Profile cover photo
Profile photo
Marcus Breuer Kaminbau
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Flexible Heizkonzepte der Zukunft

Wer sich nicht langfristig auf niedrig bleibende Preise für Heizöl und Gas verlassen möchte und eine Alternative und Ergänzung zur Zentralheizung sucht, liegt mit einem Pelletofen oder Kaminofen voll im Trend.

Der Sommer ist nicht nur die ideale Zeit, um die Heizung endlich herunterzudrehen, sondern auch um über einen Kaminofen oder Pelletofen als zusätzliche Wärmequelle für ein Haus oder eine Wohnung nachzudenken. Denn diese sind in Zeiten beinahe stetig steigender Heizkosten eine optimale Ergänzung oder Alternative zur Zentralheizung und bieten ein nicht zu unterschätzendes Einsparungspotenzial. „Circa 90 Prozent der Öfen und Kamine werden aus diesem Grund angeschafft“, weiß Marcus Breuer zu berichten. „Je nachdem, welchen Ofen oder Kamin, welche Art der Befeuerung man nutzt und wie die Räumlichkeiten geschnitten sind, kann man bis zu 50 Prozent der Ausgaben an Heizkosten einsparen“, erklärt der Ofen- und Kaminbaumeister und Inhaber von Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer mit Sitz in Viersen am Niederrhein bei Mönchengladbach, Krefeld, Düsseldorf und Neuss (www.kacheloefen-breuer.de).

Mit dem Kaminofen kuschelig einheizen

„Das Heizkonzept der Zukunft besteht daraus, öfters die Zentralheizung runterzudrehen und das Wohnzimmer mit einem Kaminofen auf kuschelige Temperatur zu bringen“, weiß Breuer. Das gilt besonders für die Übergangszeit, in der ein Ofen die Heizung sogar ganz ersetzen kann. „Die Zentralheizung kann ausgeschaltet werden, wenn ein Kaminofen bei Außentemperaturen von zehn bis 15 Grad einmal täglich befeuert wird“, schildert der Ofen- und Kaminbaumeister. Um einen Dauerbetrieb aufrechtzuhalten, muss alle paar Stunden Heizmaterial nachgelegt werden. Wenn man acht oder zehn Stunden auf der Arbeit ist, ist dies jedoch kaum möglich. In diesem Fall seien Kaminöfen mit Pellet sinnvoll. „Diese können über viele Stunden ohne Aufsicht betrieben werden, so dass eine Pelletheizung eine sinnvolle Alternative zu den Gas- und Ölheizungen ist“, so der Experte.

Wasserführende Kaminöfen sind stark im Kommen

Ganz aktuell ist auch immer mehr der Heizkamin mit Wasseranschluss im Kommen. Mit einem wasserführenden Kaminofen lässt sich die Romantik des Kaminfeuers sogar mit den Anforderungen des Alltags verbinden, denn diese sind in der Lage, nicht nur den Raum, in dem sie sich befinden, zu heizen, sondern die komplette Wohnung. Dabei wird ein in den Kamin integrierter Wasserbehälter erhitzt und zu einem Pufferspeicher weitergeleitet. Das so erhitzte Wasser aus dem Heizkamin kann die Heizungsanlage unterstützen oder sogar ganz ersetzen. Und die Romantik und Gemütlichkeit einer Feuerstelle bleibt dabei auch nicht auf der Strecke.

Das Einsparungspotenzial optimal ausnutzen

Um die bestmögliche Heizleistung aus dem entsprechenden Ofen oder Kamin herauszuholen, sollte man sich am besten von einem Fachmann beraten lassen. „Bei der Auswahl sollte man genau wissen, für welchen Zweck man den Kaminofen kauft“, erklärt Breuer. „Damit das Einsparungspotenzial von einem Kaminofen, einem Pelletofen oder einem wasserführenden Modell optimal ausgenutzt werden kann, muss bereits zum Anfang das passende Modell gewählt werden.“ Die Beratung vom Fachmann hat bei der Auswahl entscheidende Vorteile, denn dieser weiß, was möglich ist und bezieht alle wichtigen Faktoren wie Raumgröße, Lebenssituation und individuellen Bedürfnisse und Ansprüche mit ein.

Über Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer

Die Firma Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer ist ein Meisterbetrieb mit Tradition. Das Unternehmen mit Sitz in Viersen am Niederrein bei Mönchengladbach, Krefeld, Düsseldorf und Neuss besteht seit 1970 und bietet umfassende Services im Ofen- und Kaminbau. Geführt wird Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer heute in zweiter Generation von Kachelofen- und Luftheizungsbauermeister Marcus Breuer. Im Fokus von Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer stehen die individuelle Planung und Errichtung sowie Reparatur, Wartung und Pflege von Kaminen und Kachelöfen aller Art, die sowohl optisch als auch technisch alle Anforderungen erfüllen. Jedes Stück wird den jeweiligen baulichen Gegebenheiten unter Beachtung sämtlicher Umweltschutzrichtlinien angepasst, sodass ein Kachelofen, Pelletofen, ein Heizkamin, ein Gaskamin oder auch ein Kachelherd oder ein schwebender Kamin aus dem Hause Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer immer ein Einzelstück ist. Die Qualität der Produkte wird nach Fertigstellung durch das RAL-Gütezeichen „Handwerklicher Kachelofen“ der Gütegemeinschaft Kachelofen e.V., deren Mitglied das Unternehmen seit vielen Jahren ist, besiegelt. Ein Schwerpunkt von Marcus Breuer und seinem Team: Kamine und Kachelöfen als Alternative zur herkömmlichen Heiztechnik anzubieten und insbesondere durch die moderne Hybridtechnik Einsparungen bei den Energiekosten zu realisieren. Zudem ist Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer Mitglied bei HAGOS (Verbund deutscher Kachelofen- und Luftheizungsbauer), geprüfter und zertifizierter Energieberater im SHK-Handwerk beim Zentrum für Umwelt und Energie in Oberhausen und Fachbetrieb für Ofen- und Solar-Ganzhausheizung, Wassertechnik, Scheitholz- und Pelletfeuerungen. Weitere Informationen unter: www.kacheloefen-breuer.de

#marcusbreuer #breuer #viersen #mönchengladbach #krefeld #neuss #düsseldorf #ofenbau #kaminbau #ofen #kamin #kachelofen #heizung #pelletofen #gaskamin #holzkamin #grill #garten #feuer #holzkohlegrill #handwerklichergrill #architektur #wohnkonzepte
Add a comment...

Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Ein Kamin oder Ofen im Wohnzimmer ist eine ganz heiße Sache. Er spart nicht nur Heizkosten und sorgt für Behaglichkeit und Wärme, er gehört auch zu den schönsten Einrichtungsideen fürs Wohnzimmer. Ein Wohnbereich mit Kamin oder Ofen schafft eine charmante Atmosphäre, die alle Sinne entspannt. "Heutzutage gibt es die unterschiedlichsten Modelle und Designs auf dem Markt, so dass für jedes Haus und jede Raumsituation das Passende gefunden werden kann", schildert Marcus Breuer, Ofen- und Kaminbaumeister und Inhaber von Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer. https://www.connektar.de/garten-bau-wohnen/das-wohnzimmer-mit-kamin-oder-ofen-gestalten-ideen-fuer-ein-behagliches-zuhause-64409 #marcusbreuer #breuer #viersen #mönchengladbach #krefeld #neuss #düsseldorf #ofenbau #kaminbau #ofen #kamin #kachelofen #heizung #pelletofen #gaskamin #holzkamin #grill #garten #feuer #holzkohlegrill #handwerklichergrill #architektur #wohnkonzepte
Add a comment...

Post has attachment
Das Wohnzimmer mit Kamin oder Ofen gestalten – Ideen für ein behagliches Zuhause

Von der offenen Feuerstelle zum stilvollen Einrichtungselement: Der passende Kamin oder Ofen kann zum Highlight im Interieur werden und das gesamte Einrichtungskonzept komplementieren.

Ein Kamin oder Ofen im Wohnzimmer ist eine ganz heiße Sache. Er spart nicht nur Heizkosten und sorgt für Behaglichkeit und Wärme, er gehört auch zu den schönsten Einrichtungsideen fürs Wohnzimmer. Ein Wohnbereich mit Kamin oder Ofen schafft eine charmante Atmosphäre, die alle Sinne entspannt. „Heutzutage gibt es die unterschiedlichsten Modelle und Designs auf dem Markt, so dass für jedes Haus und jede Raumsituation das Passende gefunden werden kann“, schildert Marcus Breuer, Ofen- und Kaminbaumeister und Inhaber von Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer mit Sitz in Viersen am Niederrhein bei Mönchengladbach, Krefeld, Düsseldorf und Neuss (www.kacheloefen-breuer.de). „Gestaltungsideen reichen von klassisch-elegant über rustikal bis hin zu minimalistisch-modern. Die Auswahl ist praktisch endlos und hängt mit den persönlichen Vorzügen des Käufers und der gegebenen Raumsituation zusammen,“ so der Ofen- und Kaminbaumeister.

Flackernde Flammen: Große Glasflächen sorgen für Behaglichkeit

Ein paar grundlegende Einrichtungstrends und -regeln sind vor einem Kauf zu bedenken. Als Faustregel gilt: Je mehr man vom Feuer sieht, desto höher der Gemütlichkeitsfaktor. Daher ist ein Kamin oder Ofen mit großer Glasfläche behaglicher als einer mit kleinem Guckloch. Den wohligsten Effekt erzielt man mit einem Kamin oder Ofen, der an drei Seiten mit hochwertigen Glasscheiben bestückt ist. Hier wirken die Flammen wie ein Lagerfeuer. „Beliebt und stilvoll sind auch weiße Kamine, die vor allem in modernen Wohnzimmern, in denen ein minimalistischer und klarer Stil bevorzugt wird, hervorragend hineinpassen“, erklärt Breuer. Auch integrieren sich weiße Kamine wunderbar in das bestehende Ambiente und bieten Raum für Einrichtungsvielfalt. Wer indes ein ausgefallenes Design bevorzugt und gerne besondere Highlights setzt, kann bei der Wahl seines Kamins oder Ofens Mut zur Farbe beweisen. Wie wäre es also mit einer Ausführung in den Signalfarben Rot oder Gelb als ein besonderer Hingucker? Eine Feuerstelle im Industrial-Style ist auch ein angesagter Blickfang, vor dem man gerne verweilt.

Kamine als nützliche und angenehme Raumteiler

„Weiterhin gibt es die Möglichkeit, den Kamin in die Wand einzubauen oder ihn als Raumteiler zu benutzen“, fährt Breuer fort. „Heizkamine zum Wandeinbau lassen sich leicht installieren. Sie sind aufgrund der schnellen Montage auch für Neubauten besonders geeignet.“ Das Angenehme mit dem Nützlichen verbindet der Kamin als Raumteiler. Dieser schafft es, den Raum gemütlich zu gestalten. „Damit gewinnt man nicht nur einen stylishen Raumtrenner, sondern auch eine wunderbare Wärmequelle“, weiß der Experte. Wer indes in seinem Wohnzimmer eine ungenutzte Ecke hat, sollte über eine Anschaffung eines Eckkamins nachdenken, denn so kann dieser Platz ideal besetzt werden. Außerdem entsteht durch einen Kamin in der Ecke eine besonders behagliches Gefühl, wenn man davor eine komfortable Sitzgruppe einrichtet. Ganz ausgefallen ist auch ein Hängekamin. Dieser bietet freie Platzwahl für den Kamin, denn er muss nicht in der Ecke stehen.

Attraktives Wohnkonzept: Perfekt aufeinander abgestimmt

Zum Schluss darf natürlich die Deko und Einrichtung vor der Feuerstelle nicht fehlen, denn diese verleiht dem Wohnzimmer eine elegante Ausstrahlung. Vor dem Kamin oder Ofen richtet man gewöhnlich eine gemütliche Sitzecke ein. Viel Begeisterung erreicht man durch ein kontrastreiches Farbkonzept für die Möbelgestaltung. Damit alles perfekt und harmonisch aufeinander abgestimmt ist, empfiehlt es sich immer, den Fachmann zurate zu ziehen. Dieser berät nicht nur in der Auswahl des passenden Kamins oder Ofens, sondern schaut auch vor Ort nach und bezieht die Anlage in die bestehende Möblierung mit ein, so dass ein ganzheitliches und gleichzeitig individuell attraktives Wohnkonzept entsteht.

Über Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer

Die Firma Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer ist ein Meisterbetrieb mit Tradition. Das Unternehmen mit Sitz in Viersen am Niederrein bei Mönchengladbach, Krefeld, Düsseldorf und Neuss besteht seit 1970 und bietet umfassende Services im Ofen- und Kaminbau. Geführt wird Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer heute in zweiter Generation von Kachelofen- und Luftheizungsbauermeister Marcus Breuer. Im Fokus von Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer stehen die individuelle Planung und Errichtung sowie Reparatur, Wartung und Pflege von Kaminen und Kachelöfen aller Art, die sowohl optisch als auch technisch alle Anforderungen erfüllen. Jedes Stück wird den jeweiligen baulichen Gegebenheiten unter Beachtung sämtlicher Umweltschutzrichtlinien angepasst, sodass ein Kachelofen, Pelletofen, ein Heizkamin, ein Gaskamin oder auch ein Kachelherd oder ein schwebender Kamin aus dem Hause Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer immer ein Einzelstück ist. Die Qualität der Produkte wird nach Fertigstellung durch das RAL-Gütezeichen „Handwerklicher Kachelofen“ der Gütegemeinschaft Kachelofen e.V., deren Mitglied das Unternehmen seit vielen Jahren ist, besiegelt. Ein Schwerpunkt von Marcus Breuer und seinem Team: Kamine und Kachelöfen als Alternative zur herkömmlichen Heiztechnik anzubieten und insbesondere durch die moderne Hybridtechnik Einsparungen bei den Energiekosten zu realisieren. Zudem ist Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer Mitglied bei HAGOS (Verbund deutscher Kachelofen- und Luftheizungsbauer), geprüfter und zertifizierter Energieberater im SHK-Handwerk beim Zentrum für Umwelt und Energie in Oberhausen und Fachbetrieb für Ofen- und Solar-Ganzhausheizung, Wassertechnik, Scheitholz- und Pelletfeuerungen. Weitere Informationen unter: www.kacheloefen-breuer.de

#marcusbreuer #breuer #viersen #mönchengladbach #krefeld #neuss #düsseldorf #ofenbau #kaminbau #ofen #kamin #kachelofen #heizung #pelletofen #gaskamin #holzkamin #grill #garten #feuer #holzkohlegrill #handwerklichergrill #architektur #wohnkonzepte
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded