Profile cover photo
Profile photo
Quaternio Verlag Luzern
8 followers -
Strahlende Bilderwelten des Mittelalters erleben
Strahlende Bilderwelten des Mittelalters erleben

8 followers
About
Posts

Post has attachment
Freude und Spaß beim Schenken (Webseitenrallye - Teil 2)

Im "Welschen Gast" des Thomasin von Zerklaere von ca. 1215/16 geht es am Ende um die "Herrscherin aller Tugenden", die Freigebigkeit ("Milte"), und die Regeln des richtigen Schenkens. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Freude von Geber und Empfänger. Das haben wir beherzigt und aus der vorweihnachtlichen "Geschenkejagd" einen für Schenker und Beschenkte großen Spaß als Fortsetzung unserer beliebten Webseitenrallye gemacht:

https://quaternio.ch/webseitenrallye-geschenkejagd/

Diesmal geht es darum, sechs Geschenke, die wir in die Bilder auf unserer Webseite hineingemogelt haben, aufzuspüren. Damit es nicht zu schwer wird, haben wir in den Antwortfeldern des Abfrageformulars ein paar Hinweise versteckt. Zu gewinnen gibt es 5 x eine Faksimilemappe zu einer Edition Ihrer Wahl, gern auch zur reich illustrierten Gothaer Handschrift des "Welschen Gastes", unserem neuesten Faksimile-Projekt.

Allen "Geschenkejägern" viel Spaß und Erfolg!

#QuaternioVerlagLuzern #Weihnachten #Geschenke #Webseitenrallye

Post has attachment
Interview in der Faksimile-Buchbinderei

Am Freitag der letzten Woche ist ein Filmteam vom Bistum Passau​ in der Buchbinderei Steinbrener​ in österreichischen Schärding am Inn (20 km von Passau) zu Gast gewesen, wo aktuell die Faksimile-Edition des Passauer Evangelistars von ca. 1180 fertiggestellt wird. Am Vorabend fand in der Neuen Residenz in Passau die feierliche Erstpräsentation des Faksimiles mit einem Vortrag der Wiener Kunsthistorikerin Frau Prof. Dr. Martina Pippal​ und einer Führung durch die Hofbibliothek und den Domschatz statt.

Der Video-Beitrag aus der Buchbinderei ist heute veröffentlicht worden: die TV-Redakteurin Stefanie Hintermayr im Interview mit der stellvertretenden Passauer Diözesanarchivarin Frau Dr. Hannelore Putz zur romanischen Buchkunst in Passau.

Wir freuen uns über diesen schönen Beitrag und teilen ihn hier gern.

Mehr Informationen zum Passauer Evangelistar gibt es hier: https://quaternio.ch/faksimile-editionen/passauer-evangelistar/

#QuaternioVerlagLuzern #Buchmalerei #Romanik #Passau

Post has attachment
Start in den "Mittelalterlichen Büchersommer"

Sommerzeit ist Ferienzeit. Auf Reisen gibt es stets viel zu entdecken und dank Digitalkamera und Smartphone auch unkompliziert im Bild festzuhalten. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht und darauf achtet, kann fast überall in Europa Darstellungen von mittelalterlichen Büchern finden: in Kirchen, Burgen und Museen, an Skulpturen, Portalen und Grabmälern, auf Reliefs, Wandmalereien und Bodenplatten usw.! Machen Sie von dem schönsten Motiv ein (digitales) Foto und schicken Sie es uns bis Ende August per E-Mail (info@quaternio.ch)! Wir werden alle Fotos auf unserer Webseite und bei Facebook veröffentlichen. Das Foto mit den meisten "Gefällt mir"-Angaben wird am 1. September mit einer Faksimilemappe zu unserer neuesten Edition, den "Savoy Hours" aus dem 14. Jahrhundert, prämiert.

Viel Freude und Erfolg bei Ihren fotografischen Entdeckungstouren und einen schönen Büchersommer 2017!

Ausführliche Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie auf unserer Webseite: https://quaternio.ch/buechersommer-2017/

#QuaternioVerlagLuzern #MittelalterlicherBüchersommer #Fotoaktion
Photo

Post has attachment
"Drolliges Leben im Randdekor"

Die schönsten Drolerien aus dem Breslauer Psalter von ca. 1265, der heute im Fitzwilliam Museum in Cambridge behütet wird. Drolerien (von franz. drôle = lustig) sind kleine figürliche Darstellungen von Menschen, Tieren und Fabelwesen, die vornehmlich an den Rändern der Handschriftenseiten, im Rankenwerk von Initialen, Bordüren etc. spielen.

Siehe auch die Begriffserklärung im Buchmalerei-Glossar auf unserer Webseite: https://quaternio.ch/glossar-buchmalerei/

Mehr Informationen zum Breslauer Psalter und dessen originalgetreuer Faksimile-Edition gibt es hier: https://quaternio.ch/faksimile-editionen/breslauer-psalter/

#QuaternioVerlagLuzern #Buchmalerei #Randdekor #Drolerien

Post has attachment
Das Sobieski-Stundenbuch im polnischen Versailles

Gestern ist die Sonderausstellung zum Sobieski-Stundenbuch im Wilanów-Palast in Warschau feierlich eröffnet worden. Das prächtige Schloss wurde in den 1670er Jahren im Auftrag König Johanns III. Sobieski am südlichen Ende des Warschauer Königsweges errichtet. Johann III. Sobieski ist als "Retter Wiens" durch seinen Sieg über das osmanische Belagerungsheer in der Schlacht am Kahlenberg am 12. September 1683 in die Geschichte eingegangen. Etwa um dieselbe Zeit lässt sich das um 1430 in Paris entstandene Sobieski-Stundenbuch in seinem Besitz nachweisen. Damals wurde der Einband der Handschrift mit dem heute noch vorhandenen karmesinroten Samt bespannt. Auf Vorder- und Hinterdeckel wurde mittig jeweils ein goldenes Medaillon mit den bekrönten Initialen JRP (für "Johannes Rex Poloniae") angebracht.

Die Sonderausstellung zum Sobieski-Stundenbuch im Wilanów-Palast, die als eine Art Schaufenster neben der schlosseigenen Buchhandlung (auf Ebene -1) arrangiert ist, wird bis zum 30. September 2017 gezeigt. Präsentiert wird die originalgetreue Faksimile-Edition aus dem Quaternio Verlag Luzern. Ein Bildungsprogramm begleitet die Ausstellung. Es geht um die Entstehung, Geschichte und Ausstattung der goldglänzenden Handschrift und die Herausforderungen ihrer aufwendigen Faksimilierung.

Mehr Informationen zur Ausstellung:
http://www.wilanow-palac.pl/godzinki_sobieskiego_wystawa_wy…
https://quaternio.ch/veranstaltungen/

Mehr Informationen zum Sobieski-Stundenbuch:
https://quaternio.ch/faksimile-editio…/sobieski-stundenbuch/

#QuaternioVerlagLuzern #Faksimile #Ausstellung
Photo

Post has attachment
"Game over": Die Gewinner der Webseitenrallye sind ausgelost!

Pünktlich um 15 Uhr sind am Freitag im Luzerner Verlagsbüro aus allen richtigen Einsendungen die fünf Gewinner unserer Webseitenrallye ermittelt worden. Herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinner sind per E-Mail benachrichtigt worden. Sie dürfen sich eine hochwertige Faksimilemappe aus unserem Verlagsprogramm aussuchen. Das Team des Quaternio Verlags Luzern freut sich mit ihnen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern fürs Mitmachen und hoffen, dass ihnen als "Bilderweltenbummler" die Webseitenrallye ebenso großen Spaß bereitet hat wie uns. Im September wird es eine Fortsetzung geben …

Die richtigen Antworten auf die Quizfragen haben wir auf unserer Webseite veröffentlicht: https://quaternio.ch/webseitenrallye-bilderweltenbummler/

#QuaternioVerlagLuzern #Webseitenrallye
Photo

Post has attachment
Endspurt für alle "Bilderweltenbummler"

Am Freitag endet unsere erste Webseitenrallye, bei der wir insgesamt fünf hochwertige Faksimilemappen nach eigener Wahl verlosen. Noch schnell mitzumachen, um ein Stück goldglänzendes Mittelalter zu gewinnen, lohnt sich also!

https://quaternio.ch/webseitenrallye-bilderweltenbummler/

#QuaternioVerlagLuzern #Wbseitenrallye

Post has attachment
Auf zum "Bilderweltenbummel" (Webseitenrallye - Teil 1)!

Der Quaternio Verlag Luzern lädt ein zur ersten Webseitenrallye. Die Teilnehmer bummeln dabei online durch die wunderbaren Bilderwelten des Mittelalters und erkunden auf spielerische Art und Weise unsere neue Verlagswebseite. Während der Entdeckungstour sind sechs kleine Quizfragen zu beantworten. Mit den richtigen Antworten hat man eine sehr gute Chance, eine von fünf hochwertigen Faksimilemappen nach eigener Wahl zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich also!

Viel Spaß und Erfolg!
https://quaternio.ch/webseitenrallye-bilderweltenbummler/

#QuaternioVerlagLuzern #Webseitenrallye #Quiz

Post has attachment
"Eine Geißel Gottes"

Im späteren 9. Jahrhundert hatten die Bewohner des Karolingerreiches unter den Einfällen der Normannen zu leiden. Diese brandschatzten, plünderten und mordeten. Gewiss übertrieben die Geschichtsschreiber, wenn sie die Verwüstungen der Schrecken verbreitenden Nordmänner schilderten. Doch hatten deren überraschende Angriffe und das Ausmaß der Zerstörungen eine tiefe psychologische Wirkung auf die Betroffenen. In dem Versuch, die Bedeutung dieser Katastrophen zu klären, war man zu der Überzeugung gelangt, dass Gott selbst diesen Barbaren das Schwert in die Hand gedrückt hatte, um die Christen für ihr sündhaftes Verhalten und den Ungehorsam gegenüber Gott und der Kirche zu bestrafen. Die streitenden Herren und Großen müssten sich versöhnen und alle Ungerechtigkeiten gegenüber den Armen und Schwachen einstellen. Diese grausamen Feinde könnten nur mit Gottvertrauen und Zuversicht bekämpft werden.- Eine Zuversicht, die sich in der am Ende des 9. Jahrhunderts entstandenen Apokalypse von Cambrai wiederfindet, die den Betrachter mit ihrer Lebendigkeit, der Leichtigkeit ihrer Darstellung und den - nach über 1000 Jahren - immer noch leuchtenden Farben begeistert!

Mehr Informationen zur Apokalypse von Cambrai gibt es hier:
https://quaternio.ch/faksimile-editionen/apokalypse-von-cambrai/

Die im Sommer bei uns erscheinende Faksimile-Edition kann im Übrigen aktuell noch zum Subskriptionspreis erworben werden. Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gern bei uns in Luzern: https://quaternio.ch/kontakt/

#QuaternioVerlagLuzern #Karolinger #Normannen
Photo

Post has attachment
ABC der Buchmalerei

Wir starten heute mit einer neuen Serie auf unserer Facebook-Seite: das "ABC der Buchmalerei". In unregelmäßigen Abständen werden wir in den nächsten Wochen jeweils einzelne Begriffe, Elemente und Motive aus der mittelalterlichen Buchmalerei näher erklären und an Beispielen veranschaulichen. Auf unserer neuen Webseite gibt es im Übrigen ein ausführliches Glossar zur Buchmalerei mit aktuell 78 Einträgen. Das Glossar ist im Unterschied zum "ABC der Buchmalerei" freilich (noch) nicht bebildert. Wir freuen uns deshalb auch über Bildvorschläge zu den einzelnen Lemmata.

#QuaternioVerlagLuzern #ABCderBuchmalerei

https://www.facebook.com/QuaternioVerlagLuzern/
https://quaternio.ch/glossar-buchmalerei/
Photo
Wait while more posts are being loaded