Profile cover photo
Profile photo
Meier Mineralöle
1 follower
1 follower
About
Posts

Post has attachment
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.
Vielen sollte dieses kleine Zitat geläufig sein. Es drückt aus, dass die Heimat genau so schön sein kann wie ferne Länder. Es beschreibt aber auch, dass innovative Konzepte, passable Lösungsmöglichkeiten oder gar gute Lieferanten oder Hersteller ebenso in der Nähe zu finden sind.
Meier Mineralöle
Moderne Energieversorgung
aus der Region, für die Region.

Hier geht's weiter: https://meier-oel.de/warum-in-die-ferne-schweifen
Photo
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Energetische Sanierung: Fördermöglichkeiten für private Hausbesitzer
Meier Mineralöle informiert über Förderprogramme für die Haussanierung.
Berlin (ots) - Eine energetische Modernisierung senkt die Heizkosten bei älteren, unsanierten Häusern. Wer sparen will, muss aber vorher investieren. Damit die Energiesparmaßnahmen nicht an Geldmangel scheitern, unterstützt der Staat private Hausbesitzer mit speziellen Förderprogrammen - sowohl für eine Komplettsanierung des ganzen Hauses als auch für einzelne Maßnahmen. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) gibt einen Überblick über die wichtigsten Fördertöpfe. Bei der Suche nach der individuell passenden Fördermöglichkeit für das eigene Haus hilft zudem die Online-Förderdatenbank unter www.die-hauswende.de.
Geförderte Energieberatung gibt Orientierung
Viele Maßnahmen helfen beim Heizkostensparen. Orientierung bietet eine unabhängige Vor-Ort-Energieberatung. Ein fachkundiger Experte prüft das Haus und die Heizung gründlich auf energetische Schwachstellen. Danach nennt er Verbesserungsmöglichkeiten, schätzt die Kosten ab und sagt, welche Fördermöglichkeiten infrage kommen. Ein- und Zweifamilienhausbesitzer können sich die Vor-Ort-Energieberatung mit bis zu 800 Euro bezuschussen lassen. Den Förderantrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) stellt der Energieberater. Kompetente Experten finden sich unter www.die-hauswende.de oder www.energie-effizienz-experten.de.
KfW-Förderung für Komplettsanierung und Einzelmaßnahmen
Ob Komplettsanierung, Fenstermodernisierung, Wärmedämmung oder Heizkesseltausch - viele Hausbesitzer nutzen das Förderprogramm "Energieeffizient Sanieren" der staatlichen KfW-Bank. Eine energetische Rundumsanierung der eigenen vier Wände unterstützt die KfW zum Beispiel mit einem Zuschuss von bis zu 30.000 Euro. Dabei gilt: Je mehr Energie durch die Sanierung eingespart wird, desto höher fällt die Fördersumme aus.
Unterstützt werden aber auch einzelne Maßnahmen, etwa die Modernisierung des Heizkessels mit einem Zuschuss von bis zu 7.500 Euro sowie eine Wärmedämmung oder der Austausch alter Fenster mit jeweils bis zu 5.000 Euro. Hausbesitzer haben die Wahl zwischen einem direkten Investitionszuschuss oder einem KfW-Förderkredit zu sehr günstigen Konditionen - meist übernimmt der Staat dabei einen Teil der Zinslast. Da die KfW-Bank keine Filialen unterhält, kann die Förderung bei fast allen Hausbanken beantragt werden. Wichtig ist: Der Förderantrag muss vor Beginn der Sanierungsarbeiten gestellt werden.
BAFA-Förderung für effiziente Heiztechnik mit Erneuerbaren
Über das BAFA wird nicht nur die Vor-Ort-Energieberatung unterstützt, sondern auch die Nutzung effizienter Heizungstechnik mit erneuerbaren Energien zum Heizen oder zur Warmwasserbereitung. So werden Solarthermieanlagen mit mindestens 2.000 Euro bezuschusst, Wärmepumpen mit mindestens 1.300 Euro und Pelletkessel ab 3.000 Euro. Über das Förderprogramm "Deutschland macht Plus!" sind sogar bis zu 3.200 Euro möglich. Meier Mineralöle stellt Ihnen an dieser Stelle ausführliche Unterlagen zu diesem Förderprogramm zur Verfügung.
Wird eine besonders alte und ineffiziente Gas- oder Ölheizung gegen moderne Heiztechnik mit erneuerbaren Energien getauscht, gibt es neuerdings einen zusätzlichen Bonus von 20 Prozent auf den Förderbetrag. Voraussetzung ist, dass gleichzeitig das Heizungssystem optimiert wird. Dies wird zusätzlich pauschal mit 600 Euro gefördert. Förderanträge können beim BAFA auch noch bis zu neun Monate nach Inbetriebnahme der neuen Heizung gestellt werden. Antragsformulare für die BAFA-Förderung kann man direkt im Internet herunterladen.
Darüber hinaus bieten Bund, Länder und andere Institutionen viele weitere Förderprogramme für die energetische Sanierung von Ein- und Zweifamilienhäusern an. Diese sind ebenfalls in der regelmäßig aktualisierten Online-Förderdatenbank der Informationskampagne "Die Hauswende" (www.die-hauswende.de) enthalten.
Zur Kampagne "Die Hauswende"
Ins Leben gerufen wurde die Informationskampagne "Die Hauswende" von der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea). Neben der dena sind das Bundeswirtschaftsministerium sowie Unternehmen und Verbände aus den relevanten Branchen beteiligt.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Mit Meier Mineralöle Energie sparen (Energiespartipps), rechtliches erfahren, günstig Heizöl kaufen oder einfach nur nützliche Hinweise ausprobieren.

Schauen Sie sich unseren News-Blog an! Viel Spaß.
Add a comment...

Post has attachment
Effizient und sparsam heizen mit Premium-Heizöl ecotherm.
Unser Premium-Heizöl ecotherm sorgt für sparsames Heizen. Es verbrennt nahezu rückstandsfrei und enthält einen Wirkstoffkomplex mit Anti-Rußeffekt. Dadurch entstehen kaum Ablagerungen im Kesselinneren:
· Wärmetauscher, Filter und Düsen bleiben länger sauber
· Der thermodynamische Wirkungsgrad bleibt während der Heizperiode konstant
· Ihre Öl-Heizungsanlage heizt deutlich effizienter
· Ihr Heizöl-Verbrauch sinkt (Ø 5 % Einspareffekt)
· Die Betriebssicherheit Ihrer Öl-Heizungsanlage wird erhöht
TÜV-zertifizierter Schutz der Anlage:

Schützen Sie Ihren Heizkessel und senken Ihre Wartungskosten! Der TÜV-Nord hat unser Premium-Heizöl ecotherm im Langezeittest geprüft und den Schutz des Heizölsystems nachgewiesen:
· keine Korrosion
· keine Verschmutzung der Düse
·Geringere Emissionen
·Geringere Abgasverluste (nach Siegert)
·Keine Sedimentbildung bei der Lagerung

Ein Film sagt mehr als tausend Worte...
Add a comment...

Post has attachment
Meier Mineralöle liefert WÄRME für ein behagliches Zuhause.
Ganz gleich, ob klassische Energieträger wie Heizöl und Erdas, oder innovative wie beispielsweise Holzpellets – wir sind auf die unterschiedlichen Kundenwünsche und -anforderungen eingestellt. Natürlich mit hochwertigen Produktqualitäten und einem weit überdurchschnittlichen Serviceanspruch. Ihr behagliches Wohlgefühl ist unser Anspruch, ob nun mit Heizöl, Gas, Pellets oder Kohle.
Add a comment...

Post has attachment
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded