute Abend stürzen wir die Götter von ihrem Thron! Um 19:30 Uhr findet in der Tonhalle die Insel III unserer Archipel-Prometheus-Reihe statt. Mit Texten und Musik wird Prometheus in die Epoche der Klassik und Romantik geschickt, wo er als Rebell Vorbild für die grossen Dichter dieser Zeit war: http://bit.ly/1z9IBGP
 ·  Translate
1
Add a comment...

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Wenn der Techniker zum Interpret wird und "sich wie die Musiker Fingersätze für das Mischpult zurechtlegen muss, um die komplexen Tastenkombinationen in diesem Tempo bedienen zu können" - dann wissen wir, es ist so weit: Heute Abend in der ausverkauften Tonhalle findet der Festspielhöhepunkt "Prometeo" von Luigi Nono statt.

Dazu ein sehr guter Artikel im Tages-Anzeiger heute Morgen, der wahrscheinlich die noch letzten Wissenlücken zum Stück füllen wird: http://bit.ly/TOeLXu
 ·  Translate
In der Zürcher Tonhalle wird derzeit für Luigi Nonos epochalen «Prometeo» geprobt: Ein seltenes Ereignis.
1
Add a comment...

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Auch bei den Festspielen braucht man mal einen veranstaltungsfreien Tag.
Morgen haben wir dann ergänzend zu unserem Nono-Schwerpunkt das Ensemble "Quatuor Diotima" um 19:30 Uhr in der Tonhalle und <<NEU>> anschliessend um 20:30 Uhr das Stück "... sofferte onde serene ..." für Klavier und Tonband von Luigi Nono im Angebot. Das Ticket ist für beide Konzerte gültig! (http://bit.ly/1pDHH3p) Ideal für alle, die leider kein Ticket mehr für unseren ausverkauften "Prometeo" am Mittwoch erhalten haben.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Wer heute Abend noch nichts vor hat: 20 Uhr im Theater Neumarkt "Karte und Gebiet" nach Michel Houellebecq. Hier der Artikel dazu in der NZZ: http://bit.ly/T5g7wA
 ·  Translate
Über den Sinn der Dramatisierung von Romanen lässt sich streiten. So auch im Falle «Karte und Gebiet» am «Neumarkt». Der Regisseur macht aus dem Künstlerroman ein Krimi-Stück.
1
Add a comment...

Festspiele Zürich

Shared publicly  - 
 
Stadtpräsidentin Corine Mauch eröffnete die Festspiele Zürich: „Der Funke springt – jetzt!“
In seinem Festvortrag nahm Rüdiger Safranski das Publikum der Eröffnungsmatinee mit auf eine Reise durch Kulturgeschichte des Prometheus-Stoffes bis hin zu dessen Bedeutung für die heutige Zeit.
Eine grossartige Erleuchtung und Einstimmung auf das Festspielprogramm.
Artikel zur Eröffnung in der NZZ: http://bit.ly/1jueTlk  
Abdruck der Rede von Rüdiger Safranski im Tages-Anzeiger: http://bit.ly/1lIGgfY
 ·  Translate
Stadtpräsidentin Corine Mauch hat am Samstag im Pfauen die Zürcher Festspiele eröffnet. Passend zum Motto «Prometheus – Entfesselung der Kräfte» hielt der Philosoph Rüdiger Safranski eine Festrede, in der er den Bogen von der Antike bis ins 21. Jahrhundert schlug.
1
Add a comment...
People
Have them in circles
6,571 people
Story
Tagline
Im Jahr 2014: "Prometheus - Entfesselung der Kräfte"
Introduction
Vom 13. Juni bis 13. Juli 2014 stehen die Festspiele Zürich unter dem Motto „Prometheus – Entfesselung der Kräfte“ und laden ihr Publikum ein, den Mythos des Feuerbringers und Kulturstifters der Menschheit neu zu entdecken. Künstlerisches Herzstück des reichhaltigen, spartenübergreifenden Programms ist Luigi Nonos selten aufgeführtes, epochemachendes Werk Prometeo – Tragedia dell‘ascolto in der Tonhalle Zürich.