Profile cover photo
Profile photo
Foxit GmbH
About
Posts

Post has attachment
IT-Sicherheit

Sie untergliedert sich in drei Werte:
Verfügbarkeit; Informationen stehen zum geforderten Zeitpunkt zur Verfügung.
Integrität; Die Daten sind vollständig und unverändert.
Vertraulichkeit; Schutz vor unbefugter Preisgabe
Folgende Lösungsansätze bieten wir hierfür an:
Physikalische Absicherung der Server über Racktechnologie, klimatisierter Raum, USV-gesicherter Stromversorgung , Zutrittskontrolle und Überwachungssysteme (z.B. mit Sensoren für Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Wasser etc.) mit integrierter Alarmierungsfunktion (z.B. E-Mail, SMS).
Technische Absicherung der Daten erfolgt idR mit zentralen SAN-Systemen/RAID-Verbund, die einen Ausfall von Festplatten oder Speichersystemen kompensieren können, ohne dass Datenverluste auftreten. Ergänzende Datensicherungskonzepte wie Backup to Disk, Disk to Tape, helfen bei der schellen Wiederherstellung von versehentlich gelöschter Daten. Weiter sollten Antivirus-System die Datenbestände vor Schadcode schützen. Die Überprüfung der Datenbanken auf Konsistenz der logischen Struktur sollte genauso regelmäßig erfolgen.
Sichere Richtlinien und Rechtestrukturen müssen Grundlage der IT-Sicherheit sein, sowie eine sinnvolle Passwort-Strategie. Sicherung der „Übergangspunkte“ z.B. Nutzung von Wechselmedien, USB-Ports oder VPN-Einwahlen können neben den Rechtestrukturen auch durch Intrusion Detection-Systeme (IDS) kontrolliert und überwacht werden.
Sichere Verbindung mehrerer Standorte  wie z.B. Zentrale mit Niederlassungen, HomeOffices erfolgen meist über das Internet via „Virtual Private Network (VPN)“, dabei wird der Datentransfer über die VPN-Mechanismen verschlüsselt. In einem solchen Szenario sollten vorgegebene Kennwörter ebenfalls regelmäßig geändert werden.
Weiter bieten wir ausgelagerte Managed Services für Firewall, Antivirus, Update Service, Online-Backup (Disaster Recovery) und Monitoring für ein Mehr an Sicherheit an.
Photo
Add a comment...

IT-Consulting



Sie benötigen Beratung in komplexen Infrastrukturprojekten /  zusätzliche Experten, die Sie aber nur vorübergehend einsetzen können?
Sie benötigen eine Expertise zur Überprüfung der eingesetzten Technologie / Sicherheit?
Sie möchten bzgl. der IT-Beratungs- und Management-Ressourcen flexibel reagieren können?
Dann können wir Sie durch den Einsatz unserer Berater im Teil- oder Vollzeiteinsatz unterstützen.
Leistungen
Bereitstellung von erfahrenen Spezialisten für die Analyse, die Ausarbeitung und der Präsentation von kundenindividuellen Technolgiekonzepten für den effizienten IT-Betrieb.
Server-Technologie (Desktop-, Rack und Blade-Systeme)
Virtualisierung HyperV und VMware (Server, Desktop, Storage)
Storage-Design (DAS, NAS, SAN)
Backup-Systeme (DLT, LTO, WORM, DISK)
Security (Firewall, AntiVirus, AntiSpam, Verschlüsselung/BitLocker, Zugangssysteme)
Netzwerk-Architektur (WAN, LAN, WLAN)
Microsoft-Technologien (Active Directory, Exchange, SQL, SystemCenter, Windows Deployment Services, WSUS
Deployment Technologien, Windows PE, Branche Cache, Distributed File Servcies)
Management mobiler Geräte (MDM = Mobile Device Management)
Infrastruktur-Operating und Reorganisation, ITIL
Überwachung (Monitoring)

Add a comment...

Add a comment...


Karriere bei FOXiT
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese an: bewerbung@fox-it.de. Gerne auch postalisch.
Wir suchen neue Kollegen/Innen (Vollzeit, Standort Kirchweidach) für unser Technik-Team in folgenden Positionen:
IT-System Engineer (m/w, Junior/Senior)
Als IT-System Engineer arbeiten Sie am Design und der Umsetzung technischer Lösungen sowohl für unseren RZ-Betrieb als auch für unsere Kunden und Partner.
Zudem unterstützen Sie das Technik-Team im Second- und Third-Level-Support. Dokumentation, Fehleridentifikation und –analyse sowie Erstellung und Pflege von Dokumentationen gehört ebenso zu Ihrem Aufgabengebiet.
Sie verfügen dazu über gute Kenntnisse im Server- und Netzwerk-Betrieb sowie idealerweise auch über Zertifizierungen gängiger IT-Hersteller.
Anforderungen und Qualifikationen:
Abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration oder vergleichbar
Sicherer Umgang mit den gängigen Betriebssystemen und Serverapplikationen aus dem Microsoft-Umfeld
Solides KnowHow mit VMware-Technologien, vor allem im Bereich der Server-Virtualisierung
Gute Kenntnisse im Bereich Netzwerke (Switching, Routing, VPN), E-Mail, Active Directory, SMTP, usw.
Kenntnisse im Bereich Linux / Unix von Vorteil
Zertifizierungen im IT-Umfeld wünschenswert – wir unterstützen unsere Kollegen im Erwerb entsprechender
technischer Zertifizierungen/Herstellerzertifizierungen
Selbstsicheres Auftreten beim Kontakt mit Kunden
Sichere mündliche und schriftliche Kommunikation in Deutsch und Englisch
Eigenverantwortliche, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
Strukturiertes, planvolles Vorgehen bei der Erstellung von Konzepten und Präsentationen sowie deren
Umsetzung und Dokumentation
Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Engagement und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
Bereitschaft zum Wissenstransfer und Schulung
Die Stelle beinhaltet, falls notwendig, Reisetätigkeit
Support-/System-Engineer Service Desk (m/w, Junior/Senior)
Als Support-/System Engineer mit Schwerpunkt Service Desk sind Sie für die Annahme und Erstlösung von eingehenden Störungsmeldungen per Telefon und E-Mail verantwortlich.
Sie Unterstützung mit Ihrem Freundlichen und Kommunikativen Auftreten unseren Service Desk bei der Aufrechterhaltung unseres Regelbetriebes und stellen die telefonische Erreichbarkeit als technischer Single Point of Contact (SPOC) dar.
Nach der Erfassung der Daten im Ticketsystem analysieren, kategorisieren und priorisieren Sie die Störungen.
Die Erstanalyse und die Lösung von Hard- und Softwarestörungen gehört ebenso zu Ihrem Aufgabengebiet wie die Erstellung und Pflege der Dokumentation und der Mitarbeit im Second-Level-Support.
Anforderungen und Qualifikationen:
Abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration oder vergleichbar
Sicherer Umgang mit den gängigen Betriebssystemen und Serverapplikationen aus dem Microsoft-Umfeld
Gute Netzwerk-Kenntnisse
Kenntnisse in den Office Anwendungen
Selbstsicheres Auftreten beim Kontakt mit Kunden
Sichere mündliche und schriftliche Kommunikation in Deutsch und Englisch
Eigenverantwortliche, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Engagement und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
Bereitschaft zum Wissenstransfer und Schulung
Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit der Aussicht auf die Übernahme von
weiterer Verantwortung und persönlicher Entwicklung:
Arbeit in einem jungen, dynamischen und professionellen Team mit kurzen Entscheidungswegen
Gute Perspektiven in einer stabilen, innovativen, eigentümergeführten GmbH
Add a comment...

Post has attachment

Franz Obermayer
Geschäftsführer
franz.obermayer@fox-it.de

Photo
Add a comment...

Post has attachment
FOX iT – das Team

Als IT-Komplettanbieter offeriert die FOX iT ihren Kunden neben einem Hard- und Softwareangebot maßgeschneiderte IT-Lösungen und hochwertige Managed Services. Mit einem ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum werden Dienste wie z.B. Hosted Exchange angeboten. Basis für den Geschäftserfolg sind Partnerschaften zu den wichtigsten Herstellern wie DELL, Microsoft, NetApp, Lenovo, HP, Symantec, Sonicwall, F-Secure und ein starkes qualifiziertes Mitarbeiterteam.

Photo
Add a comment...

Post has attachment
ISO 27001

Unsere Betriebsabläufe und das Rechenzentrum sind nach ISO 27001 zertifiziert und werden in einem jährlichen Überwachungsaudit durch den TÜV Rheinland überprüft.
Unser ISMS (Informations-Sicherheit Managment System) prüft und überwacht die internen Projekte/Prozesse und unterstützt damit alle kundenrelevanten Abläufe.
Die internationale Norm ISO/IEC 27001:2013 spezifiziert die Anforderungen für Herstellung, Einführung, Betrieb, Überwachung, Wartung und Verbesserung eines dokumentierten Informationssicherheit-Managementsystems unter Berücksichtigung der IT-Risiken innerhalb der gesamten Organisation, insbesondere:
Formulierung von Anforderungen und Zielsetzungen zur Informationssicherheit kosteneffizienten Management von Sicherheitsrisiken
Sicherstellung der Konformität mit Gesetzen und Regulatorien
Implementierung und Management von Maßnahmen zur Sicherstellung von spezifischen Zielen zur Informationssicherheit
Identifikation und Definition von bestehenden und neuen Informationssicherheits-Managementprozessen und -tätigkeiten
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded