Profile cover photo
Profile photo
Kunstverein Nordkanal e.V.
Der Kunstverein Nordkanal e.V. fördert zeitgenössische Kunst entlang des Nordkanals und Kunst im öffentlichen Raum in der Stadt Kaarst.
Der Kunstverein Nordkanal e.V. fördert zeitgenössische Kunst entlang des Nordkanals und Kunst im öffentlichen Raum in der Stadt Kaarst.
About
Kunstverein Nordkanal e.V.'s posts

Post has attachment
KUNSTSTELE VON TILL HAUSMANN
Die ehemalige Verkehrsampel wird vom Düsseldorfer Bildhauser Till Hausmann zu einem "Ampelnistkasten" umgestaltet. Die Skulptur wird anschließend auf einer zwei Meter hohen Betonsäule ruhen.

Bereits 34 solcher Kunststelen mit Plastiken unterschiedlicher Künstler sind im Kaarster Stadtgebiet verteilt. Der "Ampelnistkasten" wird die Nr. 35.

Da sich beim "Ampelnistkasten" Kunst und Natur in idealer Weise verbinden, wird die Kunststele im Frühjahr 2017 von unserem Kunstverein in Vorster Wald realisiert.
Photo

Post has attachment
KUNSTPROJEKT 2017
Geplant ist ein Ausstellungsraum im Vorster Wald, in dem zeitgenössische Skulptur ausgestellt wird. Das ehemalige Trafohaus wird nicht begehbar sein. Über Gucklöcher an allen vier Seiten wird die Kunst erlebbar.

Auch in der Abenddämmerung werden Besucher des Trafohauses die Kunst im Inneren besichtigen können. Die einzelnen mit Glas geschlossenen Okuli werden auf verschiedenen Höhen in die vier Wände gebohrt, so dass die Besucher unterschiedliche Perspektiven einnehmen können.
Photo

Post has attachment
KUNSTINSTALLATION VON MONIKA NELLES
Die Waldhütte wurde im September 2015 eingeweiht. Unter dem Titel Geheime Gedanken schuf die Krefelder Künstlerin Monika Nelles einen architektonischen Kunstschrein.

Außenhülle und Innenraum der ehemaligen Waldarbeiterhütte wurden mit Putz und Farbe instand gesetzt. Die Außenwände sind mit Kreide beschreibbar und werden zur poetischen Projektionsfläche für Gedanken und Mitteilungen der Passanten.

Das Innere des Gehäuses, das nicht betreten werden kann, hat den Charakter eines Spiegelsaals. Viele Wandspiegel und ein zentraler Kronleuchter aus tausenden transparenten, aber farbigen Eislöffeln, verleihen dem Inneren eine zauber­hafte Atmosphäre.
Photo

Post has attachment
GROSSPLASTIK VON WILHELM SCHIEFER
Wenn in Kaarst von den "Brücken" gesprochen wird, ist klar, um was es geht. Es geht um Kunst – um große Kunst, um große Dimensionen und großartige Inhalte. Es geht um die Kunstinstallation "Brücken über den Nordkanal" des Kaarster Künstlers Wilhelm Schiefer.

Die "Brücken über den Nordkanal" bestehen aus fünf Häuschen auf langen Stelzen, die links und rechts des Nordkanals platziert sind. Daran lehnen Leitern. Manche Häuschen sind mit Stegen verbunden. Diese baumhohen Holztürme fügen sich durch Proportion und Material in den Naturraum des Standortes ein. Die Ausführung ist auf wenige stilistische Mittel reduziert, das architektonische Ensemble spielt mit dem Blick des Betrachters. Leitern verjüngen sich, Wände sind geneigt und die Stützen der Türme verlaufen konisch – Perspektive als Leitthema der Gestaltung.
Photo
Wait while more posts are being loaded