Nachdem ja aktuell Kevin Crawford dabei ist Stars without Number zu überarbeiten und aufzufrischen, habe ich mir überlegt, ob und wie man mit möglichst EINFACHEN Mitteln (= Hausregeln) SWN für meinen Geschmack anpassen könnte.

Der wichtigste Punkt für mich ist hier die enorm hohe Tödlichkeit bei SWN (viele Waffen machen bereits beim ersten knappen Treffer ein Vielfaches der Hitpoints von SCs an Schaden, und bei 0 HP ist der Charakter tot bzw. sterbend).

Ich überlege hier die Death Saves von D&D 5E einzuführen. D&D 5E kenne ich gut und dieses D&D-Version gefällt mir mit Abstand am Besten.

Die Frage ist, ob es damit getan ist?

Eigentlich gefällt mir ja auch die Umsetzung der Hit-Dice, die Hitpoint-Regeneration via Short und Long Rest, in D&D 5E.

Aber ganz besonders gelungen finde ich bei 5E den Advantage-Disadvantage-Mechanismus. Dieser könnte hier aber mit dem Skill-System bei SWN, das ja 2W6-basiert ist, kollidieren.

Ich möchte NICHT eine komplette 5E-Adaption für SWN machen, andererseits ist mir das SWN-System "by the book" zu tödlich.

Habt Ihr Ideen, wie man das angehen könnte?
Shared publiclyView activity