Weizen ist in letzter Zeit zum Sündenbock für vieles geworden: Er soll dick machen, Allergien auslösen und für Unverträglichkeiten sorgen. DRadio-Wissen-Biologin Verena von Keitz sagt: Weizen ist nicht böse - das Problem liegt woanders.
Shared publicly