Profile cover photo
Profile photo
Karin Charlotte Meyer
Liebe die Natur, Malerei, Gute Bücher und guten Wein....Arbeit im Garten macht mir Spass in meiner Freizeit laufe ich gern...
Liebe die Natur, Malerei, Gute Bücher und guten Wein....Arbeit im Garten macht mir Spass in meiner Freizeit laufe ich gern...
About
Karin Charlotte's posts

Post has shared content
Schick Euch mal noch einen Strahl Sonne ...!

Post has shared content
Nadja N. ist die Entdeckung von 300 Sozialbetrügern in Niedersachsen zu verdanken. Die Polizei Braunschweig, bei der sie die Fälle meldete, bezeichnete sie als mutig. Doch nun ist sie ihren Job bei der Landesaufnahmebehörde los...

sieht so Merkels "Wir schaffen das" aus?

Post has shared content

Post has shared content
Als die lesbische Carolin Emcke die durchaus glücklich und zufrieden wirkende Großfamilie Donald Trumps bei der Ablegung des Amtseides im Fernsehen sah, muss in ihr ganz gewaltiger Neid aufgekommen sein. Denn anders ist der Hassausbruch, zu dem sie sich dann auf Twitter hinreißen ließ (Bild unten), schwerlich zu erklären:
Ich kann mir sogar vorstellen, dass ihr da gleich eine Berliner Ersatzregenbogenfamilie eingefallen ist, die sich in Zukunft um das Zurechtbiegen des Kleinen kümmern wird. Weiterlesen...
https://philosophia-perennis.com/2017/01/21/carolin-emcke-trumps-sohn/
Photo

Post has shared content
Und wo gehen die Feministinen gegen die Vergewaltiger auf die Straße ???  hab ich noch nie was darüber gehört...!
Wenn Frauen in Europa zu Hunderten von Flüchtlingen vergewaltigt werden hört und sieht man nichts von den Feministinnen .

Post has shared content

Post has shared content
#Altersvorsorge
#RentenReformForderungen
Verband warnt: #Rentensystem steuert auf Katastrophe zu"
Der Deutsche #Familienverband hat massive Ungerechtigkeiten im Rentensystem zulasten von Familien angeprangert. Ohne Reform werde die Versorgung kollabieren. 

Post has shared content

Post has shared content
Die #Obdachlosigkeit in den #VereinigtenStaaten nimmt inzwischen katastrophale Ausmaße an – Newborn baby found frozen in homeless mother’s arms.
Eine Tragödie spielt sich in #Portland, #USA ab. Es herrschen eisige Temperaturen und die Obdachlosen müssen im Freien übernachten. Jetzt ist ein Baby erfroren. In den ersten 10 Tagen dieses Jahres sind bereits fünf Obdachlose auf Grund der Kälte auf Portlands Straßen gestorben.

Nachdem bekannt wurde, dass ein Baby erfroren ist, wird auch weit über Portlands Grenzen hinaus auf die Situation der Obdachlosen in den USA hingewiesen. Der Bürgermeister von Portland musste sich heftiger Kritik aussetzen, da so gut wie keine Hilfe für Obdachlose zur Verfügung zu steht.

Kurz vor 6:00 Uhr am 9. Januar 2017 wurde die Polizei in Portland zu einer schrecklichen Situation gerufen. Eine obdachlose Frau, die einen Einkaufswagen schob und ihren Mantel weit geöffnet hatte, hielt ein Neugeborenes im Arm. Ein Mann, der auf dem Weg zue Arbeit war, wurde auf diese Frau aufmerksam. Sie zeigte ihm das Neugeborene, welches sie im Arm hielt. Er rief sofort den Notruf.

Obwohl es an diesem Morgen sehr kalt war und gerade ein Eissturm über Portland hinweg gefegt war, war die Frau mit bloßen Füßen unterwegs. Das Baby wurde gerade mal 24 Stunden alt. Denn auch die Notärzte konnten das Baby nicht wiederbeleben. Wie sich herausstellte, war die 34-jährige Mutter geistig verwirrt und hätte schon vorher in einer Psychiatrischen Klinik behandelt werden müssen, doch auch das ist ein Problem in den USA. So landen nicht nur arme Menschen auf der Straße, sondern auch Menschen mit psychischen Problemen.

Nachdem jetzt bekannt wurde, dass das Baby überlebt hätte, wäre es nicht so kalt gewesen, gab das Unternehmen Kaiser Permanente Northwest am Montag, dem 16.Januar 2017 bekannt , dass es $ 2 270 000 an sieben gemeinnützige Organisationen spenden wird, die Menschen mit psychischen Erkrankungen und Obdachlosen unterstützen. Mit dieser Spende soll im Bundesstaat Oregon ein fester Ort für Betroffene geschaffen werden. Außerdem stellte das Unternehmen am Wochenende 1000 seiner Mitarbeiter zur Verfügung, um ein altes Gebäude instand zusetzen, damit Obdachlose einen Schutz vor der eisigen Kälte haben.

New York hat den höchsten Stand an Obdachlosen seit der Finanzkrise 1929 und Los Angeles musste im September 2016 sogar auf Grund der immer mehr werdenden Obdachlosem den Notstand ausrufen. In ganz Kalifornien sind offiziell rund 115 000 Menschen obdachlos. Die genaue Zahl weiß niemand so genau. Obdachlose leben ohne irgendwelche Rechte. Sie fühlen sich von der Regierung alleingelassen. Oft sind sie hilflos Gewalttaten durch die Polizei ausgesetzt.

Wir hatten bereits in unserem Beitrag: Hilferuf aus USA – Obdachlose mit Nahrung zu versorgen ist strafbar – Helfende wurden verhaftet! – In Tampa, Food Not Bombs activists arrested for feeding the homeless auf die Situation der Obdachlosen in den USA aufmerksam gemacht. In Tampa, Florida wurden Freunde von uns verhaftet, nachdem sie Obdachlose mit Nahrung versorgt hatten. Zurzeit verhandelt die Gruppe mit der Stadt über neue Gesetze, damit auch Obdachlose Hilfe erhalten.

Post has shared content
In Europa und besonders Deutschland mit seiner zunehmenden ungerechten Zensur dominiert eine links- grün- rote Verhaltens- und Sprachdiktatur. Die staatlichen Volkspädagogen wollen den mündigen und freien deutschen Bürgern ihre Political Correctness anerziehen.
Die Politverbrecher dürfen Deutschland zukünftig nicht weiter regieren.
Wählt dieses Jahr anders.
Photo
Wait while more posts are being loaded