Shared publicly  - 
 
Erfolgreiche B2B-Kommunikation

B2B-Entscheider schätzen und beachten gemäss eigenen (rationalen) Aussagen:
- Fakten
- Kosten-Nutzen Darlegungen
- Anwender-Nutzen Beschreibungen.

Wenig geschätzt werden:
- Lustige - humorvolle Darstellung
- Gestylte - kühle Inserate-Publikationen.

Quelle: Establish the Right Tone for B2B Advertising

http://hightechcommunicator.typepad.com/hightech_communicator/2011/04/establish-the-right-tone-for-b2b-advertising.html

Die echten Entscheidfaktoren sind jedoch emotional/gefühlsgesteuert.

Wir empfehlen, die obengenannten rationalen Inhalte in einer "einzigartigen Erlebniswelt" zu kommunizieren und durch kontinuierlichen Ausbau das erwünschte Gefühl (Präferenz) zu erreichen.

Das wichtigste Kommunikationsinstrument im B2B ist und bleibt dabei der persönliche Verkauf. Dieser hat beim Auf- und Ausbau der "einzigartigen Erlebniswelt" die Hauptrolle.

Viel Erfolg

Emil Heinrich
1
Emil E. Heinrich's profile photo
 
Wir empfehlen aus diesen Gründen die Konzepte, Materialien und Hilfsmittel sowie das Training für den persönlichen Verkauf zu optimieren.

Dasselbe gilt für Onlinemarketing, Social Media Marketing und klassische Kommunikation.
Translate
Add a comment...