Profile cover photo
Profile photo
Rainald Menge-Sonnentag
564 followers
564 followers
About
Rainald's posts

Post has attachment
Amazon denkt in den AWS-Nutzerbedingungen an die Zombieapokalypse. Respekt!

Android-Emulator-Probelm  (AVD unter Eclipse)

Eine Frage an die Android-Entwickler mit Eclipse:

Seit meiner Neuinstallation mit Juno und aktuellem AVD und Toolkit bekomme ich fast ständig folgenden Fehler beim Starten des Emulators aus Eclipse:

**
Starting emulator for AVD 'Nexus7'
Failed to allocate memory: 8
This application has requested the Runtime to terminate it in an unusual way.
Please contact the application's support team for more information.
**

Meine Recherche auf Entwicklerportalen und im sonstigen Internet führt zu einer Flut an Hilfen, die alle bei mir nichts bringen - Device RAM erhöhen/verringern, 'MB' hinter Speicher setzen, etc...

Es liegt vermutlich irgendwie daran, dass Windows 7 64bit nicht bereit ist genügend Speicher herzugeben (warum auch immer). Die einzige Lösung, die immer funktioniert ist ein Neustart des Systems und anschließend Eclipse als erstes Programm auszuführen. Läuft der Emulator einmal, kann er ja bleiben. Trotzdem keine schöne Lösung.

Hat jemand eine Hilfe für mich?

Danke schon mal :)

Wieder eine dieser Pressemitteilungen... Was kommt nach Coffee-to-go und Hemd-to-go noch alles? Ghostwriter-to-go für Journalisten oder die Doktorarbeit? Smartphone-to-go, weil das in der eigenen Tasche nach dem 12-Stundenflug eh veraltet ist?:

----------------------
MÜNCHEN. Sich schnell ein frisches Hemd aus dem Automaten ziehen, bevor man in den Zug steigt. Oder mitten in der Nacht ein neues Outfit kaufen. Was bisher nur kühne Träume waren, das ermöglichen der Textilhersteller Seidensticker und Telefónica Germany jetzt durch moderne Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M).

Seidensticker hat seinen ersten Hemden-Automaten in der Münchner Zentrale der Mutterfirma von o2 aufgestellt. Mit der neuen Verkaufsmethode sichert sich das Bielefelder Traditionshaus eine europaweite Vorreiterrolle. Zukünftig sollen die Verkaufsmaschinen für "Hemd to go" der Marke Seidensticker in mehreren großen Bürogebäuden, Hotels und Kongresshallen, am Flughafen oder in Bahnhöfen stehen und den Kunden ihren einzigartigen Service bieten.
........

Post has attachment
TV-Tipp für alle alten BAP-Fans. Heute Nacht um 0:10 im BR: "Aufgspuit - Werner Schmidbauer mit Wolfgang Niedecken". Hab die Sendung letztes Jahr gesehen und es ist eine nette Mischung aus Interview, BAP-Songs (teils kölsch-bairisch) und Songs von Musikern wie Dylan, die Niedecken inspiererten.

http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/aufgspuit/aufgspuit-werner-schmidbauer-wolfgang-niedecken-ID1243419010345.xml

Für mich jetzt schon die Pressemitteilung des Tages des Zentrums für

Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW):


"Videospiele senken die Kriminalitätsrate"

und zwar

"weil sie potenzielle Straftäter unter den Spielern an Konsole und Bildschirm fesseln. Dadurch bleibt weniger Zeit, um Straftaten zu begehen."
Ähnliches leisten meines Erachtens auch Joints, denn wer kifft, ist zu träge danach Straftaten zu begehen...

Mein persönlicher Tipp an alle Gefährdeten: Legt euch ein Kind zu. Dann habt ihr gar keine Zeit mehr für Straftaten

PS: Das ist kein Aufruf gegen Videospiele - bin ja selbst Zocker - aber ein Beweis dafür, dass es viele Studien einfach nicht braucht...

Wenn Anfang August die normalen Anrufe weniger werden, fallen die besonderen einfach noch mehr auf.

"Ich möchte eine Adressänderung durchgeben" "äh, ja für welche Firma... Sie sind mit dem Münchner Korrespondenten verbunden" "ja, ich bin auch Münchner Abonnent der c't" - da frage ich mich besorgt: Was machen eigentlich die armen Freiburger Abonnenten?? Und wieso finden solche Menschen meine Telefonnummer im Impressum, aber nicht die des Aboservice daneben?

"Wir haben da ein tolles Produkt für Apps, bin ich da richtig bei Ihnen" - "Kommt drauf an - was macht es denn?" .... (lange Diskussion dazwischen bis:) "Für welche Apps denn? Android? iOS? Windows Mobile?" - "äh, ich glaub das kann alles". Na dann - das wollen wir uns nicht entgehen lassen...

Jetzt muss ich mich doch noch mal öffentlich als Social-Network-n00b outen:

Gibt es eine Grundeinstellung, die standardmäßig Beiträge für meine Kreise nur auf google+ anzeigt? Also nicht zusätzlich Mails an diejenigen verschickt, die ich nur als E-Mail-Adresse in den Kreisen habe, da sie noch oder gar nicht bei g+ sind?

Oder ist das inzwischen der Standard? Ich will halt niemanden zuspammen...

Post has attachment
Amy Winehouse ist wohl heute gestorben. Traurig, aber das war wohl schon lange zu befürchten...

Unglaublich, wie schnell Wikipedia ist, das Todesdatum einzutragen...
Wait while more posts are being loaded